Eine Initiative des Netzwerks Kritische Migrations- und Grenzregimeforschung | Impressum

Demokratie statt Integration


Die Bundesbank ist Thilo Sarrazin los. Damit ist die Geschichte aber längst nicht vorbei. Denn beunruhigend sind nicht allein die populistischen Thesen dieses Bankiers, beunruhigend ist vielmehr die Plausibilität, die seinen Ausführungen zugestanden wird. Eine erstaunliche Anzahl von PolitikerInnen, WissenschaftlerInnen und MeinungsmacherInnen sind sich einig: Der Sarrazin’sche Biologismus hat zwar in Deutschland einen besonderen Hautgout, im Kern aber habe der Mann doch Recht. Nicht wenige feiern den ehemaligen Finanzsenator Berlins als Tabubrecher mit visionärem Blick für Deutschlands Zukunft. Wir fragen: welches Tabu? Die Skandalisierung der Migration gehört zum Standardrepertoire in Deutschland. Es ist sinnlos, den infamen Behauptungen von Sarrazin et al. wissenschaftliche Fakten entgegenstellen zu wollen, um zu beweisen, was MigrantInnen „wirklich“ tun oder lassen.

Man kann diese Debatte nicht versachlichen, denn nichts an ihr ist richtig. Wir akzeptieren schlicht keine Haltung, die gesellschaftliche Verhältnisse nach Kosten-Nutzen-Erwägungen durchrechnet und Arme und MigrantInnen zur Ausschusspopulation erklärt. Dies geschieht im Kontext einer globalen Wirtschaftskrise, von der nur allzu klar ist, wer ihre Folgen tragen soll.

Wir wollen das Offensichtliche klar stellen. Wir leben in einer Einwanderungsgesellschaft. Das bedeutet: Wenn wir über die Verhältnisse und das Zusammenleben in dieser Gesellschaft sprechen wollen, dann müssen wir aufhören, von Integration zu reden. Integration heißt, dass man Menschen, die in diesem Land arbeiten, Kinder bekommen, alt werden und sterben, einen Verhaltenskodex aufnötigt, bevor sie gleichberechtigt dazugehören. Aber Demokratie ist kein Golfclub. Demokratie heißt, dass alle Menschen das Recht haben, für sich und gemeinsam zu befinden, wie sie miteinander leben wollen. Die Rede von der Integration ist eine Feindin der Demokratie.

Noch vor kurzem wurden MigrantInnen der besonderen Missachtung von Frauenrechten bezichtigt. Die aktuelle Hysterie zeigt aber einmal mehr, dass es den KritikerInnen der Migration nicht um Gleichberechtigung geht: Hier wird über Frauen nur noch als Gebärende gesprochen, die entweder zu viel oder zu wenig Nachwuchs produzieren. Es muss darum gehen, rechtliche und politische Strukturen zu schaffen, die es MigrantInnen ermöglichen, selbstbestimmt ihr Leben zu gestalten – und das beinhaltet auch, das Ausländerrecht zu verändern.

Wenn selbsternannte LeistungsträgerInnen sich ein quasi „naturgegebenes“ Recht zubilligen, über die Daseinsberechtigung anderer zu urteilen, dann ist das wohl ein neuer Mix aus Neoliberalismus und Rassismus. Bisher wurden Sprache, Kultur und religiöse Gebräuche der migrantischen Minderheiten für deren Lebensverhältnisse verantwortlich gemacht. Jetzt sollen es die Gene sein. Bisher wurde behauptet, dass durch Leistung, Arbeitsethos und Anpassung ein Platz in der Gesellschaft gesichert ist. Jetzt wird ganzen Gruppen nicht nur die Möglichkeit, sondern auch die Fähigkeit dazu abgesprochen. Inakzeptabel ist nicht nur der Rassismus, der in den Ausführungen von Sarrazin und seinen Mitläufern steckt, sondern auch die darin enthaltene Konsequenz, Hierarchien in dieser Gesellschaft als unverrückbar zu erklären und damit Politik an sich, die Konflikte, Verhandlungen und Kämpfe um ein besseres Leben für sinnlos zu erklären.

Es sind politische Entscheidungen, die für die Verarmung und soziale Deklassierung zunehmender Teile der Bevölkerung verantwortlich sind. Reden wir davon, wie dieses Deutschland jahrzehntelang den Eingewanderten ihre sozialen und politischen Rechte vorenthalten hat. Reden wir davon, dass MigrantInnen der Zugang zu Bildung, Wohnraum und Arbeitsplätzen, in öffentliche Institutionen und Ämter ebenso wie in Clubs und Fußballvereine systematisch erschwert wird. Das Problem sind weder die Armen noch die MigrantInnen, das Problem ist eine Politik, die Armut und Rassismus produziert. Das Problem ist eine Gesellschaft, die sich auch über Ausgrenzung definiert.

Unübersehbar ist, wie viele Sarrazin eilig beispringen und nach dem Recht auf Meinungsfreiheit rufen, ganz so, als ob er ein Problem hätte, seine Thesen öffentlich zu machen. Die Kritik an ihm wird zum Angriff auf die Freiheit des Wortes stilisiert. Der Aggressor wird so zum Opfer, auch das ist leider eine sehr gewöhnliche Inszenierung. Wer Sarrazins bevölkerungspolitische Ansichten übernimmt, arbeitet mit an der Spaltung unserer Gesellschaft.

Denn: Wenn Integration irgendetwas bedeuten kann, dann doch nur, dass alle drin stecken!


ErstunterzeichnerInnen

  1. Allmende e.V. Haus alternativer Migrationspolitik, Berlin
  2. Prof. i.R. Dr. Elmar Altvater. Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft, Freie Universität Berlin
  3. Katrin Amelang. Kulturanthropologin
  4. Prof. Dr. Iman Attia. Alice Salomon Hochschule, Berlin
  5. Dr. Roland Atzmüller. Forschungs- und Beratungsstelle Arbeitswelt, Wien
  6. Evrim Baba-Sommer. MdA, Berlin
  7. Eva Bahl. Ethnologin & Referentin der Politischen Bildungsarbeit, München
  8. Mihai Balan. Organisationssekretär, Europäischer Verband der Wanderarbeiter
  9. Garip Bali. Dozent, Allmende e.V.
  10. Frauke Banse. Politikwissenschaftlerin, Kassel
  11. Dr. Ellen Bareis. Fachhochschule Ludwigshafen/Goethe-Universität Frankfurt
  12. Petra Barz. dock europe, Hamburg
  13. Dr. Peter Bathke. Jenny Marx Gesellschaft, Trier
  14. Silvana Battisti. Musikerin (Woog Riots)
  15. Dorothee Baumann. Lektorenprogramm der Robert-Bosch-Stiftung / Univerzitet "Džemal Bijedić" in Mostar
  16. Christian Beck. Physiker, München
  17. PD Dr. Johannes M. Becker. VS des Arbeitskreises Marburger WissenschaftlerInnen für Friedens- und Abrüstungsforschung (AMW)
  18. Prof. Dr. Jörg Becker. Politikwissenschaftler, Solingen
  19. Susanne Becker. Soziologin und Dozentin am Institut für Soziologie der LMU München.
  20. Jochen Becker. metroZones, Center für Urban Affairs
  21. Roger Behrens. Autor, Dozent, Hamburg
  22. Prof. Dr. Bernd Belina. Institut für Humangeographie, Goethe-Universität Frankfurt
  23. Martina Benz. Politikwissenschaftlerin, John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien, FU Berlin
  24. Olaf Berg. Historiker, Medienpädagogik Zentrum Hamburg e.V., Hamburg
  25. Tanja Berger. Vorstand Deutsch-polnischer Förderverein Mikuszewo e.V.
  26. Sven Bergmann. Kulturanthropologe, Berlin
  27. Meike Bergmann. dock europe, Hamburg
  28. Jonas Berhe. Vorstand ISD - Bund e.V.
  29. Björn Bicker. Autor und Dramaturg
  30. Prof. Dr. Hans-Jürgen Bieling. Politikwissenschaftler, Hochschule Bremen
  31. Maxim Biller. Autor, Berlin
  32. Prof. Dr. Beate Binder. Institut für Europäische Ethnologie und Zentrum Transdisziplinäre Geschlechterstudien, Humboldt-Universität Berlin
  33. Dr. Peter Birke. Historiker, Fachbereich Sozialökonomie, Universität Hamburg
  34. Nadine Blumer. Promovendin, Toronto, Kanada
  35. Dr. Manuela Boatcã. Lateinamerika-Institut, Freie Universität Berlin
  36. Edgar Boczek. Diplom Biochemiker, TU München
  37. Katrin de Boer. Politikwissenschaftlerin, Europa Universität Viadrina
  38. Dr. Manuela Bojadzijev. Institut für Europäische Ethnologie, Humboldt Universität zu Berlin
  39. Prof. Dr.Thorsten Bonacker. Professor für Friedens- und Konfliktforschung an die Philipps-Universität Marburg, Vorstand der Arbeitsgemeinschaft für Friedens- und Konfliktforschung
  40. Tanıl Bora. Lektor und Autor, Ankara (Türkei)
  41. Prof. Dr. Dieter Boris. Universität Marburg
  42. Friedrich von Bose. Institut für Europäische Ethnologie, Humboldt Universität zu Berlin
  43. Anna Böcker. Politikwissenschaftlerin, Universität Wien
  44. Thomas Böwing. Hamburg
  45. Prof. Dr. Ulrich Brand. Wien, Universität Wien
  46. Katherine Braun. Soziologin, Universität Hamburg
  47. Prof. Dr. Kathrin Braun. Institut für Politische Wissenschaft, Leibniz-Universität Hannover
  48. Dr. Roman Brinzanik. Bioinformatiker und Autor, Max-Planck-Institut für molekulare Genetik, Berlin
  49. Prof. Dr. Sabine Broeck. Institut für postkoloniale und transkulturelle Studien (INPUTS), Universität Bremen
  50. Prof. Dr. Ulrich Bröckling. Institut für Soziologie, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  51. Dr. Claudia Brunner. Zentrum für Friedensforschung und Friedenspädagogik, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
  52. Franziska Brückner. Berlin, Netzwerk MiRA
  53. Prof.in Dr.in Sabeth Buchmann. Institut für Kunst- und Kulturwissenschaften, Akademie der bildenden Künste Wien
  54. Elena Buck. Politikwissenschaftlerin, Engagierte Wissenschaft e.V., Leipzig
  55. Simone Buckel. Georg-Simmel Zentrum für Metropolenforschung, HU Berlin
  56. Dr. Sonja Buckel. Sozialwissenschaftlerin und Juristin, Institut für Sozialforschung Frankfurt am Main
  57. Prof. Dr. Wolf-Dietrich Bukow. Universität zu Köln
  58. Hazal Nathalie Budak. Soziologie-Studentin, Hamburg
  59. Dr. Gabriel Caballeros. Soziologe, Berlin
  60. Dr. Gülay Caglar. Politikwissenschaftlerin, Humboldt-Universität zu Berlin
  61. Murat Cakir. Geschäftsführer der RLS-Hessen, Frankfurt/M
  62. Neco Celik. Film u. Theaterregisseur, Berlin
  63. Prof. Dr. Robin Celikates. Institut für Philosophie, Universität Amsterdam
  64. Baris Ceyhan. Soziologin, Journalistin, Luxemburg
  65. Silvy Chakkalakal. Institut für Europäische Ethnologie, Humboldt Universität zu Berlin
  66. Bindu Chakraborty. Soziologin
  67. Michaela Christ. Kulturwissenschaftliches Institut Essen
  68. Tsafrir Cohen. Repräsentant von medico international in Palästina und Israel, Ramallah/Jerusalem/Berlin
  69. Fatima Oliva Conesa. Künstlerin, Berlin/Algeciras
  70. Alice Creischer. Künstlerin, Berlin
  71. Dr. Paolo Cuttitta. Soziologe, Universität Palermo
  72. Ahmet Çelik. Vorsitzender von YEK-KOM (Förderation der kurdischen Vereine in Deutschland), Düsseldorf
  73. Sevim Dagdelen. Mitglied der Fraktion die LINKE im Bundestag, Sprecherin für Migrations- und Integrationspolitik und Internationale Beziehungen, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss und stv. Mitglied im Innenausschuss
  74. Franziska Dahlmeier. Soziologie-Studentin, Hamburg
  75. Isabel Dean. Promovendin am Institut für Europäische Ethnologie, Universität Wien
  76. Katharina Debus. Dipl.-Politologin, Dissens e.V., Wissenschaftlerin und Fortbildnerin zu Bildungsgerechtigkeit und Geschlechterverhältnissen
  77. Necile Deliceoglu. Pädagogin, Berlin
  78. Tahir Della. Vorstand „Initiative Schwarze Menschen in Deutschland“ ISD-Bund e.V
  79. Prof. Dr. Alex Demirovic. Technische Universität Berlin
  80. Deuser, Patricia. Promovendin, Institut für Politikwissenschaft, Universität Leipzig
  81. Philipp Dickel. medibüro Hamburg
  82. Prof. Diedrich Diederichsen. Akademie der bildenden Künste, Wien
  83. Sarah Diehl. Autorin und Filmemacherin, Berlin
  84. Dr. des. Kristina Dietz. Lateinamerika-Institut, Freie Universität Berlin
  85. David Dilmaghani. Philosoph, Goethe-Universität Frankfurt
  86. Dagmar Diesner. Filmemacherin, London
  87. Emma Dowling. Lecturer, Queen Mary, University of London
  88. Katja Dörner. Vorstand Institut Solidarische Moderne (ISM), Die Grünen MdB, Bonn
  89. Prof. Dr. Klaus Dörre. Friedrich-Schiller-Universität Jena
  90. Dr. Heike Drotbohm. Institut für Völkerkunde, Universität Freiburg
  91. Dr. Stephan Dünnwald. Centro de Estudos Africanos, ISCTE-IUL, Lissabon
  92. Dr. Silke van Dyk. Institut für Soziologie, Friedrich Schiller Universität Jena
  93. Moritz Ege. Kulturwissenschaftler, Berlin
  94. Dr. Petra Eggers. Literaturagentin
  95. Kornelia Ehrlich. Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Leipzig
  96. Dirk Eilers. Theaterpädagoge/Bildungsreferent, Berlin
  97. Nina Elsemann. Historikerin, Freie Universität Berlin
  98. Diana Engel. Journalistin, Berlin
  99. Jennifer Engler. Studentin, Humboldt Universität zu Berlin
  100. Fabian Engler. Student, Frankfurt/Main
  101. Dr. Esra Erdem. Sozialwissenschaftlerin
  102. Dr. Christiane Falge. Institut für Interkulturelle und Internationale Studien, Universität Bremen
  103. Matthias Faltz. Intendant des hessischen Landestheaters Marburg
  104. Alexa Färber. Prof. für Stadtanthropologie/-ethnographie, HafenCity, Universität Hamburg
  105. Prof. Dr. Gisela Febel. Institut für postkoloniale und transkulturelle Studien (INPUTS), Universität Bremen
  106. Sandra Fernau. Studentin
  107. Prof. Dr. Andreas Fischer-Lescano. Zentrum für Europäische Rechtspolitik der Universität Bremen
  108. Forschungsgruppe [KriMi] Kritische Migrationsforschung. Wien
  109. Priv. Doz. Dr. Heidrun Friese. Sozialanthropologin, Bochum und Berlin
  110. Dr. Georg Fülberth. em. Professor für wissenschaftliche Politik an der Universität Marburg, Publizist und Fraktionschef der Marburger Linken
  111. PD Dr. Martha Zapata Galindo. Lateinamerika-Institut, Freie Universität Berlin
  112. Fabian Georgi. Politikwissenschaftler. Institut für Sozialforschung, Frankfurt am Main
  113. Gladt. Gays und Lesbians aus der Türkei e.V., Berlin
  114. Martin Glasenapp. medico international, Frankfurt/Main
  115. Dr. Urmila Goel. Kultur- und Sozialanthropologin, Berlin
  116. Karina Goldberg. Kulturanthropologin
  117. Norbert Göbelsmann. Frankfurt am Main
  118. Prof. Dr. Irene Götz. Institut für Volkskunde/Europäische Ethnologie, München
  119. Eric Van Grasdorff. Vorsitzender AfricAvenir International e.V.
  120. Isabelle Graw. Herausgeberin von „Texte zur Kunst“
  121. Dr. Stefanie Graefe. Institut für Soziologie, Friedrich Schiller Universität Jena
  122. Gudrun Greve. AK Undokumentierte Arbeit/Ver.di, Berlin
  123. Christoph Gurk. Kurator, Autor, Berlin
  124. Dr. Encarnación Gutiérrez Rodríguez. Sozialwissenschaftlerin, Senior Lecturer in Transcultural Studies, School of Languages, Linguistics and Cultures University of Manchester
  125. Duygu Gürsel. Soziologin, Berlin
  126. Dr. Kien Nghi Ha. Sozialwissenschaftler und Migrationsforscher, Berlin
  127. Ulrike Hamann. Kulturwissenschaftlerin M.A., AK Undokumentierte Arbeit bei Ver.di, Berlin
  128. Juliane Hammermeister. Pädagogische Mitarbeiterin, Goethe-Universität Frankfurt
  129. Minu Haschemi Yekani. Historikerin, European University Institute, Florenz
  130. Prof. Dr. Brigitte Hasenjürgen. Katholische Hochschule NRW, Münster
  131. Prof. Dr. Frigga Haug. Hamburg
  132. Dr. Marcus Hawel. Soziologe, Rosa Luxemburg Stiftung, Berlin
  133. Evelyn Hayn. Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien, HU Berlin, AK Feministische* Sprachpraxis
  134. Kathleen Heft. Kulturwissenschaftlerin, Humboldt Universität zu Berlin
  135. Jens Heibach. Centrum für Nah- und Mittelost-Studien, Philipps-Universität Marburg
  136. Nanna Heidenreich. Kulturwissenschaftlerin/Kuratorin, Berlin
  137. Prof. Dr. Hermann Heidrich. Forschungsstelle Lebensgeschichtliches Archiv, Christian-Albrechts-Universität, Kiel
  138. Merle Heinrich. Studentin
  139. Bernadette La Hengst. Musikerin und Regisseurin, Berlin
  140. Prof. Dr. Annette Henninger. Professorin für Politik und Geschlechterverhältnisse an der Universität Marburg
  141. Maria Rojas Hernández. Bildungsreferentin, Berlin
  142. Maria Teresa Herrera Vivar. Soziologin, Goethe-Universität Frankfurt
  143. Dr. Svea Herrmann. Institut für Politische Wissenschaft, Leibniz-Universität Hannover
  144. Dr. Sabine Hess. Kulturanthropologin, Institut für Volkskunde/Europäische Ethnologie, München
  145. Farida Heuck-Yoo. Bildende Künstlerin, Berlin
  146. Christian Hinrichs. Schauspieler
  147. Prof. Dr. Tom Holert. Kunsthistoriker, Akademie der bildenden Künste Wien
  148. Cornelis Horlacher. Sozialpädagoge, Frankfurt/M
  149. Prof. Dr. Lann Hornscheidt. Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien, HU Berlin, AK Feministische* Sprachpraxis
  150. Miriam Höppner. Sozialwissenschaftlerin, Berlin, Netzwerk MiRA
  151. Kirsten Huckenbeck. Redaktion Express, ver.di-Teamerin, MigrAr Frankfurt a.M.
  152. Dr. Anne Huffschmid. Kulturwissenschaftlerin und Autorin, Lateinamerika-Institut, Freie Universität Berlin
  153. Nikolai Huke. Politikwissenschaftler, Universität Marburg
  154. Tobias Hülswitt. Autor und DaZ-Lehrer in Berlin-Kreuzberg
  155. Dr. Stefanie Hürtgen. Sozialwissenschaftlerin, Institut für Sozialforschung, Frankfurt am Main
  156. Bernd Hüttner. Politikwissenschaftler, Mitarbeiter der Rosa-Luxemburg-Stiftung, Bremen
  157. Aida Ibrahim. Welcome to Europe Netzwerk
  158. Prof. Dr. Rahel Jaeggi. Humboldt-Universität zu Berlin
  159. Jana Janicki. Hamburg
  160. Dr. Margarete Jäger. Duisburger Institut für Sprach- und Sozialforschung
  161. Prof Dr. Siegfried Jäger. Duisburger Institut für Sprach- und Sozialforschung
  162. Ulla Jelpke. MdB, innenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag
  163. Frank John. Kommunistischer Buchhalter und Genossenschaftsvorstand Alternativen Elbufer, Hamburg
  164. Anne Jung. Medico International
  165. Pascal Jurt. Akademie der Bildenden Künste, Wien
  166. Dr. des. Ute Kalender. Södertörn University Stockholm
  167. Dr. Radostin Kaloianov. Sozialforscher, Wien
  168. Sandy Kaltenborn. image-shift.net, Berlin
  169. Schorsch Kamerun. Sänger der Goldenen Zitronen, Musiker, Autor und Regisseur, Hamburg
  170. Kampagne „Integration - Nein Danke!“. Berlin
  171. Prof. Dr. Juliane Karakayali. Evangelische Hochschule Berlin
  172. Dr. Serhat Karakayali. Institut für Soziologie, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  173. Kadriye Karci. Mitglied der Fraktion die LINKE im Abgeordnetenhaus von Berlin
  174. Johanna Karpenstein. Berlin, Netzwerk MiRA
  175. Prof. Dr. Wolfgang Kaschuba. Institut für Europäische Ethnologie, Humboldt Universität zu Berlin
  176. Bernd Kasparek. Mathematiker, Kulturanthropologe, München
  177. Maria Kechaja. Studentin der empirischen Kulturwissenschaft, Universität Tübingen
  178. Jay Janet Keim. Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien, Humboldt-Universität zu Berlin, AK Feministische* SprachPraxis
  179. Dr. Anika Keinz. Europa Universität Viadrina Frankfurt/Oder
  180. Andreas Kemper. Herausgeber von „The Dishwasher. Magazin für studierende Arbeiterkinder“, Münster
  181. Thomas Kemper. Sozialwissenschaftler, Frankfurt am Main
  182. Prof. Dr. Ina Kerner. Humboldt-Universität zu Berlin
  183. Romin Khan. Gewerkschaftssekretär, ver.di Bundesverwaltung Berlin
  184. Sami Khatib. Freie Universität Berlin
  185. Olivia Kilias. Institut für Sozialanthropologie, Universität Bern
  186. Katja Kipping. Stellvertretende Parteivorsitzende DIE LINKE. MdB, Dresden
  187. Heike Kleffner. Journalistin, Berlin
  188. Jörg H. Klement. Diplomsoziologe, Bad Homburg
  189. Silja Klepp. Ethnologin, Universität Bremen
  190. Prof. Dr. Michael Klundt. Hochschule Magdeburg-Stendal
  191. Andrea Knaut. Diplom-Informatikerin, Institut für Informatik, Humboldt-Uni Berlin
  192. Dr. Michi Knecht. Ethnologin, Inst. f. Europ. Ethnologie /SFB 640, Humboldt-Universität zu Berlin
  193. Hagen Kopp. Lagerarbeiter, kein mensch ist illegal Hanau
  194. Onur Suzan Kömürcü-Nobrega. Department of Media and Communications, Goldsmiths, University of London
  195. Ruth Krause. Kulturanthropologin
  196. Kristine Krause. Humboldt Universität zu Berlin
  197. Prof. Mag. Christian Kravagna. Postcolonial Studies, Akademie der bildenden Künste Wien
  198. Andrea Kretschmann. Soziologin, Universität Bielefeld & Institut für Rechts- & Kriminalsoziologie, Wien
  199. Dr. Stefanie Kron. Soziologin, Lateinamerika-Institut, Freie Universität Berlin
  200. Prof. Dr. Cordula Kropp. Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften, Hochschule München
  201. Philipp Kuebart. Netzwerk MiRA, Berlin
  202. Tunçay Kulaoğlu. für das Netzwerk kultursprünge, Berlin
  203. Astrid Kusser. Historikerin, Universität Köln
  204. Brigitta Kuster. Künstlerin, Berlin
  205. Thomas Kühn. Creative Director, Offenbach
  206. Jenny Künkel. Institut für Humangeographie, Goethe-Universität Frankfurt
  207. Susanne Lang. Dipl. Psychologin, TU-Berlin
  208. Shermin Langhoff. Künstlerische Leiterin, Ballhaus Naunynstraße, Berlin
  209. Sarah Lanz. Studentin, Frankfurt/Main
  210. Dr. Stephan Lanz. Kulturwissenschaftler und Stadtforscher, Berlin/Frankfurt an der Oder
  211. Matthias Lehnert. Jurist und freier Journalist, Münster
  212. Katrin Lehnert. Kulturanthropologin, Berlin
  213. Prof. Dr. Thomas Lemke. Goethe-Universität Frankfurt
  214. Julia Lemmle. Künstlerin, Lehrbeauftragte an der FU Berlin
  215. Prof. Dr. Ilse Lenz. Ruhr-Universität Bochum
  216. Dr. Ramona Lenz. Zentrum für Mittelmeerstudien, Ruhr-Universität Bochum
  217. Prof. Dr. Stephan Lessenich. Institut für Soziologie, Friedrich Schiller Universität Jena
  218. Dr. Carolin Leutloff-Grandits. Abteilung für südosteuropäische Geschichte, Karl-Franzens-Universität Graz
  219. Claudia Liebelt. Lehrstuhl für Sozialanthropologie, Universität Bayreuth
  220. Dr. Kai Lindemann. Verantwortlicher Redakteur des DGB Debattenmagazins GEGENBLENDE
  221. Alanna Lockward. independent scholar and writer
  222. Gastprof. Dr. Isabell Lorey. Humboldt Universität zu Berlin und Universität Wien
  223. Carmen Ludwig. stellvertretende Landesvorsitzende der GEW Hessen, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Gießen
  224. Dr. Stefania Maffeis. Institut für Philosophie, Freie Universität Berlin
  225. Prof. Dr. Morus Markard. Freie Universität Berlin
  226. Nora Markard. Juristische Fakultät, Humboldt-Universität zu Berlin
  227. Tania Martini. taz, Berlin
  228. Prof. Dr. Athanasios Marvakis. Aristoteles Universität Thessaloniki
  229. Robert Matthies. Politikwissenschaftler, Kriminologe und Redakteur, Hamburg
  230. Martina Mauer. Flüchtlingsrat Berlin
  231. Angela Melitopoulos. Künstlerin, Berlin, Gastprofessorin an der Universität der Künste
  232. Christiane Mende. Netzwerk MiRA, Berlin
  233. Prof. Dr. Christoph Menke. Institut für Philosophie, Goethe-Universität Frankfurt
  234. Dr. Stefanie Michels. Nachwuchsgruppenleiterin Exzellenzcluster "Normative Ordnungen", Goethe-Universität Frankfurt
  235. Microphone Mafia. Hip Hop Band, Köln
  236. Emilija Mitrovic. Beirat Bund demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler
  237. Mobile Beratung für Opfer rechter Gewalt. Sachsen-Anhalt
  238. Sebastian Mohr. Institut for Folkesundhedsvidenskab, Københavns Universitet
  239. Claudia Muellauer. Politikwissenschaftlerin, Universität Wien
  240. Michael Mueller. Buchhändler Karl Marx Buchhandlung
  241. Frank Müller. dipl. Theaterwissenschaftler, Frankfurt am Main
  242. Kai Müller. Student
  243. Dr. Tadzio Müller. Politikwissenschaftler, Berlin
  244. Sara Nahidpour. Frankfurt
  245. Nicolette Naumann. Vicepresident der Messe Frankfurt
  246. Prof. Dr. John Neelsen. Institut für Soziologie Universität Tübingen
  247. Mareike Neißkenwirth. Medibüro Hamburg
  248. Netzwerk Orientation. Interdisziplinäres Netzwerk für Information, euro-islamischen Dialog und Integration
  249. Petra Neuhold. Soziologin, [KriMi], Wien
  250. Dr. des. Birgit zur Nieden. Humboldt Universität Berlin
  251. Dr. Boris Nieswand. Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften, Göttingen
  252. Prof. Dr. Karoline Noack. Kulturanthropologin, Universität Bonn
  253. Dr. Jörg Nowak. Politikwissenschaftler, Berlin
  254. Prof. Dr. Anika Oettler. Institut für Soziologie, Philipps-Universität Marburg
  255. Dr. Annette Ohme-Reinicke. Lehrbeauftragte an der Universität Stuttgart
  256. Barbara Olabisi Grote. Berlin
  257. Ernst Olbrich. Redaktion der Frankfurter Lehrerzeitung (FLZ) der GEW
  258. Monica Orjeda. Sozialarbeiterin, ambulante Betreuung für MigrantInnen - verikom e.V., Hamburg
  259. Prof. Marion von Osten. Künstlerin und Kuratorin, Akademie der bildenden Künste Wien
  260. Sharon Dodua Otoo. Autorin, Vorstand ISD-Bund e.V.
  261. Miltiadis Oulios. Radiomoderator, Reporter und Autor
  262. Asiye Öztürk. Redakteurin
  263. Bodo Pallmer. Webredakteur, Attac, Frankfurt am Main
  264. Efthimia Panagiotidis. Soziologin, Universität Hamburg
  265. Dirk Panter. Generalsekretär SPD Sachsen, Mitglied des Sächsischen Landtags
  266. Prof. Dr. Rebecca Pates. Philosophin, Institut für Politikwissenschaft, Universität Leipzig
  267. Dr. Jobst Paul. Duisburger Institut für Sprach- und Sozialforschung
  268. Nina Peter. Künstlerin, Berlin
  269. Jennifer Petzen. Sozialwissenschaftlerin, Alice Salomon Hochschule, Diversity Studies, Berlin
  270. Maximilian Pichl. Arbeitskreis Kritischer JuristInnen Frankfurt/M.
  271. Dr. Tobias Pieper. Opferperspektive Brandenburg
  272. Prof. Dr. Marianne Pieper. Universität Hamburg
  273. Michael Pietsch. Theaterpädagoge des Hessischen Landestheaters Marburg
  274. Plattform gegen Rassismus. Berlin
  275. Ayse Polat. Filmemacherin, Berlin
  276. Nurhak Polat. wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin im Institut für Europäische Ethnologie an der Humboldt Universität zu Berlin
  277. Dr. Patrice G. Poutrus. assoziierter Forscher am Zentrum für Zeithistorische Forschungen, Lehrbeauftragter an der Professur für Zeitgeschichte, Universität Halle
  278. Claude Preetz. Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien, HU Berlin, AK Feministische* Sprachpraxis.
  279. Max Rademacher. Petits Débrouillards, Verein für wissenschaftliche und politische Bildung
  280. Simón Ramírez-Voltaire. Politikwissenschaftler und Autor, Lateinamerika-Institut, Freie Universität Berlin
  281. Philipp Ratfisch. Café Exil, Hamburg
  282. Victorija Ratkovic. Zentrum für Friedensforschung und Friedenspädagogik, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
  283. Stefan Rech. Kulturanthropologe u. Diversity Trainer
  284. Fabian Rehm. Gewerkschaftssekretär ver.di Landesbezirk Hessen, Frankfurt
  285. Philipp Reichmuth. Islamwissenschaftler, Universität Halle
  286. Prof. Dr. Tilman Reitz. Institut für Soziologie, Friedrich Schiller Universität Jena
  287. Özgür Rencberlik. Chefredakteur Yeni Özgür Politika, Neu-Isenburg
  288. Pablo Renner. Medizinisch-Techn.Assistent, Tropeninstitut in Berlin
  289. Republikanischer Anwältinnen- und Anwälteverein e.V. Berlin
  290. Saida Ressel. Studentin der Politikwissenschaft, Marburg
  291. Lisa Riedner. Kulturanthropologin, University of Manchester
  292. Andrea Riester. Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung, Halle (Saale)
  293. Mathias Rodatz. Politikwissenschaftler, Institut für Humangeographie, Goethe-Universität Frankfurt, Engagierte Wissenschaft e.V., Leipzig
  294. Aurora Rodonò. Italianistin und Kulturschaffende, Köln
  295. Margit Rodrian-Pfennig. Goethe-Universität Frankfurt
  296. Dr. Klaus Roscher. Verwaltungswissenschaftler, Universität Leipzig
  297. Julia Roßhart. Doktorandin Gender Studies, Humboldt-Universität Berlin
  298. Prof. Dr. Matthias Rothe. Germanist, University of Minnesota
  299. Julia Roth. Kulturwissenschaftlerin und Autorin, Universität Potsdam und Humboldt-Universität zu Berlin
  300. Dr. Bärbel Röben. Journalistin und Medienwissenschaftlerin, Attendorn
  301. Dr. Ulrich Rödel. Institut für Sozialforschung, Frankfurt am Main
  302. Prof. Dr. Regina Römhild. Institut für Europäische Ethnologie, Humboldt Universität zu Berlin
  303. Prof. Dr. Werner Ruf. Edermuende
  304. Boris Ruf. Berlin
  305. Deborah Ruggieri. Kultur- und Politikwissenschaftlerin M.A., Vertretung der Gender AG im Rat von Attac Deutschland
  306. Dr. Martin Saar. Institut für Politikwissenschaft, Goethe-Universität Frankfurt
  307. Prof. Dr. Detlef Sack. Universität Bielefeld, Fakultät für Soziologie
  308. Dr. David Salomon. Politikwissenschaftler
  309. Prof. Dr. Birgit Sauer. Institut für Politikwissenschaft, Universität Wien
  310. Franziska Sauerbrey. Kulturvermittlerin
  311. Zissi Sauermann. Mobile Beratung für Opfer rechter Gewalt
  312. Luciole Sauviat. ver.di, Berlin
  313. Rafik Schami. Schriftsteller, Pfalz
  314. Dr. Désirée Schauz. Historikerin, TU München
  315. Dr. des Barbara Schäuble. Soziologin/Sozialpädagogin, Universität Kassel
  316. Stephan Scheel. Doktorand am Centre for Citizenship, Identities and Governance (CCIG) der Open University (UK), Hamburg/London
  317. Paul Scheibelhofer. Soziologe, Institut für Politikwissenschaft, Universität Wien
  318. Prof. Dr. Albert Scherr. Institut für Sozialwissenschaften, Pädagogische Hochschule Freiburg, Vorstandsmitglied im Komitee für Grundrechte und Demokratie
  319. Dr. Karin Scherschel. Institut für Soziologie, Friedrich Schiller Universität Jena
  320. Prof. Dr. Werner Schiffauer. Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Lehrstuhl Vergl. Kultur- und Sozialanthropologie
  321. Dr. Sabine Schiffer. Institut für Medienverantwortung, Erlangen
  322. Falk Schlegel. Sozialwissenschaftler, Rostock
  323. Dr. Regina Schleicher. Universität Leipzig
  324. Dr. Stefan Schmalz. Institut für Soziologie, Friedrich Schiller Universität Jena
  325. Matthias Schmelzer. Attac Koordinierungskreis
  326. Sascha Schmidt. DGB-Jugendbildungsreferent Südhessen, Darmstadt
  327. Dierk Schmidt. Künstler, Berlin
  328. Michael Schmitt. Diplom-Pädagoge
  329. Frank Apunkt Schneider. freier Autor, freier Künstler
  330. Annette Schnoor. Bochum
  331. Dr. habil. Klaus Schönberger. Kulturwissenschaftler und Historiker, Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK)
  332. Alexander Schudy. Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER), Berlin
  333. Dr. Susanne Schultz. Politikwissenschaftlerin, Gen-ethisches Netzwerk Berlin und Universität Hannover
  334. Prof. Dr. Ulrike Schultz. Theologische Hochschule Friedensau
  335. Lothar Schüssler. Fraktionsvorsitzender der LINKEN in Friedrichshain-Kreuzberg
  336. Dr. Stephanie Schütze. Politikwissenschaftlerin, Lateinamerika-Institut, Freie Universität Berlin
  337. Dr. Tobias Schwarz. Universität zu Köln
  338. Dr. Alexandra Schwell. Institut für europäische Ethnologie, Universität Wien
  339. Dr. Helen Schwenken. Sozialwissenschaftlerin, Universität Kassel
  340. Dr. Alexander v. Schwerin. TU Braunschweig und Vorstand Gen-ethisches Netzwerk, Berlin
  341. Dr. Thomas Seibert. Philosoph, Vorstandssprecher des Instituts Solidarische Moderne (ISM)
  342. Hilal Sezgin. Schriftstellerin und Journalistin, Lüneburger Heide
  343. Shirin Shahidi. Fotografin
  344. Pedram Shayar. Koordinationskreis attac, Berlin
  345. Yasemin Shooman. Doktorandin am Zentrum für Antisemitismusforschung der TU Berlin
  346. Ole Siebert. Kommunikationswissenschaftler M.A.
  347. Andreas Siekmann. Künstler, Berlin
  348. Sebastian Sierra Barra. Politologe und Kulturanthropologe, Goethe-Universität Frankfurt
  349. Dr. Nadine Sieveking. Centre for Area Studies, Universität Leipzig
  350. Felix Silomon-Pflug. Institut für Humangeographie, Goethe-Universität Frankfurt
  351. Dr. Robert Sommer. Kulturwissenschaftler, Berlin
  352. Prof. Dr. Ruth Sonderegger. Philosophin, Akademie der bildenden Künste Wien
  353. Cem Söllü. Dipl. Biochemiker, Doktorand der Medizinischen Hochschule Hannover
  354. Sarah Speck. Doktorandin, Humboldt Universität zu Berlin
  355. Prof. Dr. Susanne Spindler. Hochschule Darmstadt
  356. Holger Spöhr. Bundesweite Arbeitsgemeinschaft der psychosozialen Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer e.V., Berlin
  357. Dr. Christian Staffa. Geschäftsführer, Aktion Sühnezeichen Friedensdienste
  358. Silke Stahlberg. Diplom Biochemikerin, Doktorandin
  359. Dr. Peter Strutynski. AG Friedensforschung, Kassel
  360. Prof. Dr. Anke Strüver. Sozial- und Wirtschaftsgeographie, Universität Hamburg
  361. Dr. Ulas Sunata. Soziologe, Osnabrück
  362. Ove Sutter. Kulturwissenschaftler, Universität Wien
  363. Ulaş Şener. Diplom Volkswirt, Universität Potsdam
  364. Dr. Mark Terkessidis. Autor, Berlin/Köln
  365. Özlem Tetik. Erzieherin und Studentin an der katholischen Fachhochschule München
  366. Florian Thalhofer. Medienkünstler
  367. Prof. Dr. Günter Thien. Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Verlag Westfälisches Dampfboot
  368. Vanessa Thompson. Institut für Grundlagen der Gesellschaftswissenschaften, Goethe-Universität Frankfurt
  369. Dr. Guido Tiemann. Politikwissenschaftler, Institut für Höhere Studien, Wien
  370. Dr. Leslie Tramontini. Centrum für nah- und Mittelost-Studien, Philipps-Universität Marburg
  371. Dr. Oliver Treib. Politikwissenschaftler, Institut für Höhere Studien, Wien
  372. Ilija Trojanow. Schriftsteller
  373. Ben Trott. Promotionsstudent, Freie Universität Berlin
  374. Dr. Vassilis Tsianos. Soziologe, Universität Hamburg
  375. Prof. Dr. Elisabeth Tuider. Universität Hildesheim
  376. Cano Turan. Filmemacherin
  377. Helin Ucar. Berlin
  378. Dr. Natascha Ueckmann. Institut für postkoloniale und transkulturelle Studien (INPUTS), Universität Bremen
  379. Christian Unger. Kulturwissenschaftler / Kommunikations- und Medienwissenschaftler
  380. Christian Ungruhe. Ethnologe, Universität Bayreuth
  381. Deniz Utlu. Autor, Berlin
  382. Gerd Valchars. Politikwissenschafter, Universität Wien
  383. Ioannis Vatalis. Ratsherr der Landeshauptstadt Düsseldorf, 2. Vorsitzender des Integrationsausschusses
  384. Eva Maria Andrades Vazquez. Juristin/Antidiskriminierungsberatung
  385. Andrea Vetter. Lehrbeauftragte und Promotionsstudentin am Institut für Europäische Ethnologie HU Berlin
  386. Svenja Vieluf. Dipl. Psych., Doktorandin, Frankfurt am Main
  387. Prof. Dr. Paula-Irene Villa. Institut für Soziologie, LMU München
  388. Prof. Dr. Asta Vonderau. Juniorprofessorin für Kulturanthropologie, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  389. Dr. Bernd Wagner. Institut für Kulturpolitik der Kulturpolitischen Gesellschaft, Bonn/Frankfurt am Main
  390. Lucienne Wagner. Studentin, Humboldt-Universität
  391. Angelika Wahl. Stadtverbindungslehrerin, Frankfurt/Main
  392. Prof. Dr. Immanuel Wallerstein. Soziologie, Yale University
  393. Klaus Walter. Radio-DJ, Autor
  394. Edgar Weick. „Bunter Tisch - Höchst Miteinander“, Frankfurt-Höchst
  395. Prof. Dr. Anja Weiß. Institut für Soziologie, Universität Duisburg-Essen
  396. Kay Wendel. Flüchtlingsrat Brandenburg
  397. Michael Westrich. Doktorand, Humboldt Universität zu Berlin
  398. Dr. Iris Wigger. Lecturer in Sociology, Department of Social Sciences, Loughborough University
  399. Michael Willenbücher. Systemadministrator, Ethnologe, Berlin
  400. Sophia Wirsching. Referat Menschenrechte, Diakonisches Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland e.V., Stuttgart
  401. Dr. Jens Wissel. Sozialwissenschaftler, Institut für Sozialforschung, Frankfurt am Main
  402. Dr. Nicole Wolf. Department of Visual Cultures, Goldsmiths, University of London
  403. Kristine Wolf. Institut für Europäische Ethnologie, Humboldt Universität zu Berlin
  404. Dr. Claudia Wucherpfennig. Institut für Humangeographie, Goethe-Universität Frankfurt
  405. PD Dr. Ulf Wuggenig. Leuphana Universität Lüneburg
  406. Elisabeth Wulff. Soziale Arbeit, Universität Vechta
  407. Yüksel Yavuz. Filmemacher, Berlin
  408. Prof. Dr. Erol Yildiz. Universität Klagenfurt
  409. Andrea Ypsilanti. Vorstandssprecherin Institut Soldarische Moderne (ISM), SPD MdL-Hessen, Frankfurt am Main
  410. Prof. Dr. Gökce Yurdakul. Humboldt Universität Berlin
  411. Selcuk Yurtsever-Kneer. Dipl.-Soz.-Päd., Interkulturelle Trainerin Karlsruhe
  412. Feridun Zaimoglu. Autor, Kiel
  413. Philipp Zehmisch. Ethnologe, München
  414. Prof. Dr. Raul Zelik. Politikwissenschaftler, Universidad Nacional Bogotá, Kolumbien
  415. PD Dr. Aram Ziai. Politikwissenschaftler, Universität Hamburg

Weitere UnterzeichnerInnen

  1. M.A. Nihat Anil. , , Hamburg
  2. Dipl.-Geogr. Maike Bruse. Elbenberg
  3. schwarze deutsche medien / öffentlichkeit der braune mob e.V.. media-watch NGO, Hamburg
  4. Natascha Sadr Haghighian. Berlin
  5. Annett Abdel-Rahman. Lehrerin, Hannover
  6. Surur Abdul-Hussain. Supervisorin und Coach, Wien
  7. Marcus Abel. Wehingen
  8. Elisabeth Abendroth. Frankfurt am Main
  9. Sonja Abendroth. Dortmund
  10. Dipl.-Ing. Omar Abo-Namous. Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Leibniz Universität Hannover, Hannover
  11. Dipl. Wirtschaftsingenieur Nouaman Abouchabaka. Berlin
  12. Stefan Abraham. Berlin
  13. Nannette Abrahams. Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Humangeographie, Frankfurt/Main
  14. Dipl.Inf. Khaled Abu-Marjoub. Softwareentwickler, Berlin
  15. Rechtsanwalt Wilhelm Achelpöhler. Münster
  16. Vera von Achenbach. Journalistin, Cappenberg
  17. Muharrem Acikgöz. Trier / Istanbul
  18. M.A. Tim Ackermann. Jugendbildungsreferent, DGB, Ruhr-Mark
  19. Afrasan Adamawan. www.neras.de, Hamburg
  20. Kathrin Adelfinger. München
  21. turkusic adisa. Friedrichshafen
  22. Usha Adjamah. Berlin
  23. Dipl.-Pol. Stephan Adolphs. Forschungsmitarbeiter, Soziologisches Seminar, Universität Luzern, Luzern / Frankfurt am Main
  24. Tanja Afflerbach. 57271 Hilchenbach
  25. goeksal agacdiken. betriebsratvorsitzender, kaufbeuren
  26. Deniz Agdas. Berlin
  27. Bezeczky Agnes. Berlin
  28. Ali Ekber Agu. Vorstand, Internationales Begegnungszentrum - Friedenshaus e.V., Bielefeld
  29. Ali Ekber Agu. Vorstand, Internationales Begegnungszentrum - Friedenshaus e.V., Bielefeld
  30. Erdal Ahlatci. Berlin
  31. Leyli Ahmadizenoz. Berlin
  32. Dominik Aigner. Berlin
  33. Cilem Akar. KOMKAR e.V., Berlin
  34. Hamide Akbayir. MdL, Fraktion Die Linke.NRW, Düsseldorf
  35. Gülay Akin. Künstlerin, Berlin
  36. Dipl. Sozialpädagogin Handan Akkaya-Kapan. AWO- Bezirksverband Mannheim, mannheim
  37. Journalist Mustafa AKPOLAT. Hamburg
  38. Dr. John Akude. Lehrbeauftragter, Institut für Afrikanistik, Köln
  39. Khaled AL Nassre. Aachen
  40. Prof. Safaa Al-Hasani. Reproduktionsmediziner, Uniklinik Lübeck, Lübeck
  41. Marwan Al-Moneyyer. Lokalkreisleiter München, Muslimische Jugend in Deutschland e.V., Garching
  42. Prof.Emiritus Dr. Taher AL-RADWANY. Ehrenamtlicher Mitarbeiter Dialoggruppen, IRG-Baden-Würtemberg, Haus Abraham Stuttgart, Esslingen
  43. Bundesverdienstkruezträger am Bande 2009 Yusuf ALADAG. Vorsitzender, Hür-Türk e.V Delmenhorst, Delmenhorst
  44. Sami Alaeddin. Bildende Kunst, Berlin
  45. Belgin Alakus. Berlin
  46. Nikolai Alber. Student, FU-Berlin, Berlin
  47. Ina Alber. Göttingen
  48. Sarah Albrecht. Islamwissenschaftlerin, Berlin
  49. Carsten Albrecht. Mitglied, DIE LINKE. Berlin-Neukölln, Berlin
  50. Mehregan Aleyasin. Berlin
  51. Amir ali. Freienstein
  52. Kyrosch Alidusti. Nümbrecht
  53. Janna Aljets. Studentin Politikwissenschaften, Freie Universität Berlin, Berlin
  54. Sevim Alkan-Tiedmann. Unternehmerin, CasayCoaching, Berlin
  55. Nermin Alkanli. IT-Specialist, Aachen
  56. Rifak Allali. Schüler, Willi-Graf-Gymnasium, München
  57. Anna Maria Allegrezza. Buchhändlerin, Mülheim an der Ruhr
  58. Bente Allertseder. Studentin der Turkologie, Universität Hamburg, Hamburg
  59. Andrea Alt. Fachstelle Bildung, Evangelisches Dekanat Rüsselsheim, Rüsselsheim
  60. Bekir Altas. Duisburg
  61. Amelie Altenbuchner. Regensburg
  62. Claudio Altenhain. Leipzig
  63. Moritz Altenried. Student, Goldsmiths, University of London, London
  64. Regenbogen/ Alternative Linke. Hochschulgruppe an der Universität Hamburg, Hamburg
  65. Deborah Althausen. Humboldt-Universität zu Berlin, Berlin
  66. Dr. Cristian Alvarado Leyton. Hamburg
  67. Dipl.- Ing Daniel Alvarez. Projketingenieur, Automotive, Berlin
  68. M.D. Filippo Amato. Angestellter öffentlicher Dienst, Solingen
  69. Alice Amberg. Lehrerin, Alzenau
  70. Heidemarie Ambrosch. transform!at, Wien
  71. Konstanze Ameer. Projektleitung, Stiftungsmanagement, Amadeu Antonio Stiftung, Berlin
  72. Gesine Ames. Berlin
  73. Anne Ames. Referentin für Sozialpolitik, Linksfraktion im Landtag von NRW, Düsseldorf
  74. Dr. Sil Amin. Lehren, Universal Language Center, Berlinl
  75. Shiva Amiri. Mensch, Hamburg
  76. Studentin Marjam Amirkhalily. HU-Berlin, Berlin
  77. Agnes Andrae. Bayerischer Flüchtlingsrat, München
  78. Michael Andreas. Medienwissenschaftler, Bochum
  79. Grünewald Andreas. Universität Wien, Wien
  80. Michael Andrees. Berlin
  81. Jocelyn Charles ANDRIAMALAZONY. Essen
  82. Frank Anemeier. Hamburg
  83. Waltraud Angenendt. OV-Sprecherin, Bündnis 90/Die Grünen, Drensteinfurt
  84. Stefania Animento. Studentin, Berlin
  85. Jan Aniobi. Freudenstadt
  86. Wright Anna-Christin. projekt migration.works, hamburg
  87. Dr. Langer Antje. Fachbereich Erziehungswissenschaften, Universität Frankfurt
  88. Siegfried Anton. Hohenpolding
  89. Rafael Antoni. Maintal
  90. Diplompädagogin Sara Appelhagen. Angestellte, Gemeinde Stuhr, 28201 Bremen
  91. Senem Aras. Mannheim
  92. Dipl.Päd Susanne Arens. Wiss.Mitarbeiterin, Universität Innsbruck, Innsbruck/Hannover
  93. Kurt Arenz. Gastwirt/Rentner, Oppenheim
  94. Sybille Arians. Lehrerin, Solingen
  95. Dr. Yoko Arisaka. Hannover
  96. Manuel Armbruster. Freiburg
  97. Manuela Armenat. Göttingen
  98. Dipl.-Betriebswirt (FH) Peer Armutat. freiberuflicher Dozent, München
  99. Diplom-Sozialarbeiterin Claudia Armuth. seit 1983 in der Migrationsarbeit tätig, Löhne
  100. Sylvia Arnaout. Kulturwissenschaftlerin, Berlin
  101. Lord of Sealand Moritz Arndt. Idar-Oberstein
  102. Romy Arndt. Berlin
  103. Christine Arndt. Berlin
  104. Christian Arndt. Pastor i. R., Hamburg
  105. Daniel Arnold. Zwickau
  106. keine Verena Arntjen. Studierende der Sozialen Arbeit B.A., Hochschule Bremen, Bremem
  107. Jan Ole Arps. Redaktion ak - analyse & kritik, Berlin
  108. --- mir fehlen die Gene! --- Ibo Arslanyan. Funktionär und Betriebstechniker, Zentralrat der armenisch-kurdischen Migranten in Diaspora e.V., Stuttgart
  109. anna arthur. mitglied im bezirksvorstand hh-mitte, die linke, hamburg
  110. Mevlüt Asar. Lehrer, Buchautor, Duisburg
  111. m asbahr. hamburg
  112. Dipl.Ing. Yordanos Asghedom. Hamburg
  113. Desma Ashley. Studentin Politikwissenschaft, J.W.G. Universität, Frankfurt
  114. Mag.a Aygül Berîvan Aslan. Juristin, Innsbruck
  115. reflect! - Assoziation für politische Bildung und Gesellschaftsforschung e.V.. Berlin
  116. Ilker Ataç. Politikwisssenschaftler, Universität Wien, Wien
  117. Elisabeth Atnafu. Frankfurt
  118. Mag. Ulrike Auer. Afrikawissenschaften, Wien
  119. Prof. Peter Augner. 13437 Berlin
  120. Jürgen Aust. Mitglied des Landesvorstands DIE LINKE.NRW, Duisburg
  121. Vito Avantario. Journalist, Autor, Greenpeace Magazin, Stern, Du, Hamburg
  122. Kadriye Avcu. Dipl. Medienökonomin, Köln
  123. Hüseyin Avgan. Bundesvorsitzender, DIDF(Föderation der demokratischen Arbeitervereine), Köln
  124. Jule Axmann. Frankfurt
  125. Felix Axster. Historiker, Wien
  126. O. Ay. Student der Internationalen Beziehungen/Rechtswissenschaft, FU Berlin, HU Berlin, Uni Potsdam, Berlin
  127. Serife Ay. Grundschullehrerin, Grundschule, Essen
  128. Kunstfotograf Sahin Aydin. Ratsherr, Die Linke Bottrop, Bottrop
  129. Gabriele Ayivi. Zimmern o.R.
  130. Berivan Aymaz. Köln
  131. M.A. Asligül Aysel. Doktorandin, Ruhr-Universität Bochum, Bochum
  132. Dipl. Wirt.-Inf. Kenan Aytekin. Köln
  133. Hüseyin Ayvaz. Vorsitzender , Deutsch-Türkisches Jugendwerk e.V., Frankfurt am Main
  134. Sabriye Ayyildiz. Ärztin, Allgemeinmedizin, Berlin
  135. Zehra Ayyildiz. Stadtverordnete, Frankfurt am Main, Die Linke., Frankfurt am Main
  136. Waltraud Wahida Azhari. Künstlerin, Hamburg
  137. Luca Azzelini. Paderborn
  138. Dr. Dario Azzellini. Sozialwissenschaftler, Autor, Filmemacher, Berlin
  139. Ingrid Aßmann. Essen
  140. Beate Aßmuß. iaf Mainz, 55120 Mainz
  141. Jan Bachmann. Göteborg
  142. Katharina Backmann. Studentin + Femme Aktivistin, Druckerei im Gängeviertel, Hamburg
  143. Ilaria Bada. Studentin, Berlin
  144. Elisabeth Badenhoop. University of Glasgow, Glasgow
  145. Ingo Bader. Promotionsstudent, TU Berlin/CMS, Bertlin
  146. Prof. Dr. Kurt Bader. Unruheständler, früher: Universität Lüneburg, 21335 Lüneburg
  147. Annekatrin Bader. Regieassistentin, Deutsches Schauspielhaus, Hamburg
  148. Felix Bader. München
  149. Christa Bader. Berlin
  150. Dipl. Kulturwissenschaftlerin Theda Bader. Berlin
  151. Sabina Baginsky. München
  152. Zdravka Bajovic. 7. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst, KW Institute for Contemporary Art;, Berlin
  153. Dr.phil. Christiane Bakhit. Psychotherapeutin, selbst., München
  154. Vida Bakondy. Wien
  155. Stefan Baldauf. Berlin
  156. Dipl.-Soz. Dominik Baldin. Doktorand, Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Sozialrecht, München
  157. Psychologischer Psychotherapeut Stefan Bales. Praxis, Münster
  158. Hasan Bali. Lehrer/ Ing., Wuppertal
  159. Johannes Balke. Logopäde, Gesundheitswissenschaftler, Berlin
  160. Cindy Ballaschk. Berlin
  161. Christine Ballon. Heidelberg
  162. Felix Banaszak. Beisitzer im Landesvorstand, GRÜNE JUGEND Berlin, Berlin
  163. Andreas Bandl. Hamburg
  164. anna bandt. berlin
  165. Uli Bangert. Vorsitzender, Bündnis90/Die Grünen Holzwickede, Holzwickede
  166. Charlotte Bank. Freie Wissenschaftlerin und Kuratorin, Berlin
  167. Wolfgang Bansemer-Hoffmann. 53121 Bonn
  168. Bernd Barenberg. Jugendclub Courage , Köln
  169. Brigitte Bargetz. Politikwissenschaftlerin, ICI (Institute for Cultural Inquiry), Berlin
  170. Sylvia Baringer. München
  171. Gordon Barnard. LobbyControl e.V., Köln
  172. annette barnscheidt. 10119 berlin
  173. Jenny Baron. Berlin
  174. Celine Barry. Freie Universität Berlin, Berlin
  175. Britt Bartel. Kulturmanagerin, Morgenland Festival Osnabrück, Osnabrück
  176. Ulrike Bartel. Rostock
  177. Monika Barth. München
  178. Randi Barth. Münster
  179. Burkhard Bartholome. Berlin
  180. Volker Bartz. Berlin
  181. Alev Bas. Studentin, Berlin
  182. Dipl-Ing. Güler Basol Korkmaz. Königstein im Taunus
  183. sarah bast. mainz
  184. Sabrina Basti. ver.di, Weser-Ems
  185. Sanchita Basu. Berlin
  186. Ayse Batman. Studentin der Rechts- und Sozialwissenschaften, Goethe Universität Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  187. Mag. Sertan Batur. Jugendbetreuer, Wien-österreich
  188. Manuela Bauche. Historikerin, Leipzig
  189. Hartmut Bauche. Berlin
  190. Silvia Bauer. Kulturwissenschaftlerin, München
  191. Prof. Nicola Bauer. Professorin für Hebammenwissenschaft, Osnabrück
  192. Mukadder Bauer. Berlin
  193. Marlene Bauer. Berlin
  194. Christoph Bauer. Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main
  195. Dr. Manfred Bauer. Schriftsteller/Bibliothekar, Purkersdorf bei Wien
  196. Urs Bauerochse. studierend, ASH-Berlin, Berlin
  197. Raimund Baum. Student, Friedensau
  198. MA Elisabeth Baumer. freiberufliche Musikerin, Wien
  199. Andrea Baumgartner-Makemba. Stellvertretende Sprecherin des FA I für Internationales, Frieden und Entwicklung, SPD, Berlin
  200. Dr. Joachim Baur. Historiker, Berlin
  201. Katja Bausch. Studentin/Redaktionsassistentin, Freie Universität Berlin/ Deutsche Welle TV, Berlin
  202. Diakonin Beate Bauschert-Haas. Religionspädagogin, Tuttlingen
  203. Dr. Carsten Bausdorf. Zahnarzt, Implantat Institut Bremen, Bremen
  204. Ingrid Bauz. Mauthausen Komitee Stuttgart, Stuttgart
  205. Soziologin Janne Bavendamm. Berlin
  206. Natalie Bayer. München
  207. Tamara Bazan. Mannheim
  208. Gesa Becher. Fotografin und Medienpädagogin, Hamburg
  209. Angela Beck. Berlin
  210. Hans Beck. Doktorand, European Organization for Nuclear Research, Genf
  211. Renate Beck. Sozialwissenschaftlerin, Bremen
  212. Anne Becker. Soziologin, Lateinamerika Institut, FU Berlin, Berlin
  213. Johannes Becker. Berlin
  214. Mathias Becker. Hamburg
  215. Carmen Becker. Rotterdam
  216. Jonas Becker-Tietz. Gängeviertel, Hamburg
  217. Sigrid Becker-Wirth. Vorstand, MediNetzBonn e.V., 53111 Bonn
  218. ruediger beckmann. hamburg
  219. Philip Bedall. Lüneburg
  220. Susanne Beer. Berlin
  221. Dr. Jigal Beez. Ethnologe, East London, Suedafrika
  222. Lisa Begeré. Wien
  223. Prof. Dr. Wolfgang Behlert. Hochschullehrer, Fachhochschule Jena, Jena
  224. Karolin Behlert. Sozialarbeiterin, Berlin
  225. Katja Behm. Berlin
  226. Carsten Behnert. Piratenpartei Deutschland, LV Hessen, Dreieich
  227. DI Dieter A. Behr. Agrarwissenschafter, Wien
  228. Clara Behrend. HU Berlin, Berlin
  229. Dipl.-Päd. Melanie Behrens. wiss. Mit., Universität zu Köln, Köln
  230. Dr. Sarah Behrens. Mathematikerin, Universität Münster, Münster
  231. Regina Behrens-Raidl. Kiefersfelden
  232. Bernhard Beier-Spiegler. 79206 Breisach am Rhein
  233. Ulrike Beisel. Wissenschaftliche Mitarbeiterin, University of London, London
  234. Katja Beith. Hebamme, Berlin
  235. Kaya Bekhalam. Berlin
  236. Naoual Belakhdar. Berlin
  237. Dr. Magdalena Beljan. Kulturwissenschaftlerin, Berlin
  238. Dr. Daniela Beljan. Journalistin & Literaturwissenschaftlerin, Berlin
  239. Thomas Belke. Tübingen
  240. Diplom-Politologe / Betriebswirt Lotfi Ben Brahim. Sozialarbeiter, verikom e.V., Hamburg
  241. agentin für feminismus & geschlechterdemokratie halina bendkowski. agentin für feminismus & geschlechterdemokratie, berlin
  242. Aline Benecke. Berlin
  243. Zsuzsanna Benndorf. Studnetin, 48712 Gescher
  244. Jan Bennemann. Leipzig
  245. steffen bennewitz. student, frankfurt am main
  246. Juliane Benter. Studentin, ver.di, Münster
  247. vernesa berbo. berlin
  248. Nikolaus Berendonk. Berlin
  249. Monika Bergen. pensionierte Verwaltungsjuristin, Berlin
  250. Yvonne Berger. Soziologin, Institut für Soziologie, LMU München
  251. Louis Berger. Burghausen
  252. Angelika Berghofer-Sierra. Soziologin/Rentnerin, Frankfurt am Main
  253. Holger Bergmann. Künstlerischer Leiter, Theaterhaus Ringlokschuppen, Mülheim an der Ruhr
  254. Diplom-Sozialpädagogin Silke Bergmann. Berlin
  255. Büro für medizinische Flüchtlingshilfe Berlin. Berlin
  256. Lesbenberatung Berlin e.V.. Lesbenberatung Berlin e.V., Berlin
  257. Marcel Berlinghoff. Historiker, Universität Heidelberg, Heidelberg
  258. Markus Bernhardt. Journalist & Autor, Berlin
  259. Akiko Bernhöft. Kunsthistorikerin, Berlin
  260. MdL Sabine Berninger. Sprecherin für Migrations- und Integrationspolitik der Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag, Arnstadt
  261. Pers. kauffraun Susanne Bert. Angestellte im Verwaltungsbereich, Karlsruhe
  262. Tim Berthold. Student / Hobbymusiker, Europa-Univeristät Viadrina Frankfurt (Oder) / Fanfarengarde Ffo, Frankfurt (Oder)
  263. axel berthold. hamburg
  264. M.A. Pädagogin Francoise Bertrand. Darmstadt
  265. Prof. Georg-Christof Bertsch. Inhaber, BERTSCH.BRAND CONSULTANTS, Frankfurt am Main
  266. Irina Bessé-Arnold. Berlin
  267. Gisela Best. Rostock
  268. Mag. Cornelia Bethke. Wolfhagen
  269. Matthias Betke. Berlin
  270. Torsten Bewernitz. CallCenter-Agent, Münster
  271. Jan Bieback. Hamburg
  272. Alexander Biegler. Student - Politikwissenschaft, FU-Berlin, Petershagen
  273. nikolaus bielinski. berlin
  274. Heilpraktikerin Tina Bienert. Berlin
  275. Dr. Markus Bierkandt. Braunschweig
  276. Sybille Biermann. London
  277. Katja Biertümpel. Peking
  278. Antje Biertümpel. Rodgau
  279. Tülay Bilgen. Studentin, Berlin
  280. Oktay Bilgi. Horn- Bad Meinberg
  281. Leman Bilgic. Netzwerk MiRA Berlin, Berlin
  282. Zeynep Bilgin. Studentin, Bonn
  283. Nadja Bilstein. Germanistin, Bonn
  284. Lara Binnenkade. Doktorandin der Neueren deutschen Literaturwissenschaft, Aachen
  285. Mag. Martin Birkner. Theoriearbeiter & Aktivist, European Network Against Racism (Austria), Wien
  286. Dipl.-Soz.Wiss. Matthias W. Birkwald. MdB, rentenpolitischer Sprecher , der Fraktion DIE LINKE im Bundestag , Köln
  287. Nora Bisanz. Hamburg
  288. Dipl.Päd. Stefanie Bischoff. Goethe-Universität, Frankfurt
  289. André Bisevic. Politikwissenschaftler, Uni Kassel, Kassel
  290. Melanie Bittner. Berlin
  291. Ute Bitzer. Lehrerin, Bremen
  292. Anna Blank. www.arm-sind-die-anderen.de, Konstanz
  293. Zeljka Blank-Antakli. Diplom-Sozialarbeiterin, Kreuzlingen
  294. Mirjam Blase. Architektin, 10437 Berlin
  295. Stephan Blassnig. Innsbruck
  296. dipl.rer.soc. Heide Blay. Unna
  297. Manuela Blechschmidt. Berlin
  298. Jan Bleckert. Tübingen
  299. Jona Blobel. Berlin
  300. Jann Amos Blodau. Berlin
  301. Samuel Blome. Bielefeld
  302. Matthias Blöser. Marburg
  303. Matthias Blümel. AL, JVA für Frauen Berlin, Berlin
  304. philipp bo. magdeburg
  305. Katharina Bobe. Dresden
  306. attac campus bochum. Bochum
  307. Roswitha Bocklage. Wuppertal
  308. Flo Bodewald. Studierender, Humboldt Universität, Berlin
  309. Sebastian Bodirsky. Filmschaffender, Berlin
  310. Peter-Josef Boeck. Dipl.Volksw. Dipl.-Hdl., Lehrer, OStR, Bielefeld
  311. myriam boenninghausen. berlin
  312. Johanna Boettcher. Kiel
  313. Hanne Bohmhammel. Studentin, Berlin
  314. Thomas Bohn. Hamburg
  315. Konrad Bohnacker. Sozialpädagoge, Freiburg
  316. Natascha Bohnert. Promovendin, Berlin
  317. Christian Boldt. Doktorand, Institut für Geschichtswissenschaft, Universität Bremen, Bielefeld
  318. Till Boller. Bonn
  319. Ellen Bonte. Augsburg
  320. Melanie Booth. Weimar
  321. David Bopp. Mömbris
  322. Mariam Bopp. Göttingen
  323. Dr. Erol Boran. Dozent, University of Toronto, Toronto
  324. Dr. Ulrike Borchardt. Dozentin f. Politikwissenschaft, Universität Hamburg, Hamburg
  325. Erik Borg. Hannover
  326. Politikwissenschaftlerin Ullika Borkamp. Berlin
  327. Nicole Bormann. Jusos in der SPD Bayern, München
  328. Hops Bornemann. Bremen
  329. Dipl. Ing. Boris Borowski. Berlin
  330. PD Dr. Eva Borst. Universität Mainz, Mainz
  331. Michael Botschatzke. Bremen
  332. Peter Bouda. Wissenschaftlicher Mitarbeiter, LMU München, München
  333. Ferhat Bouhaddi. Lehrer, Bremerhaven
  334. keine Ugur Bozkurt. Chef de Rang, 47119 Duisburg
  335. Deutsch mit Migrationshintergrund Ali Bozkurt. Duisburg
  336. Kayvan Bozorgmehr. Student, Frankfurt
  337. Barbara Boß. Vogelsberg--Hessen
  338. Lutz Boßhammer. Hamburg
  339. Mag. phil. Bernd Brabec de Mori. Ethnomusikologe, Universität Graz und Österreichische Akademie der Wissenschaften, Gratwein
  340. Johannes Brackmann. Kulturmanager/Geschäftsführer, Grend-Kulturzentrum, Essen
  341. Karim Brahimi. Student d. Politikwissenschaft, Ludwig-Maximilians-Universität München, München
  342. Dr. Edda Brandes. Präsidentin, BENKADI e.V. Kultur Raum Afrika, Berlin
  343. Dieter Brandl. Geschäftsführer, eva-gGmbH, Köln
  344. Maximiliane Brandmaier. Wiesbaden
  345. Dipl. Kooperationsökonomin Figen Brandt. Frankfurt am Main
  346. Prof. Dr. Silvia Braslavsky. Pensionierte Wissenschaftlerin, Forschungsgruppenleiterin, Max-Planck-Institut für Bioanorganische Chemie, Mülheim an der Ruhr
  347. Ljubomir Bratic. Wien
  348. Constantin Braun. Sprecher Die Linke.SDS Uni Hamburg, Die Linke.SDS, Hamburg
  349. Götz Braun. SPD - Garching b. München, Garching
  350. Prof. Dr. Karl Braun. Institut für europäische Ethnologie/ Kulturwissenschaft, Marburg
  351. Wolfgang Braun. Wien
  352. Inge Braun. Journalistin, Berlin
  353. Matthias Brauneis. ehrenamtlicher Mitarbeiter, Treibhaus e.V., Doebeln
  354. DI Christine Braunersreuther. wissenschaftliche Mitarbeiterin, FH JOANNEUM, Graz
  355. Katja Braunschweig. Berlin
  356. Michael Brdoch. Königswinter
  357. Edna Brede. Bochum
  358. Michael Bredohl. Gesundheits- und Krankenpfleger, Aachen
  359. Julana Bredtmann. Berlin
  360. Prof. Dr. Claudia Breger. Associate Professor of Germanic Studies, Indiana University, Bloomington, IN (USA)
  361. Christoph Breitsprecher. Universität Hamburg, Hamburg
  362. Antirassismusbüro Bremen. Bremen
  363. Dr. Sabine Brendel. Leterin Berliner Zentrum für Hochschullehre, TU Berlin, Berlin
  364. Verena Brenner. Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Trainerin für Interkulturelle Konfliktbearbeitung, Tübingen
  365. Janis Breuel. Dresden
  366. Tamara Breuer. Berlin
  367. Darko Brezonic. IG Metall Referent für Geschichte und Perspektive der Ausländer und Aussiedler in der BRD., Stutgart
  368. Dr. Kendra Briken. Institut für Gesellschafts- und Politikanalyse, Goethe-Universität , Frankfurt/Main
  369. Julia Brilling. Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien HU Berlin, Berlin
  370. Norbert Brings. Mainz
  371. Jens Brinkmann. Historiker, Berlin
  372. Peter Brinks. Bildungsreferent, Sportjugend Hessen, Lindenfels
  373. Ute Brinner. Kassel
  374. Tim A. F. Brodkorb. Bad Oeynhausen
  375. gerd_brodowski Brodowski. Hagen (Westfalen)
  376. Morris Brodt. Tübingen
  377. Robin Brodt. Trainer des Netzwerk für Demokratie & Courage e.V., Konstanz
  378. Jan Brokof. freier Künstler, Berlin
  379. Johanna Bross. Berlin
  380. Armin Brugger. www.zemit.at, Innsbruck
  381. Dipl.-Ing., StR Michael Brunner. Duisburg
  382. Markus Brunner. Wien
  383. Theo Bruns. Verleger, Assoziation A, Hamburg
  384. Petra Brzank. Hochschule Fulda, Fulda
  385. Dr. Oliver Brüchert. Tarifreferent, Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Frankfurt
  386. Jürgen Brück. Journalist, Bonn
  387. Myriam Brüger. Berlin
  388. Mirka Brüggemann. Studentin, Berlin
  389. Dr. Barbara Brüning. Journalistin, 60599 Frankfurt
  390. Maximilian Bub. Berlin
  391. tino buchholz. autor, dortmund
  392. Christine Buchholz. MdB, Bundestagsfraktion Die LInke., Berlin
  393. Christine Buchholz. MdB, DIE LINKE, Berlin/Hessen
  394. Jennifer Buchna. Köln
  395. M.A. Roswitha Buchner. Orientalistin; Journalistin, München
  396. Diplom-Designer Joseph Buchner. Freiberuflich tätig, Augsburg
  397. Ralf Buchterkirchen. Hannover
  398. finn k. buchwald. berlin
  399. Anna Buchwald. Studentin, Frankfurt
  400. alex buck. leipzig
  401. Janine Budich. Berlin
  402. Studentin Fatma Bulut. Autorin, Hamburg
  403. Sascha Bunge. Oberspielleiter, Theater an der Parkaue, Berlin
  404. Karin Bunte. Berlin
  405. Maleika Bunzenthal. Frankfurt am Main
  406. Matthias Burgard. Kulturanthropologe, Mainz
  407. Liudmila Burgart. Berlin
  408. M.A. Hendrik Burghardt. Historiker, Honorardozent, Oldenburg
  409. Boris Burgstaller. 73760 Ostfildern
  410. Frau Barbara Burkardt. Historische PR, Wirtschaft, Wiesbaden
  411. Simon Burkhardt. Frankfurt
  412. Zerrin Busch. Hamburg
  413. Univ.-Prof. Dr. Brigitta Busch. Sprachwissenschafterin, Universität Wien, Wien
  414. Ulrike Busch. Krankenschwester und BiWi-Studentin, Krefeld
  415. mart busche. berlin
  416. Julia Busse. Potsdam
  417. Peggy Buth. Künstlerin, Berlin
  418. Phil Butland. Die LINKE im Wedding, Wedding-Gesundbrunnen
  419. Dipl. Politwissenschaftlerin Annika Butz. Mobile Beratung für Opfer rechter Gewalt, Berlin
  420. Fabian Bähr. Hamburg
  421. Asita Bänsch. Berlin
  422. Margit Böck. Universität Salzburg, Salzburg
  423. Ass. iur. Annette Böcker. Köln
  424. Georg Böhler. Berlin
  425. Urte Böhm. Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Zoom e.V., Göttingen
  426. Agnes Böhmelt. Berlin
  427. Pfarrer Siegfried Böhringer. Nagold
  428. Arne Böker. Frankfurt am Main
  429. Prof. Dr. Karin Böllert. Westfälische Wilhelms-Universität Münster , Münster
  430. Anna Bönhold. Leipzig
  431. apl. Prof. Dr. Reinhard Börger. Hochschullehrer (Mathematik), FernUniversität, Hagen
  432. Professor Michael Börgerding. Direktor, Theaterakademie Hamburg, Hamburg
  433. Christina Bötel. Hannover
  434. Anselm Bühling. Berlin
  435. Daphne Büllesbach. Sozialwissenschaftlerin, Berlin
  436. Stadtratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen . Nürnberg
  437. Thomas Bürk. Sozialgeograph und empirischer Kulturwissenschaftler, Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung (IRS), Berlin/Erkner
  438. Rosemarie Bürker. 72555 Metzingen
  439. Prof. Dr. Hans-Joachim Bürkner. Institut für Geographie, Universität Potsdam, Potsdam
  440. Stefanie Büsching. Bremen
  441. Politologin Frauke Büttner. Berlin
  442. Christina Büttner. Jena
  443. Prof. Dr. Gazi Caglar. Fakultät für Soziale Arbeit und Gesundheit Hildesheim, HAWK, Hildesheim
  444. Cihan Caglar. Student, Universität Bielefeld, Bielefeld
  445. Ahmet Caglayan. Rechtsanwalt, Anwaltskanzlei Akbas & Koll., Frankfurt
  446. Dipl.-Kriminalist Jürgen Cain Külbel. Berlin
  447. Basri CAKIR. Ratsherr, Stadrat/Krefeld, Krefeld
  448. Murat Cakir. Informatiker, Dortmund
  449. Gökhan Caliskan. Berlin
  450. Monika Calmbach. Sozialpädagogin u. DAZ-Lehrerin, 72764 Reutlingen
  451. James Campbell. Dortmund
  452. Kulturanthropologin Julia Campos. Heidelberg
  453. Gewerkschaftler Hidir Can. Vertraunskörpervorsitzender bei P&G, IGBCE, Darmstadt
  454. Dr. Mario Candeias. Politologe, Rosa Luxemburg Stiftung, Berlin
  455. Arzu Capar. Unterhaching
  456. Steffen Capser. Halle/S
  457. Dorothea Carl. Filmemacherin, Hamburg
  458. Anne Lisa Carstensen. Soziologin, São Paulo
  459. Inken Carstensen-Egwuom. Bremen
  460. Philipp Casula. Basel
  461. Dr. christl Catanzaro. Iranistin, München
  462. Emrah Cekinmez. Experte, Hamburg
  463. Gülsen Celebi. Rechtsanwältin, Düsseldorf
  464. Dr. Semra Celik. Berlin
  465. Architekt Ufuk Çelik. Köln
  466. Abdurresid Celik. Student, Universität Bremen, Bremen
  467. Uygar Celik. Student, Universität Bremen, Bremen
  468. frau semra celik. Köln
  469. Serap Celimli-Babacan. Lehrerin, Hamburg
  470. M.A. Tobias Cepok. wiss. Hilfskraft, Justus-Liebig-Universität, Gießen
  471. Dr. med. Fikret Cerci. Kinder- und Jugendarzt, Kassenarztpraxis, Detmold
  472. Herr Tolga Cerci. Webdesigner & Regisseur, Berlin
  473. Selale Gonca Cerit. Schauspielerin, Augsburg
  474. Emel Cetin. Doktorandin, Universität Duisburg-Essen, Essen
  475. M.A. Asli Cevahir. Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Doktorandin, Hans-Böckler-Stipendiatin, Forschungsfeld: Migration und Gesundheit, MigrantInnen aus der Türkei, Institut für Geschichte der Medizin, Heinrich-Heine Universität, Düsseldorf, Heinrich Heine Universität
  476. Semiramis Ceylan. Dipl. Designerin, Frankfurt
  477. Anna-Maria Chatziefstratiou. Frankfurt am Main
  478. Libertad Chavez Rodriguez. Regionalwissenschaftlerin, Bremen
  479. Miriam Chebbah. Studentin , Offenbach
  480. Lucy Chebout. Humboldt-Universität zu Berlin, Berlin
  481. Sandra Cheetham. Hamburg
  482. Dipl.Soz-Arb. M.A. Yasmine Chehata. Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften, Köln
  483. Michel Chevalier. Vorstand, Kunstlabor naher Gegenden e.V., Hamburg
  484. Chi-Vinh Chiu. Ko-Kreis, attac, Essen
  485. Piero Chiussi. Fotograf, Berlin
  486. Sera Choi. Berlin
  487. Hae-Lin Choi. Kampagnenkoordinatorin, Communications Workers of America CWA, New York
  488. Jürgen Chollet. Herrsching
  489. friederike christoph. studentin, leipzig
  490. Lang Christoph. junge GEW Berlin, Berlin
  491. Schützler Christoph. Soziale Bildung e.V., Rostock
  492. Liborio Ciccarello. Stadtrat Ludwigshafen, Ludwigshafen
  493. Marlene Cieschinger. Berlin-Charlottenburg
  494. Diplom Betriebswirt Mahmut Ciftci. Köln
  495. Safter Cinar. Beauftragter für Migrations- und Integrationsfragen, DGB Bezirk Berlin-Brandenburg, Berlin
  496. Dr. med. Elif Cindik. Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, MPH, stellvertr. Bundesvorsitzende der Türkischen Gemeinde Deutschland , München
  497. Diplompädagogin Zoe Clark. Promotions-Stipendiatin, Uni Bielefeld, Bielefeld
  498. Sarah Clasen. Politologin, Berlin
  499. Heidi Clemens. 95339 Neuenmarkt
  500. Friedrich Clemens. 95339 Neuemarkt
  501. Paul-E. Cohen. Stiftungsrat, Susanna-Cohen-Stiftung, Niederbipp; Schweiz
  502. maria-cristina colombo. salzburg
  503. lea connert. hamburg
  504. Michael Conrad. Philosoph, Berlin
  505. Anna Conrads. MdL im Landtag von NRW, DIE LINKE, Duisburg
  506. Filippo Cosenza. München
  507. Pfarrerin Gabriella Costabel. Stuttgart
  508. Sophia Cramer. Studentin, Universität Bielefeld, Bielefeld
  509. Bärbel Cramer-Ihrac. Bergisch Gladbach
  510. Daniel Cremer. Regisseur und Autor, Berlin
  511. Dipl.-Psych. Hubert Cremer. 61118 Bad Vilbel
  512. Prof. Dr. Helga Cremer-Schäfer. Professorin für Erziehungswissenschaft, Goethe-Universität Frankfrut, Frankfurt
  513. Karoly Csepke. Architekt, Leipzig
  514. Oliver Cwiek. Logopäde, Duisburg
  515. Elke Cybulla. Integrationsbeauftragte, Stadt Konstanz, Konstanz
  516. Dr. Michael Cysouw. Sprachwissenschaftler, LMU, München
  517. Kristin Czyborra. Berlin
  518. Nilgün Cön. Politikberaterin, Diversity Coach, Nilgün Cön-Polical Counseling, Diversity & Business Coaching, Berlin
  519. Sophia Dafinger. München
  520. Johannes Dafinger. München
  521. Morten Dahlback. Student, NTNU (Norwegische Technisch-Wissenschaftliche Universität), Trondheim, Norwegen
  522. Katharina Dahme. Bundessprecherin, Linksjugend [\'solid], Berlin
  523. Julia Daiber. Lehrerin, Freiburg
  524. Ulrich Dalibor. Gewerkschaftssekretär, Berlin
  525. Florian Dallmann. Jugendbildungsreferent, ver.di Bezirk Nordhessen, Kassel
  526. Ali Ekber Danabas. Philosoph, Autor, München
  527. Chandra-Milena Danielzik. Diplom Politologin, Berlin
  528. Ufuk Danisman Danisman. Berlin
  529. Hans - Peter Dantscher. 92039 Regensburg
  530. Ines Danzer. Nürnberg
  531. Dr. Bernhard Danzer. Diplom-Pädagoge, Bereichsleiter, Poppenricht
  532. uwe darius. nürnberg
  533. Maja Das Gupta. Autorin, Berlin
  534. Dietrich Dasenbrook. Arzt, Betriebsratsvorsitzender, Königslutter
  535. noreen dassau. hamburg
  536. Jurand Daszkowski. Vorstandsmitglied, Bundesverband Psychiatrie.-Erfahrener (BPE) e.V., Hamburg
  537. --- Reinhard David. Pensionär, ---, 47051 Duisburg
  538. Johanna de Boer. Studentin der Soziologie und Geschlechterforschung, Göttingen
  539. PD Dr. Dorothée de Nève. Vertretungsprofessorin, FernUniversität in Hagen, Hagen
  540. Jan Deck. freier Dramaturg/Regisseur/Kurator, Frankfurt/Main
  541. Pfarrer i.R. Reiner Degenhardt. Kassel
  542. Markus Degenkolb. Ausländerrat Dresden e.V., Dresden
  543. Stephanie Deimel. Wien
  544. Studienrat Jose del Coz. Lehrer, Schule, Kassel
  545. Miguel del Estal. Student, Berlin
  546. Kathrin Delhougne. Künstlerin, Wien
  547. Holger Dell. Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Humboldt-Universität zu Berlin, Berlin
  548. Katharina Demel. Evaluatorin, Wien
  549. Dipl. Sozialarbeiter Resit Demir. Kurdische Gemeinde, Fulda
  550. Bibliothekar Tayfun Demir. Referent für Interkulturelle Kulturarbeit, Stadt duisburg, Duisburg
  551. Emine Demir. Studentin, Philipps Universitaet Marburg, Marburg
  552. Ekrem Demirbas. Nürnberg
  553. Soziologie Student Harun Demircan. TU Darmstadt, Offenbach
  554. Ismail Can Demircivi. Köln
  555. Özlem Alev Demirel. MdL, Fraktion DIE LINKE. NRW, Köln
  556. MOnika Deml. Marburg
  557. Ismail Deniz. Berlin
  558. MA Mariam Dessaive. Frankfurt am Main
  559. Pastorin Fanny Dethloff. Menschenrechtsbeauftragte, Nordelbische Kirche, Hamburg
  560. Iiris Detsch. Leipzig
  561. Autor_innenkollektiv de[X]oppression. Berlin
  562. Andrea Di Bella. Wöllershof
  563. Hanna Diederich. Sozialarbeiterin, Berlin
  564. Dr. Lutz Diegner. Humboldt-Universität Berlin, Berlin
  565. Peter Diehl. Attac Solingen, 42699 Solingen
  566. Eva Diehl. Bonn
  567. Moussa Dieng. Gruppenpädagoge; Integrationshelfer etc., Caritas Erziehungshilfe gGmbH, Bremen
  568. - Heidrun Dietrich. Lehrerin, sCHULE, 70180 Stuttgart
  569. Florian Dietrich. Künstler, Berlin
  570. Cornelius Dietrich. Jena
  571. Katharina Dietrich. Bildungsreferentin, Anti-Bias-Werkstatt, Berlin
  572. Helmut Dietrich. Berlin
  573. Schüler Felix Dietrich. Berlin
  574. Diplom-Informatikerin Zeliha Dikmen. Mitgründerin der fraINfra, Frankfurt
  575. mag.art. petja dimitrova. kunst uni, wien
  576. Samia Dinkelaker. Berlin
  577. Miriam Discher. Jurastudentin, Bielefeld
  578. Esther Dischereit. Schriftstellerin, Berlin
  579. Maite Dittmann. Mainz
  580. Lars Dittmer. Berlin
  581. Jan Dobbernack. Bristol
  582. Jana Doell. Berlin
  583. oliver doerell. berlin
  584. Susanne Doetz. Berlin
  585. sozialpädagoge mürsel dogan. hamburg
  586. Selin Dogruyol. Gießen
  587. Öznur Dogruyol. Gießen
  588. Maya Dolderer. Insel für selbstbestimmtes Lernen, Leipzig
  589. ivana domazet. berlin
  590. Thomas Domres. MdL Brandenburg DIE LINKE, Fraktion DIE LINKE, Landtag Brandenburg, Perleberg
  591. Fredrik Doms. Frankfurt am Main
  592. Elisabeth Dongus. Stuttgart
  593. Johanna Donner . Nord Süd Forum München e.V. , München
  594. Dipl.-Ing. Anne Doose. Juniorfachkraft, Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ), Dhaka, Bangladesch
  595. Matthias Dopfer. Nürnberg
  596. Mag. phil. Christine Doppler. Sprachwissenschaftlerin, Berlin
  597. Abdurrahim Dottermusch. Berlin
  598. M.A. Sultan Doughan . Chicago
  599. Nina Draeger. Bonn
  600. kristin drechsler. Studentin, Universität Lüneburg, lüneburg
  601. Anika Dreilich. Biologin, Berlin
  602. Arne Dreißigacker. Soziologe, Halle
  603. Dr. phil. Angela Dreßler. Kulturanthropologin, Berlin
  604. Isabelle Drideche. Studentin, Goethe-Universität, Frankfurt am Main
  605. dipl.pol.sc.univ. benjamin drießlein. münchen
  606. Lina Droste. Bielefeld
  607. Eugenia Dudin. Studentin, Elsfleth
  608. Nele Dunsing. Hamburg
  609. Ayla Durdu. Psychologin, Berlin
  610. Samuel Duvoisin de Soumagnat. Student, Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig
  611. Cyril Dworsky. Vorsitzender, österreichische Gesellschaft für Feuchtboden- und Unterwasserarchäologie Triton, Wien
  612. Mag. Dr. Ewa Agata Dziedzic . Wien
  613. Iris Dzudzek. Frankfurt
  614. Imam-Jonas Dögüs. Rostock
  615. Anne Dölemeyer. Politikwissenschaftlerin, Leipzig
  616. Robert Dölle. Köln
  617. Simone Dömling. Darmstadt
  618. Knut Dörfel. Schulleiter, Ernst-Reuter-Schule II, Frankfurt am Main
  619. Dr. Daniela Döring. Berlin
  620. Dörte Döring. Berlin
  621. Florian Döring. Student, MLU Halle-Wittenberg, Halle (Saale)
  622. Katja Dörn. Erfurt
  623. András Dörner. Literatur- und Fachübersetzer, Berlin
  624. Tanja Dückers. Berlin
  625. Diplom-Soziologe und M.P.S. (Master of Peace and Security Studies) Daniel Dückers. Doktorand, Goethe Universität Frankfurt a.M., Frankfurt a.M.
  626. Jan Düker. Fakultät für Erziehungswissenschaft, Uni Bielefeld, Bielefeld
  627. Diana Düring. wissenschaftliche Referentin, Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen (IGfH) e.V. , Frankfurt/Main
  628. Sylvia Dürr. Sysiphusassistentin, Institut gegen humankapitale Verblödung, Innsbruck
  629. Sepp Dürr. MdL, Die Grünen im Bayerischen Landtag, Germering
  630. Tamer Düzyol. Politikwissenschaftler, Köln
  631. Deutsch-Chilenisches Kulturzentrum e.V.. Hamburg
  632. Bärbel Ebel. Gesamtschullehrerin, Gesamtschule Rosenhöhe, Bielefeld
  633. Birgit Ebel. Gesamtschullehrerin, GEW-Mitglied, Gesamtschule Friedenstal, Herford
  634. Elke Ebeling. 65187 Wiesbaden
  635. Matthias Ebenau. Politikwissenschaftler, Queen Mary, University of London, London
  636. Pia Eberhardt. Brüssel
  637. M.A. Hans-Georg Eberl. Fremsprachenlehrer, Aktivist, Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MIgrantInnen, München
  638. Sozialökonomin Anne Eberle. ver.di Erwerbslosenausschuss, Dortmund
  639. Katja Ebermann. Berlin
  640. Bernd Ebersberger. Nürnberg
  641. Daphne Ebner. LMU, München
  642. MAlte Ebner von Eschenbach. BErlin
  643. Ario Ebrahimpour Mirzaie. Sprecher BAG Migration & Flucht Bündnis 90/Die Grünen, Berlin
  644. M. A. Sandra Eck. Soziologin, München
  645. Heinz Eckel. Berlin
  646. Miriam Edding. Stiftung :do , Hamburg
  647. Eva Egermann. Wien
  648. Prof. Dr. Maureen Maisha Eggers. Professorin für Kindheit und Differenz (Diversity Studies), Hochschule Magdeburg Stendal, Stendal // Berlin
  649. Dr. Michael Eggers. Köln
  650. Shirin Eghtessadi. Medien- und Kulturwissenschaftlerin, Halle
  651. Gülriz Egilmez. Modedesignerin, Berlin
  652. Andrea Ehlgen. Journalistin, Marburg
  653. Coretta Ehrenfeld. Leipzig
  654. Pfr. Heiko Ehrhardt. Pfarrer, Evgl. Kirche im Rheinland, Hüttenberg
  655. Jeanette Ehrmann. Politologin, Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt
  656. Ilka Eickhof. Islamwissenschaftlerin, Berlin
  657. Geertje Eilenberger. Rentner, Leipzig
  658. Philipp Einhäuser. Schorndorf
  659. Enno Eirich. Dipl. Sozailarbeiter, Frankfurt am Main
  660. Johannes Eisel. Tübingen
  661. Elfriede Eisele. Berlin
  662. Diplom-Pädagogin Franziska Eisenhuth. Universität Bielefeld, Bielefeld
  663. Dr. Pascal Eitler. Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin
  664. Ebru Ekiz. Studentin, Stuttgart
  665. Dipl.- Pol. Isis El Sherif. Frankfurt am Main
  666. nihad el-kayed. studentin, bielefeld
  667. Jules Jamal El-Khatib. www.diefreiheitsliebe.de, Köln
  668. Associate Professor Fatima El-Tayeb. Literature/Critical Gender Studies/Ethnic Studies, Univerrsity of California San Diego, San Diego
  669. Dr. med. Bilal Farouk El-Zayat. Vorsitzender, Islamische Gemeinde Marburg, Marburg
  670. M.A. Emel Elbek. Technische Redakteurin, München
  671. Tanja Ellinghaus. Redakteurin, Bielefeld
  672. Judith Elpers. Darmstadt
  673. Jan Elshof. Münster
  674. Gabi Elverich. Sozialwissenschaftlerin/Lehrerin, Berlin
  675. Kurabasa Elvira. Diplomandin, Kultur- und Sozialanthropologie, Wien
  676. Sozialwissenschaftlerin Bianca Ely . Berlin
  677. Fatima Emari. Studentin,Angehende Bildungswissenschaftlerin, Lübeck
  678. turkusic emin. Friedrichshafen
  679. Diplom-Grafikerin Mona Ragy Enayat. Leipzig
  680. Hans-Georg Endler-Bayanifar. Bremen
  681. Sonja Engel. Doktorandin, Universität Leipzig, Leipzig
  682. Kerstin Engelhardt. Politische Bildnerin, systemischer Coach, SOCIUS Organisationsberatung gGmbH, Berlin
  683. Claudia Engelmann. Alice Salomon Hochschule Berlin, Berlin
  684. Albrecht Engelmann. Referent, Diakonie Sachsen, Radebeul
  685. Andrea Engl. Ethnologin, Kulturreferat München / Kulturelle Bildung, München
  686. Marcus Engler. Soziologe & Journalist, Newsletter \"Migration und Bevölkerung\", Berlin
  687. Maria Engst. basis & woge e.v., Hamburg
  688. Sabrina Ensenbach. Sozialwissenschaftlerin, Durban, Südafrika
  689. Sonja Enste. Pädagogikstudentin, Mainz
  690. Softwareentwickler Birol Er. Essen
  691. walter ercolino. Stuttgart
  692. Ines Erdmann. Integrationskurslehrerin, Stuttgart
  693. Deniz Erikli. Selbstständig, Neumünster
  694. dipl. Sozialpädagoge Thomas Erlemann. Vorstand, Afrikanischer Verein Region Basel, Basel/Lörrach/Elsass
  695. Tunia Erler. DKP, Berlin
  696. Sophia Ermert. Berlin
  697. Dipl.-Ing. Jeannine Ernst. Kartographin, Soft Atlas e.V., Berlin
  698. Tanja Ernst. Uni Kassel, Kassel
  699. Matthias Ernstmeier. Berlin
  700. Sozialarbeiterin Ayse Erol. Fam Frauensuchtberatung, Berlin
  701. Nicola Eschen. Politikwissenschaftler, Leipzig
  702. Andreas Eschen. Berlin
  703. Kijan Malte Espahangizi. Geschäftsführer, Zentrum «Geschichte des Wissens» (ETH & Universität Zürich), Zürich
  704. M.A. Raika Espahangizi. Doktorandin, TU Darmstadt, Köln
  705. Kambiz Espahangizi. Lehrer, Köln
  706. Dipl.-Inf. Eric Esser. Berlin
  707. Master of Arts Anja Maria Estrada. LPE NRW e.V., Koeln
  708. Mag. Islamwissenschaften/Spanische Philologie Piruze Etessami. Berlin
  709. Farzaneh Etessami. Berlin
  710. PhD Tobias Etzold. Researcher, Manchester Metropolitan University, Manchester, United Kingdom
  711. Ulrike Euler. Berlin
  712. Dr. Markus Euskirchen. Online-Redakteur, www.wem-gehoert-die-welt.de, Berlin
  713. Erdem Evren. Doktorand, Freie Universitaet, Berlin
  714. Sven Eweleit. Berlin
  715. Café Exil. Hamburg
  716. ephrem eyob. Frankfurt am Main
  717. Ahmed Ezzeldin . Berlin
  718. Ethnologin M.A. Barbara Eßer. Psychosoziales Zentrum für Flüchtlinge, Düsseldorf
  719. Gwendolina Faas. Studentin, Universität Hamburg, Hamburg
  720. Dr. Nina Fabjancic. Sozialwissenschaftlerin, Berlin
  721. Theater-, Film- und Medienwissenschaft M.A. Alejandra Falcone. Loßburg
  722. Francesca Falk. Basel
  723. Stephan Faller. freier Redakteur und Autor, Berlin
  724. Tobias Famulla. Dresden
  725. Ms Giuseppina Fatima Fara. Student, Sassari Universitat (Erasmus Programm), Mainz, Germania
  726. Sozialarbeiter Tim Faulian. Göttingen
  727. Frau Jeanne Feaux de la Croix. Wissenschaftlerin, Zentrum Moderner Orient, Berlin
  728. Richard Feddersen. Student, Köln
  729. Bernhard Fedler. Berufsschullehrer, Wuppertal
  730. Rudolf Feeß. Koch und Gastronom und somit von Beruf "Gastgeber", Restaurant "Le Virage" Nürnberg, Nürnberg
  731. Silvia Fehrmann. Leiterin Bereich Kommunikation, Haus der Kulturen der Welt, Berlin
  732. Judith Feistner. Berlin
  733. Dr. Linda Feldman. Associate Professor of German, University of Windsor, Windsor, Ontario, Canada
  734. Jonas Feldmann. Kontakt-und Beratungstelle für Flüchtlinge und MigrantInnen e.V., Berlin
  735. Bernadette Felsch. Verwaltunfgsfachwirtin (FH), Landeshauptstadt München, München
  736. Vinzenz Fengler. Berlin
  737. Sabrina Fenske. Studentin, Berlin
  738. Sonja Fercher. Wien
  739. Florian Ferger. Leipzig
  740. Elena Fernandez Sanchez. Spanien
  741. Dipl.-Pol. Anja Feth. Berlin
  742. Samir Fetic. stellv. Sprecher AK Grüne Muslime NRW, Bündnis90/Die Grünen KV Essen, Essen
  743. Monika Feuerlein. Gen-ethisches Netzwerk, Berlin
  744. Student_in Carolin Fiebig. Jungdemokrat_innen / Junge Linke -Leipzig, Universität Leipzig, Leipzig
  745. Wilfried Fiedler. Torgau
  746. Maja Figge. Kulturwissenschaftlerin, Berlin
  747. Jennifer Filpe. Studentin - Internationale Beziehungen, TU Dresden, Dresden
  748. Anne-Kathrin Finger. Berlin
  749. Peter Finger. Rentner, privat, Berlin/Kreuzberg
  750. Ilga Fink. München
  751. Valentina Fink. Sprachkurskoordinatorin, Bruderhaus Diakonie, Reutlingen
  752. Guntram Fink. Bildjournalist, Osnabrück
  753. Stefan Finke. Student, Flensburg
  754. maria finnemann. steffenshof
  755. sabine firouzkhah. frei dozentin erwachsenenbildung, solingen
  756. Steffen Fischer. Handwerker, Mitglied der Partei Die Linke, Berlin
  757. Markus Fischer. Student, Universität, Leipzig
  758. Georg Fischer. wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lateinamerika-Institut, FU Berlin, Berlin
  759. Diana Fischer. Studentin, Universität, Giessen
  760. Yvonne Fischer. Soziologin, Gewerkschaftssekretärin DGB Jugend Essen, Essen
  761. Dominik Fischer. Lausanne
  762. Dr. Hatto Fischer. Schriftsteller, Philosoph, Koordinator, Poiein kai Prattein, Athen, Griechenland
  763. gerhard fischer. freiwilliger beine-in-den-bauch-steher und unterstützer, café exil / infomobil sportallee, hamburg
  764. Ninja Fischer. Köln
  765. BA-Erziehungswissenschaften Josefine Fischer. Berlin
  766. Juliane Fix. Berlin
  767. Harald Fladischer. Leoben (Österreich
  768. Prof. Helena Flam. Institut für Soziologie, Leipzig
  769. Beate Flechtker. Berlin
  770. Marten Flegel. Student, Hildesheim
  771. Anne Fleischer. Leipzig
  772. Dipl. Sozialarbeiterin Janine Flethe. Berlin
  773. Marie Fleury. Studentin, Berlin
  774. Soziologin M.A. Sabine Flick. wissenschaftliche Mitarbeiterin, FH Frankfurt, Frankfurt am Main
  775. Daniel Flock. Krefeld
  776. anca florescu. mainz
  777. Vanessa Fluhr. Göttingen
  778. Dipl.-Päd. Matthias Karl Fluhrer. Berlin
  779. Thomas Flörchinger. Ökumenisches Netzwerk Asyl in der Kirche, Kartäusergasse 9-11, 50678 Köln
  780. Prof. Dr. Karl Foitzik. 91564 Neuendettelsau
  781. Martin Forberg. Journalist, Vorstandsmitglied der Internationalen Liga für Menschenrechte, 10829 Berlin
  782. Niklas Forreiter. Soziologe, Berlin
  783. Dr. Sabine Forschner. Universität Hamburg, Hamburg
  784. Lorenz Forstner. Nürnberg
  785. Dr. Helga Foster. Bildungs- und Sozialforscherin, Berlin
  786. Oliver Fourier. Organisationsleitung, ISD-Gießen(Initiative Schwarze Deutsche und Schwarze Menschen in Deutschland), 35390 Gießen/Lahn
  787. Katharina Fournier. BAG Evangelische Jugendsozialarbeit e.V., Berlin
  788. Susanne Fraenkel. Leipzig
  789. Prof. Dr. Gabriele Franger-Huhle. Hochschule Coburg, Coburg
  790. Lukas Franke. Amnesty International, Berlin
  791. Alexander Franke. Student, SciencesPo Paris, Universität Heidelberg, Heidelberg
  792. Uli Franke. Kreisvorstandsmitglied, DIE LINKE. Darmstadt, Darmstadt
  793. Julia Franz. Doktorandin, Freie Universität/Alice Salomon Hochschule, Berlin
  794. Dr. Jutta Franzen. Soziologin, Berlin-Kreuzberg
  795. B.A. Heidenreich Frauke. Tutorin, Humboldt Universität zu Berlin, Berlin
  796. M.A. Anne Freese. Berlin
  797. Karl Freikamp. Schüler, Berlin
  798. Simon Freise. Amman
  799. Milan Freisler. 17459 Loddin
  800. Janna Frenzel. Studentin, Berlin
  801. Sibylle Frey. Hamburg
  802. Konstantin Freybe. Leipzig
  803. Uwe Fricke. Sozialwissenschaftler, Hannover
  804. Hans-Peter Fricke . I 28822 Cannobio
  805. Carolin Friebe. Studentin, Marburg
  806. Melanie Friebe. Dipl. Sozialpädagogin, JVA für Frauen, Berlin
  807. Idil Friedel. berlin
  808. Dipl.-Psych. Niklas Friedrich. Uni Hamburg, Hamburg
  809. Tobias Friedrich. Student, UNI Hamburg / HWP, Hamburg
  810. Leonie Friedrich. Hebammenschülerin, Oldenburg
  811. Jasper Friedrichs. Nürnberg
  812. Rüdiger Fries. Saarbrücken
  813. Steffen Fries. Arbeiter, Privat, Hannover
  814. Klemens Fritsch. Berlin
  815. Jonas Fritzsche. Marburg
  816. Dr. Bettina Fritzsche. wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Erziehungswissenschaft, TU Berlin, Berlin
  817. Jens Frohburg. Chronik.LE, www.chronikle.org
  818. Daniela Fromm. Studentin, Berlin
  819. Maria Fröhlich. Regiesseurin, frei, international
  820. Daniel Fuchs. Wien
  821. Joachim Fulda. Berlin
  822. Philipp Funck. Schwalmstadt
  823. Mathias Funke . Psychotherapeut, Berlin
  824. - josephine furian. -, -, Berlin
  825. Elisabeth Furian. Regensburg
  826. Michael Fähndrich. Geschäftsführer, BAG Evang. Jugendsozialarbeit, Stuttgart
  827. Ines Fögen. Vorstand, Institut für MIgrations- und Rassismusforschung, Hamburg
  828. Franziska Förster. Jena
  829. Peter Förster. SPD Mitglied, Köln
  830. Kathaina Förster. Studentin, Gießen
  831. Regina Führer. 79100 Freiburg
  832. Dr. Henning Füller. Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen
  833. Wiebke Fürst. Dresden
  834. Michael Fütterer. Gewerkschafter, Darmstadt
  835. Michael Gabriel. Koordinationsstelle Fanprojekte, Frankfurt am Main
  836. Siegfried Gack. Tuebingen
  837. Dieter Gadischke. Bernau
  838. tom gaede. hamburg
  839. Prof. em. Dr Stefan Gaitanides. Stellvertretender Direktor, Institut für Migrationsstudien und interkulturelle Kommunikation der FH Frankfurt/Main, Frankfurt am Main
  840. Maurizio Galati. Hamburg
  841. Dr. Alexander Gallas. Manchester
  842. Gregor Gallner. Marburg
  843. Symon Gandecki. Student, Westfälische Wilhelms Universität , Münster
  844. Dominik Gangkofner. Physiker, München
  845. Dr. Alexandra Ganser. Wien & Nürnberg
  846. Dipl. Sozialpädagogin Petra Ganß. Aachen
  847. Michel Garand. Integrationsbeauftragter, Stadt Frankfurt (Oder), Frankfurt (Oder)
  848. Ivo Garbe. Gewerkschaftssekretär, ver.di Migrationsausschuss, Stuttgart
  849. Kathrin Garcia. Sekretärin, Hamburg
  850. Pia Garske. Berlin
  851. Thomas Garske. Xanten
  852. hildegard Garske. Privat, 46509 Xanten
  853. Ludwig Gasteiger. Augsburg
  854. Thomas Gastmann. Attac, Berlin
  855. Matthias Gather. Student, Tübingen
  856. Politikwissenschaftler Robert Gather. Berlin
  857. Johanna Gather. Studentin, Uni Mainz, Mainz
  858. Sven Gatter. Berlin
  859. Marieke Gatterman. Wien/ Freiburg i.Brsg
  860. Leslie Gauditz. Studentin, Hamburg
  861. Daniel Gauthier. Architekt, Attac, Greenpeace, Terre des Hommes, Wiesbaden
  862. Tuncay Gayrianal/Gary. Schauspieler, Theater Windmühle, Berlin
  863. Anja Gebel. Doktorandin, Aberystwyth University, Aberystwyth, UK
  864. Dipl. Sozialarbeiter (FH) Axel Geerlings-Diel. Im Münchfeld 23, 55122 Mainz
  865. Johannes Geffers. Doktorand, Freie Universität Berlin, Berlin
  866. Bürengruppe gegen Abschiebehaft. Paderborn
  867. Dipl.-Sozialpädagoge Thomas Geiger. Hamburg
  868. Frau Mia Geissler. Sprach-u.Nachhilfeunterricht f. Migranten u. deren Kinder, privat, 85649 Brunnthal
  869. Anke Geißler. Historikerin, Berlin
  870. Christian Geißler. Sonderpädagoge, Berlin
  871. Ronny Geißler. Dresden
  872. Asiye-Betül Genc. Journalistin, Bikulturelle Crossmediale Journalistenschule, Berlin
  873. Dilek Genccagi. Berlin
  874. Zülkif Gencer. Germanist, Politikwissenschaftler, Hamm
  875. theresa george. leipzig
  876. Malte Gephart. Doktorand, Berlin
  877. Joachim Geppert. Vertrauensmann Ver.di, Bad Segeberg
  878. Lukas Gerbig. Student der Politikwissenschaft, Ludwig-Maximilians-Universität, München
  879. Veronika Gerhard. Leitung, akademie der autodidakten/Ballhaus Naunynstraße, Berlin
  880. Bettina Gerhardt. Sozialarbeiterin, Berliner Stadtmission, Berlin
  881. Joerg Gerhold. Dortmund
  882. Birgit Gericke. Berlin-Brandenburgische Auslandsgesellschaft e.V., Potsdam
  883. Heli Gerlach. Ärztin und Studentin Gender und Diversity Kompetenz, 14129 Berlin
  884. Dipl. Päd. Cathrin Germing. Universität Münster, Münster
  885. Olga Gerstenberger. Berlin
  886. Lars Gertenbach. Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Friedrich-Schiller-Universität, Jena
  887. Otto Gertzen. Münster
  888. Friederike Gesing. Universität Bremen, Bremen
  889. Lisa Gesner. Regensburg
  890. Jonas Gessner. Berlin
  891. Claudia Geßl. Soz.Päd, Internationales Frauencafe, Nürnberg
  892. Helga Giardino. Dietzenbach
  893. Hendrik Giese. Bildungsreferent, Berlin
  894. Gabi Gillen. Redakteurin Autorin, WDR, Köln
  895. Marina Ginal. München
  896. Dipl. Päd. Markus Gippert. Köln
  897. Francois Girard. Berlin
  898. M.A. Christina Girgner. Heidelberg
  899. Stefan Girgsdies. Erbendorf
  900. Roman Girisch. Hamburg
  901. M.A. Rainer Girndt. Soziologe und Journalist, Bochum
  902. Peter Girndt. Student, FernUni Hagen, Wismar
  903. Ariane Girndt. Sozialwissenschaftlerin, Berlin
  904. Klara Gissing. München
  905. Jonas Glaser. Gelebte Integration Neuruppin, Neuruppin
  906. Jürgen Glatz. Geschäftsführer, Jusos München, München
  907. Oliver Glatz. Historicum, LMU, München
  908. Laura Glauser. Hamburg
  909. Ilke Glockentöger. Oldenburg
  910. Mirjam Gläser. Beratungsnetzwerk gegen Rechtsextremismus SH, Kiel
  911. Martin Glöckle. München
  912. Hannes Glück. Leipzig
  913. Fritz Gnad. Motion Designer, feezenfreezen.de, Köln
  914. Dipl.-Ing. (FH) Thorsten Gnida-Cink. Ettlingen
  915. Dipl.Ing. Milorad Gnjatovic. Selbstständig, Hamburg
  916. Max Gnugesser-Mair. Dipl. Psych., Nürnberg / Fürth
  917. Christa Goede. Frankfurt
  918. M.A. Simon Goeke. Historiker, LMU, München
  919. Jeanette Gogoll. Berlin
  920. Dr. Manuel Gogos. Freier Autor und Ausstellungsmacher, bonn
  921. Sven Golchert. Bremen
  922. Imme Goldstein. Mainz
  923. Dipl.-Sozialwiss. Nadine Golly. Leuphana Universität, Lüneburg
  924. Pilar Gomez. Schwesterhelferin, Berlin
  925. Prof. Dr. Mechtild Gomolla. Professorin für Erziehungswissenschaft, insbesondere interkulturelle und vergleichende Bildungsforschung, Helmut Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg, Hamburg
  926. ulla Gordon. Berlin
  927. Lena Gorelik. Autorin, München
  928. Julia Gorr. Schauspielerin, Eduard-von-Winterstein-Theater, 09456 Annaberg-Buchholz
  929. Nüget Gorski. Meersburg
  930. Wilfried Gorski. Meersburg
  931. Lorenz Gosch. Leipzig
  932. MdL Ulrike Gote. Parlamentarische Geschäftsführerin, Fraktion B90/Grüne im Bayerischen Landtag, München
  933. Dipl.Päd. Susanne Gottuck. Uni Bielefeld, Bielefeld
  934. Marc Gottwald. Stadtforscher, Münster
  935. Assimina Gouma. Kommunikationswissenschaftlerin, Wien
  936. Tillman Graach. Augsburg
  937. Teresa Graach. Augsburg
  938. Sveinn Graas. Trier
  939. Sabine Grabe. Frankfurt
  940. Peter Grabher. Wien
  941. Olaf Grabienski. Hamburg
  942. Mag. Silke Graf. Wien
  943. Kai-Peter Grafeneder. Berlin
  944. Vierka Grallath. Echterdingen
  945. Uwe Grallath. Echterdingen
  946. Soziologe Enrique Granados. Berlin
  947. Johannes Graser. Psychologiestudent, Goethe Uni Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  948. Mag. Markus Grass. Lehrer, Wien
  949. Dr Marina Grasse. Berlin
  950. Paul Grasse. Die Linke, Berlin
  951. Dr. Volker Grassmuck. Gastforscher, Universität Sao Paulo, Sao Paulo
  952. Sven Graul. Jugendmigrationsdienst der BruderhausDiakonie, Münsingen
  953. Susanne Graumann. Westfälische Wilhelms-Universitä, Münster
  954. Roland Graßhoff. Geschäftsführer, Initiativausschuss für Migrationspolitik in RLP, Mainz
  955. Matthias Grebenstein. Beobachter, Berlin
  956. Mag. Dieter Gremel. Mediator, Trainer, Wien
  957. Steffen Gresch. Schauspieler und Autor, Saarbrücken
  958. Barbara Gressert-Diallo. Frankfurt
  959. Prof. Dr. phil. habil., M.A. Hartmut M. Griese. Professor, pens., Leibniz Universität Hannover, 30167 Hannover
  960. Tobias Grießbach. Student, Leipzig
  961. Barbara Grießmann. Studentin Bildungswissenschaften, Mitglied Kinderschutzbund, Schweinfurt
  962. Maren Grimm. Filmemacherin und Dozentin, Akademie der bildenden Künste, Wien
  963. Autor Fred Grimm. Hamburg
  964. Dipl.-Gesundheitswirtin Marie Grimm. Niederndodeleben
  965. Ulrike Gringmuth-Dallmer. Psychologin, Berlin
  966. Dipl. Pol. Rasmus Grobe. Verden
  967. Thomas Groesdonk. Duisburg
  968. Karolin Gromm. Studentin, Berlin
  969. Frauke Groner. Berlin
  970. Sabrina Grosse Kettler. Freiburg
  971. Dr. des. Katja Grote. Kulturanthropologin, Berlin
  972. Janne Grote. Doktorand, Bremen International Graduate School of Social Sciences (BIGSSS) / Hans-Böckler-Kolleg: "Migration und Soziale Ungleichheit", Bremen
  973. Dipl. Pädagogin Barbara Oluwatosin Grote. Berlin
  974. Eva Grotenhuis. Tanga
  975. Martina Groß. Journalistin, Berlin
  976. Sophie Groß. Berlin
  977. Torsten Groß. Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Nürnberg
  978. Klara Groß. Berlin
  979. Lisa Groß. Berlin
  980. Anna Groß. Jugendkulturreferentin, cultures interactive e.V., Berlin
  981. bertolt groß. leipzig
  982. Mio Große. Freiburg im Breisgau
  983. Malte Großeholz. Lübeck
  984. Mag. Laura Gruber. Wissenschafterin, Salzburg
  985. Mag. Georgie Gruber. Wien
  986. Doplom Pädagogin Anita Gruber. Lehrkraft für besondere Aufgaben, Fachhochschule Kiel, Kiel
  987. Kathrin Grubert. Berlin
  988. Günther Gruchala. Autorenkollektiv, Initiative linker SozialdemokratenInnen in der SPD mein Herz schlägt links, München
  989. Sabine Gruner. Marburg
  990. Johannes Grübl. Kulturreferent, AStA der Fachhochschule Frankfurt, Frankfurt am Main
  991. Kerstin Grübmeyer. Heidelberg
  992. dipl.-politologe stefan grümbel. berlin
  993. Katharina Grünberg. Berlin
  994. Michaela Grünewald-Schwer. Logopädin, Berlin
  995. Federica Guccini. Studentin, Georg-August-Universität, Göttingen
  996. Tariq Habib Guddat. Stell. Geschäftsleiter, Institut für Kunst und Therapie - Kunsttherapeutenakademie, Nienhagen
  997. Handan Gueney. Nürnberg
  998. mona guhl. Bielefeld
  999. Gabriella Guidi. Rentnerin, Essen
  1000. Ute Gundacker. Studierende der Sozialen Arbeit, Ostfalia, Hochschule für angewandte Wissenschaft, Braunschweig
  1001. Grafikerin Christine Gundelach. Berlin
  1002. M.A. Hana Gunkel. Sozialwissenschaftlerin und Autorin, Berlin
  1003. Thomas Guthmann. Journalist, Globale Medienwerkstatt, Berlin
  1004. Sozialpädogin Natalie Gutierrez. Hamburg
  1005. Elisa Gutsche. Köln
  1006. Dr. Hans Andreas Guttner. Filmemacher, München
  1007. James Guy. Berlin
  1008. Daniel Gyamerah. Student, Berlin
  1009. Barbara Gäkle. Berlin
  1010. Tom Gärtig. Studierender, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Halle (Saale)
  1011. Frau Taina Gärtner. Grüne Bezirksverordnete Friedrichshain-Kreuzberg, Berlin
  1012. Caroline Gärtner. Studierende, Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design, Halle (Saale)
  1013. Dipl.-Theol. Barbara Göb. Bildungsreferentin, Bamberg
  1014. Diplom-Juristin Selda Göktas. Rechtsreferendarin, Berlin
  1015. Mareike Göldner. Hamburg
  1016. Associate Professor Sabine Gölz. The University of Iowa, Iowa City, IA, USA
  1017. Bettina Göpferich. Freiberg am Neckar
  1018. Andreas Görg. Wien
  1019. Dr. Eva Görtz. Historikerin, Universität Bremen, Bremen
  1020. Mathias Götz. Student, KIT Karlsruhe, Mannheim
  1021. Malermeister Ali Gülbol. Ausbilder, Berlin
  1022. cigdem Gülcehre. wien
  1023. Torben Güldener. Rostock
  1024. Gürhan Güloglu. Köln
  1025. Cihangir Gümüstürkmen. Künstler, Berlin
  1026. Diplom-Psychologe Hakan Gündüz. Geschäftsführer, Saarländischer Integrationsrat, Saarlouis
  1027. Wirtschaftswissenschaftler und IT Anwendungsberater Dogan Günes. Ludwigshafen
  1028. Dipl. Ing. (Architektin), Master of Architecture Tülay Günes. Architektin, Frankfurt am Main
  1029. Aylin Bahar Güngör. Auszubildende, Berlin
  1030. Annelie Günther. Hamburg
  1031. Derya Gür. Bündnis 90/Die Grünen, Duisburg
  1032. Gerhardt Haag. Theaterleiter/Schauspieler, Köln/Ouagadougou
  1033. Nora Haakh. Studentin Islam- und Politikwissenschaft, Berlin
  1034. Tammo Haarhuis. Hamburg
  1035. Patrick Haas. Bamberg
  1036. Benjamin Haas. Köln
  1037. Dr. Friederike Habermann. Mannheim
  1038. Anton Habersetzer. München
  1039. Silke Hackenesch. Doktorandin, Grad School, John F Kennedy Institut, FU Berlin, Berlin
  1040. Barbara Hackenjos. Stuttgart
  1041. Ruben Marc Hackler. Universität Bielefeld, Bielefeld
  1042. Laura Haddad. Hamburg
  1043. Sonia Haddad. Studentin, Vorstandsmitglied Palästinensische Gemeinde Göttingen e.V., Göttingen
  1044. Marlies Haddenbruch. Fulda
  1045. Dpl.Soz. Stefanie Haenisch. Mitgl des Landesvorstandes der LINKEN Hessen, Frankfurt am Main
  1046. Marcus Haffner. Stuttgart
  1047. M.A. Jenny Hagedorn. Guadalajara, Mexiko
  1048. Kristin Hagemann. Göttingen
  1049. Rebekka Hagemann. Referentin, Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit e.V., Stuttgart
  1050. Mareike Hagemann. Berlin
  1051. Kathrin Hagemann. Berlin
  1052. Magister Artium Stephan Hagemes. Kreissprecher DIE LINKE. Krefeld, Krefeld
  1053. Herdis Hagen. Berlin
  1054. MARTIN HAGENLOCHER. HENNEF
  1055. Jetti Hahn. Berlin
  1056. Klaus Hahn. Hannover
  1057. Stephan Haid. Hamburg
  1058. Simone Hain. 10557 berlin
  1059. Vinzenz Hakimeh. Student Arabistik, Marburg
  1060. Metin Hakverdi. Hamburg
  1061. Dipl. Volkswirt Thomas Hall. Klingenberg
  1062. Andreas Hallbauer. Sozialwissenschaftler, Berlin
  1063. Britta Halter. Studentin, 37073 Göttingen
  1064. Britta Hamann. Bielefeld
  1065. Univ.-Prof. Dr. Franz Hamburger. Hochschullehrer, Universität Mainz, Mainz
  1066. M.A. Daniel Hamers. Politikwissenschaftler, SPD Rhein-Neckar, Ludwigshafen
  1067. Katharina Hametner. Psychologin, Universität Wien, [KriMi], Wien
  1068. Marion Hammer. Leipzig
  1069. Philipp Hammer. Mainz
  1070. Dipl.pead. Stefanie Hampe. Hannover
  1071. Christine Hanebeck. 10997 Berlin
  1072. Melanie Hanif. Politikwissenschaftlerin, Hamburg
  1073. Henriette Hanig. Sozialarbeiterin, Dresden
  1074. M.A. Raiko Hannemann. Historiker, Berlin
  1075. Güde Hansen. Leipzig
  1076. Laura Hansen. Berlin
  1077. Mag. Wilfried Hanser-Mantl. Sozialmanager, Innsbruck
  1078. Hermann Hardt. Flüchtlingsrat Hamburg, Hamburg
  1079. Florian Hardwig. Berlin
  1080. pip hare. muss ich funktionieren?, berlin
  1081. Dr. Manuela Hargassner-Delpos. Sozialwissenschaftlerin, Bundesministerium für Arbeits, Soziales und Konsumentenschutz, Wien
  1082. Prof. Dr. Sabine Hark. Professorin, Zentrum für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung, TU Berlin, Berlin
  1083. Dipl.-Ausländerpädagoge Wolfgang P. Hart. Kassel
  1084. Friederike Hartl. Studentin & kritische Bildnerin, Tübingen
  1085. Soziologie Studentin Silvia Hartmann. Berlin
  1086. Sarah Hartmann. Doktorandin, FU, Berlin
  1087. Henrik Hartmann. Berlin
  1088. Nora Hartmann. Berlin
  1089. Olga Hartmann. Marburg
  1090. Maryam Haschemi Yekani. Rechtsanwältin, Berlin
  1091. Dipl. Verwaltungswirt (FH) Reinhold Hasel. Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes, Bundesverband Psychiatrie-Erfahrener e.V., Augsburg
  1092. Dipl. Ing. Helma Haselberger. Freiburg
  1093. Lena Haselhorst. Erziehungswissenschaftlerin, Düsseldorf
  1094. Dr. Sumeeta Hasenbichler. Pfarrwerfen
  1095. Kristina Hasenjäger. Politologin, Berlin
  1096. Dr. Anne Haspel. Berlin
  1097. Prof. Dr. Martin Haspelmath. Leipzig
  1098. Tatjana Miriam Hasse. Lehrerin, Realschule, Heidelberg
  1099. Sabine Hassel. Sekretärin, Humboldt-Universität, Berlin
  1100. Irene Hatzidimou. ver.di, Berlin
  1101. Barbara Hauck. Köln
  1102. Prof. Dr. Gerhard Hauck . Landau/Pfalz
  1103. Cornelia Hauer. 2540
  1104. Mag. Caroline Hauer. Wien
  1105. Felix Hauf. Goethe-Universität , Frankfurt
  1106. Dr. Christoph Haug. Universität Göteborg, Göteborg
  1107. Selma Haupt. Köln
  1108. Pfr. Jens Haupt. Leiter, ZFFZ, Kassel
  1109. Andrea Haupt. Aachen
  1110. Malte Hauschild. Hamm
  1111. Univ. Prof.Dr. Kornelia Hauser. Fakultät für Bildungswissenschaften Universität Innsbruck, Innsbruck
  1112. Sybille Haußmann. Leiterin der Stabsstelle Migration, Kreisverwaltung Düren, Düren
  1113. Katharina Haverich. Theatermacherin, Die GENERALE, Berlin
  1114. Werner Heck. Berlin
  1115. Ingeborg Heck-Böckler. Eupen
  1116. karolin heckemeyer. promovendin, uni freiburg, freiburg
  1117. Matthias Hecktor. Mensch, Frankfurt am Main
  1118. Marlies Heeke. Dipl.-Sozialarbeiterin, Düssel´dorf
  1119. Anne Heese. Sozialwissenschaftlerin, Berlin
  1120. Dominik Hehl. Berlin
  1121. StR Dieter Hehr. Lehrer, Gymnasium Rodenkirchen, Köln
  1122. Marthe Heidbreder. Bielefeld
  1123. Lerp Heide. Bochum
  1124. magistra artium Jorma Heier. Politikwissenschaftlerin, Politische Theorie Uni Osnabrück, Osnabrück
  1125. Wunibald Heigl. Anti-Rassismus-Training (A.R.T), München
  1126. Dr. phil Heike Heike. wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität(en), Innsbruck, Frankfurt und Hamburg
  1127. Diplompsychologe Josef Heilmeier. ökumenische Psychologische Beratungsstelle, Tübingen
  1128. Tobias Heimanns. Student, Bielefeld
  1129. Jens Heimendahl. Berlin
  1130. Lisa-Marie Heimeshoff. Essen
  1131. Marco Hein. München
  1132. Politikwissenschaftlerin Corinna Heineke. Berlin
  1133. Alisha Heinemann. Wissenschaftl. MA, Universität Hamburg, Hamburg
  1134. Anna Frederike Heinitz. Berlin
  1135. Anja Heinrich. abgeordnete Lehrerin, Pädagogische Hochschule Weingarten, Weingarten
  1136. Magdalena Heinz. Saarbrücken
  1137. Sabine Heinz. Köln
  1138. M.A. Friederike Heinz. Berlin
  1139. Mathias Heinze. Leipzig
  1140. Anke Heiser. Berlin
  1141. Kurt U. Heldmann. Coach und Berater; Journalist, Kassel
  1142. Anka Hellauer. Berlin
  1143. Luis Hellbusch. Potsdam
  1144. Vivien Hellwig. Berlin
  1145. M. A. Michaela Helmbrecht. München
  1146. Martina Maria Helmke. dieLinke.sds, Hamburg
  1147. Maysaa helwa. uni erfurt, Erfurt
  1148. Mario Helwig. Mitglied des Vorstands der Landesarbeitsgemeinschaft Migration der SPD Berlin, SPD Berlin, Berlin
  1149. Torsten Hemm. Bad Camberg
  1150. Christopher Hempel. Leipzig
  1151. Madeleine Henfling. Landessprecherin Thüringen, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Ilmenau
  1152. Dagmar Henn. Stadträtin, DIE LINKE, München
  1153. Monika Hennemann. 75056 Sulzfeld
  1154. Alexander Hennig. Leipzig
  1155. MA Astrid Henning. Doktorandin Literaturwissenschaft, Universität Hamburg, Hans-Böckler-Stiftung, Hamburg
  1156. M.A. Sophie Hennis. Ethnologin, Allerweltshaus Köln, Köln
  1157. m.a. julia henrich. frankfurt am main
  1158. Akanno Henry. Hamburg
  1159. Dipl.Päd. Renate Henscheid. Lehrerin, Berufskolleg, Essen
  1160. Jessica Hentschel. Studentin, Berlin
  1161. André Henze. André Henze Kommunikationsdesign, Berlin
  1162. Jonas Henze. Hamburg/Berlin
  1163. Nimla HEPLEVENT. Rentnerin, HAMBURG
  1164. Arne Sebastian Hepp. Student, FH-Dortmund, Solingen
  1165. Andreas Herbrüggen. 81677 München
  1166. Student Politikwissenschaft Janosik Herder. Bremen
  1167. Ramona Hering. Leiterin PR, Rosa Luxemburg Stiftung, Berlin
  1168. Alfred Herler. St. Michael ob Leoben
  1169. René Herlitz. Berlin
  1170. Dipl. Ing. Architektur Lena Hermann. Berlin
  1171. Johanna Hermann. Bielefeld
  1172. Sue Hermenau. Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg, Berlin
  1173. Dr. Manfred Herpich. Arzt, Berlin
  1174. Gerhard Herpich. Planegg
  1175. Goetz Herrmann. Student, Frankfurt a.M.
  1176. Monika Herrmann. Bezirksstadträtin Friedrichshain-Kreuzberg, Bündnis90/Die Grünen, Berlin-Kreuzberg
  1177. Peter Herrmann. Rentner, 82293 Mittelstetten-Vogach
  1178. Dipl.Päd Brigitte Herrmannsen. freiberfl. psychthrp. Beratung, Hannover
  1179. Sebastian Herwig. save me kampagne dresden, dresden
  1180. Kerstin Herzog. FH Ludwigshafen, Mannheim
  1181. Dorothee Herzog. Leipzig
  1182. Dr. Gabriele Herzog-Schröder. Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Ethnologie der LMU, München
  1183. Jost Hess. Sprecher, Arbeitskreis Asyl Weiden e.V., Weiden i.d.Opf.
  1184. Dipl.-Soz. Johanna Hess. Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialwissenschaften, Berlin
  1185. Dr. Gerhard Hetfleisch. Geschäftsführer, ZeMiT - Zentrum für MigrantInnen in Tirol, Innsbruck
  1186. maria hetzer. stralsund
  1187. Jörg Heuer. Intermediakünstler, Berlin
  1188. Jens Heuermann. Bielefeld
  1189. Florian Heusel. Leipzig
  1190. Anika Heusermann. Kulturwissenschaftlerin/Editorin, Hamburg
  1191. Josef Hierlmeier. Sozialforum Nürnberg, Nürnberg
  1192. Dr. Andreas Hieronymus. Wissenschaftsjournalist, iMiR - Institut für Migrations- und Rassismusforschung, Hamburg
  1193. Uwe Hiksch. Mitglied im Bundesvorstand, NaturFreunde Deutschlands, Berlin
  1194. Tina Hilbert. Quartiersmanagerin/ Theaterpädagogin, Berlin
  1195. kathrin hilbrig. darmstadt
  1196. Anja Kathrin Hild. Berlin
  1197. Marius Hildebrand. Freiburg
  1198. Erik Hildebrandt. Projektmitarbeiter, Netzwerk für Demokratie und Courage (NDC), Leipzig
  1199. Anna Hilfrich. Hannover
  1200. M.A./Dipl.Päd. Karin Hilgendorf. Jugendhilfe Göttingen e.V., Göttingen
  1201. Prof. Dr. Felicitas Hillmann. Professorin, Universität Bremen, FB 08 Sozialwissenschaften, Bremen
  1202. Birgit Hilpert. Paris, Frankreich
  1203. Christian Hindemith. Berlin
  1204. Stella Hindemith. Berlin
  1205. Dr. Imke Hindrichs. Arbeits- und Organizations-Psychologin, Universität Turin (Italien), Luserna S. Giovanni (Torino, Italia)
  1206. Dr. Thorsten Hindrichs. Musikwissenschaftler, Mainz
  1207. Hans-Wilhelm Hingst. Nürnberg
  1208. Cornelia Hinterschuster. Berlin
  1209. Michael Hintz. Buchhändler + Lehrbeauftragter, Europäische Akademie der Arbeit (EAdA), Frankfurt am Main
  1210. Hannah Hintzen. Grundschulpaedagogin, Berlin
  1211. Wolfgang Hippe. Köln
  1212. Stefanie Hirsch. Bonn
  1213. M.A. Carolin Hirschfeld. Fotodesignerin & Ethnologin, München
  1214. Studentin Aline-Sophia Hirseland. Berlin
  1215. Tina Hlobik. Studentin, Frankfurt am Main
  1216. Hai Ho Phuoc. Coswig
  1217. Dr. Steffi Hobuß. Leuphana Universität Lüneburg, Lüneburg
  1218. Student Jonas Hock. Leipzig
  1219. Zallama Hoda. Studentin, HAW. Health Sciences., Hamburg
  1220. Nikolaus Hoenning. Vorsitzender, Grüne München, München
  1221. Prof. Dirk Hoerder. Professor, Arizona State Univ., Tempe, AZ, USA
  1222. Dr. Uwe Hoering. Publizist, Bonn
  1223. Vera Hof. Geografin, Würzburg
  1224. Renate Hof. Lehrkraft in Integrationskursen, VHS Köln, Köln
  1225. Jochen Hoff. Redakteur, Duckhome.de, Berlin
  1226. Sebastian Hoff. Student, Universität Bremen, Bremen
  1227. Julia Hoffer. Charité Berlin, Berlin
  1228. M.A. Christian Hoffmann. wiss Mitarbeiter, Universität Oldenburg, Oldenburg
  1229. Dipl. Mauela Hoffmann. Sozialarbeiterin, Berlin
  1230. Wissenschaftliche Mitarbeiterin, FU-Berlin Anja Hoffmann. Berlin
  1231. Dr Clemens Hoffmann. Research Fellow, Brighton (Sussex)
  1232. Felix Hoffmann. Student Migrationsstudien, Europa-Universität-Viadrina Frankfurt Oder, Berlin
  1233. Ralf Hoffrogge. Doktorand, Universität Potsdam, Berlin
  1234. Dr. phil., M.A. Robert Hofmann. Politikwissenschaftler, Historiker, 82152 Planegg
  1235. Dr. Tobias Hofmann. Arzt, Charité, Berlin
  1236. Peter Hofmeister. Student, Heidelberg
  1237. Dr. Hans-Georg Hofmeister. Flüchtlingsrat Niedersachsen, Hildesheim
  1238. Lisa Katharina Anna Hofmmann. Mitgl des Landesvorstandes der LINKEN Hessen, Darmstadt
  1239. Dr. Thomas Hohlfeld. Fachreferent, Fraktion DIE LINKE. im Bundestag, Berlin
  1240. Diana Hohner. Leipzig
  1241. Dr. Thomas Hohnerlein. Sprachwissenschaftler, Berlin
  1242. Dr. Tim Hoinkis. IT-Berater, Bochum
  1243. Anna Holian. Phoenix, USA
  1244. Christine Holike. Berlin
  1245. Anna Hollendung. Oldenburg
  1246. Myriam Hollenstein. Studentin Soziale Arbeit, Nürnberg
  1247. Diplom-Designer (FH) David Hollstein. Selbständiger Designer + Trainer für Medienkompetenz, David Hollstein Medienkompetenz, Karlsruhe
  1248. Florian Johannes Hollunder. Berlin
  1249. Frederik Holst. Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Humboldt-Universtität zu Berlin, Berlin
  1250. Annette Holtmann. 48317 Drensteinfurt
  1251. Sarah Holze. Frankfurt
  1252. Sybille Holzwarth. 76187 Karlsruhe
  1253. Anne Holzweißig. Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache, Hamburg
  1254. Astrid Homann. Berlin
  1255. Dipl. Biol. Simone Homeier. Seoul, Suedkorea
  1256. M.A. Eun-Young Hong. Bergstrasse 8-10 69469 Weinheim
  1257. Mona Hope. London
  1258. Jörg Hoppenstedt. Berlin
  1259. peter horn. student, donauuniversität krems, wien
  1260. NINA HORN. BERLIN
  1261. Dominik Horneber. Dar es Salaam / Berlin
  1262. M.A. Miriam Hornung. Ethnologin, Institut für Ethnologie, München, München
  1263. M.A. Christine Horz. Doktorandin, Universität, Erfurt
  1264. Dr. Jennifer Hosek. Professorin, Queen\'s University, Kingston, Ontario
  1265. Prof. Dr. phil. Wilfried Hosemann. Professor, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Bamberg
  1266. Beranusch Hosseinabadi Farahani. Mainz
  1267. Mona Hosseini. Schülerin, Laatzen
  1268. Politikwissenschaftler Andreas Hotopp. Berlin
  1269. Daniela Hrzán. Referentin für Academics Staff Development, Universität Konstanz, Konstanz
  1270. Michaela Huber. 4147 Aesch, Schweiz
  1271. Helmut Huber. Rundfunkautor, Berlin
  1272. Katja Huber. Autorin und Journalistin, München
  1273. Prof. Rembert Hueser. Filmwissenschaftler, University of Minnesota, Minneapolis
  1274. Lo Hufnagl. Wien
  1275. Mark Humme. Münster
  1276. Maria Hummitzsch. Übersetzerin, Leipzig
  1277. Theresa Hunger. München
  1278. Claudia Hungerbach. Erzieherin i. d. Jugendhilfe, Studium BA Bildungswissenschaft Fernuni Hagen, Radevormwald
  1279. Katrin Hunsicker. Kulturwissenschaftlerin, Karlsruhe
  1280. Stefanie Husel. Theaterwissenschaftlerin, Düsseldorf
  1281. Dr. Pirkko Husemann. Theaterwissenschaftlerin und Kuratorin, Hebbel am Ufer, Berlin
  1282. Manfred Huth. Hamburg
  1283. Katrin Huxel. Universität Münster, Münster
  1284. Martina Häbe. ¨Paris
  1285. Dr. Barbara Hähnchen. keine, Attac Berlin, 16341 Panketal
  1286. Dr. Anja Hänsch. Habilitandin, Lehrbeauftragte, Seminar für Religionswissenschaft, Göttingen
  1287. Gerald Hödl. Universität Wien, Wien
  1288. Antje Höhne. Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)
  1289. Katja Hönig. Berlin
  1290. Nina Hörig. Studentin, Neubrandenburg
  1291. Ron Hübler. Frankenberg/Sa
  1292. Dipl.-Psych. Sascha Hübner. München
  1293. Volker Maria Hügel. Rechtsreferent, GGUA e.V., Münster
  1294. M.A. Melanie Hühn. Promotionsstudentin, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Leipzig
  1295. Britta Hülsmann. Dortmund
  1296. Stefan Hüther. Köln
  1297. Torben Ibs. Doktorand, Uni Leipzig, Leipzig
  1298. Valentina Ignat. Berlin
  1299. Jan Michael Ihl. Journalist, Berlin
  1300. Matthias Ihnenfeldt. Frankfurt am Main
  1301. Indre Illig. ärztin, Berlin
  1302. Sinem Ilterli. Nürnberg
  1303. Hüseyin Inak. Vorsitzender, Tzolkin e.V., 22880 Wedel
  1304. Dipl. Sozialpädagoge (FH) Muhammed H. Inam. Interkulturelles Consulting,Coaching,Training, Yuecel Consulting, Bochum
  1305. Hasan-Babuer Inangil. 30916
  1306. Berivan Inci. Studentin, Geschichts- und Kulturwissenschaften, FU, Berlin
  1307. Herr Engbert Ingo. http://www.demokratisch-links.de/, 59227 Ahlen
  1308. Kultur Anthropologe Kemal Isbilir. Frankfurt
  1309. Dr. Katharina Iseler. Nürnberg
  1310. Ana Maria Isidoro Losada. Universität Kassel, Kassel
  1311. Sarah Israel. Dramaturgin, Schauspiel Stuttgart, Stuttgart
  1312. Figen Izgin. Die Linke Berlin, Berlin
  1313. Franziska Jach. Dresden
  1314. claudia jacob. flüchtlingsberatung, bremen
  1315. Mascha Jacobs. Journalistin, Berlin
  1316. Malve Jacobsen. Berlin
  1317. Dr. Ingrid Jacobsen. Referentin Entwicklungspolitische Bildung, Freiberuflich, 10999 Berlin
  1318. Monika Jaeckel. Berlin
  1319. Finn Jagow. Lehrer, GS harburg, Hamburg
  1320. Christina Jahn. Feldafing
  1321. PhD, African Diaspora, NYU Felicitas Jaima. Jersey City, NJ
  1322. Julia Jancsó. Frankfurt/M.
  1323. Julie Jankovic. Lille
  1324. Martin Jankowski. Schriftsteller, Berliner Literarische Aktion, Berlin
  1325. L. Janotta. Dresden
  1326. Mike Jansen. Köln
  1327. Politikwissenschaftler Thilo Janssen. Brüssel
  1328. Joke Janssen. Hamburg
  1329. Dipl.Päd. Olaf Jantz. Leibniz Universität Hannover, Hannover
  1330. Brian Janßen. DIE LINKE.Berlin BO Gesundbrunnen, Berlin
  1331. Karsten Jaschke. Solingen
  1332. Susanne Jasper. Pädagogische Mitarbeiterin, Jugendbildungsstätte der IG Metall, Schliersee
  1333. Thomas Jasper. Oberstudienrat, Helmholtz-Gymnasium, Kirkel
  1334. Frank Jassens. Elbenberg
  1335. Erwin Jedamus. Muenchen
  1336. Katharina Jedermann. Dozentin, Universität der Künste Berlin, Berlin
  1337. Djairan Jekta. Berlin
  1338. Ulla Jelpke. MdB, innenpolitische Sprecherin, Bundestagsfraktion DIE LINKE., Berlin
  1339. Magister Eva-Maria Jenkins-Krumm. Freiberufliche Redakteurin, Wine
  1340. Weyel Jenny. Colorado Progressive Coalition, Denver, USA
  1341. bernhard jenny. jennycolombo.com___creativeARTdirectors, salzburg
  1342. Meike Jens. Oldenburg
  1343. Alke Jenss. Universität Marburg, Marburg
  1344. Ines Jentsch. Greifswald
  1345. Esther Jentsch. Kassel
  1346. Heike Jentsch. Schulsozialarbeiterin, Efringen - Kirchen
  1347. Studentin Marina Jereb. Diplom-Ingeneurin Gartenbau, FH Weihenstephan, 81245 München
  1348. Eva Jerger. Augsburg
  1349. Marieke Jochimsen. Hildesheim
  1350. Achim Joest. Angestellter, Bonn
  1351. Claudia Johann. machtWorte e.V., Berlin
  1352. Ingrid Johannkemper. Bielefeld
  1353. Dirk Johanns. Vorsitzender, MusikBerg e.V., Gummersbach
  1354. Dr. Anja Johannsen. Leiterin , Literarisches Zentrum Göttingen, Göttingen
  1355. Justus John. Student, Berlin
  1356. Barbara Johnson. Augsburg
  1357. Mathilda Johnsson. Greifswald
  1358. Ulrike Jordan. Berlin
  1359. Nino David Jordan. Politikwissenschaftler, Bremen
  1360. Karl Jordan. Physiker, Mitglied der Partei DIE LINKE, München
  1361. Mag Phil Nicola Joseph. Kulturmanagerin, Hamburg
  1362. Juliane Juergensohn. Bildungsreferentin, Berlin
  1363. ufuq.de Jugendkultur, Medien und politische Bildung in der Einwanderungsgesellschaft. Berlin
  1364. Joachim Jung. Geschäftsführer, Jung-Film, hamburg
  1365. Günter Jung. Asyl-Café Reutlingen, 72762 Reutlingen
  1366. Saskia Jung. Frankfurt
  1367. christiane jungblut. hamburg
  1368. mark jungbluth. frankfurt am main
  1369. Landesversammlung Jungdemokraten/ Junge Linke Hessen e.V.. Jungdemokraten/ Junge Linke Hessen e.V., Hessen
  1370. Michael Junge. Rechtsanwalt, Berlin
  1371. Jenny Jungehülsing. Freie Universität Berlin, Berlin
  1372. Dr. Carsten Junker. Institut für postkoloniale und transkulturelle Studien (INPUTS), Universität Bremen, Bremen
  1373. Dipl.-Psych. Katrin Jura. Berlin
  1374. Ivana Jurisic. Doktorandin, FU, Berlin
  1375. Frank Jurkschat. Berlin
  1376. Kristina Jurotschkin. Hannover
  1377. Noemie Jäger. München
  1378. Iris Jäger. Geschäftsführerin, verikom, Hamburg
  1379. Anna Jäger. Berlin
  1380. Lisa Jöhren. Hamburg
  1381. Martin Jöhren. Hamburg
  1382. Reno Jörke. Azubi, Berlin
  1383. Prof. Dr. Helmchen Jürgen. Professor für Vergleichende Erziehungswissenschaft, Universität Münster (WWU), Münster
  1384. Katherine Jürgens. Studentin Soziale Arbeit, HAW Hamburg, Hamburg
  1385. anna jüschke. berlin
  1386. Fabian K. Student, Frankfurt
  1387. Bernd Kabbert. Hamburg
  1388. Diana Kaden. Angestellte, Strausberg
  1389. Till Kadritzke. Köln
  1390. Monika KADUR. Projektleitung, Freiberuflerin, Berlin
  1391. Univ.-Prof. Dr. Dirk Kaesler. Marburg
  1392. Verena Kahl. Kiel
  1393. Christina Kahmann. Berlin
  1394. Ertugrul Metin Kahraman. Wertheim
  1395. Aysel Kahraman. Saarbrücken
  1396. Dr. Birsen Kahraman. Psychotherapeutin, Dozentin, Praxis, München
  1397. Architekt mehmet Kahraman. Freiberuflich, Düsseldorf
  1398. Dr. Katja Kailer. wiss. Angestellte, Umweltbundesamt, Berlin
  1399. Peter Kaiser. Gymnasiallehrer, Koblenz
  1400. Mathis Kaiser. Freiburg
  1401. Wolfgang Kaiser. Bibliothekar, Ingolstadt
  1402. Gabriele Kaiser. Krankenschwester, Uniklinikum Tübingen, Tübingen
  1403. Laura Kallmeier. Studentin, Halle
  1404. Prof. Dr. Annita Kalpaka. Hochschullehrerein, Hochschule RheinMain, Wiesbaden
  1405. Christoph Kalter. Historiker, Berlin
  1406. Künstlerin Renata Kaminska. Brelin
  1407. Christine Kamm. Landtagsabgeordnete, Augsburg
  1408. Stefan Kammler. Neustadt/Wied
  1409. Dr. Hyo Yoon Kang. Habilitandin, Universitaet Luzern, Wissenschaftsforschung, Luzern
  1410. David Kannemann. Tübingen
  1411. künstler hilmi kapan. 67117 limburgerhof
  1412. Agnes Kappaun. Berlin
  1413. Dr. Inge Kapraun. Politologin, München
  1414. Hasret Karacuban. Sprecherin des AK Grüne MuslimInnen, Köln
  1415. Serpil Karahan. Referendarin für das Lehramt, Köln
  1416. Asiye Karakurt. Sozialberaterin, verikom Billstedt, Hamburg
  1417. Cand. Diplom Psychologin Melek Karakus. Wuppertal
  1418. kyra karastogiou. lehrerin, waldorfschule, stuttgart
  1419. Yukako Karato. Berlin
  1420. andrea karimé. schriftstellerin, köln
  1421. Alexander Karschnnia. Theatermacher, andcompany&Co., Berlin
  1422. Anne Karsten. Studierende, Berlin
  1423. Florian Kasiske. Hamburg
  1424. Mia Kaspari. freschaffende Künstlerin, Berlin
  1425. Cornelia Kastelan. Lüneburg
  1426. Barbara Kastner. Dramaturgin, Ballhaus Naunynstraße
  1427. Wolfgang Kastrup. Duisburg
  1428. Mag. Nikolaos Katsivelaris. Wien
  1429. Barbara Kauffmann. 20359 Hamburg
  1430. Conrad Kausch. Köln
  1431. Stefan Kausch. Engagierte Wissenschaft e.V., Leipzig
  1432. Dr. Silvija Kavcic. Historikerin, Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit Schöneweide, Berlin
  1433. Nursen Kaya. Darmstadt
  1434. Hatun Kazci. Lehramtsanwärterin, Berlin
  1435. Hicham Kebir. Köln
  1436. Tugba Kekilli. Mathematikerin, NRW
  1437. Dr. Richard Kelber. Dortmund
  1438. Julia Kelemen. Tierärztin, Berlin
  1439. Jürgen Kelle. Betriebsratsvorsitzender, 60320 Frankfurt
  1440. Aino Rauha Kelle. Frankfurt am Main
  1441. Dipl.Psych. Livia Keller. Psychologin, Heidelberg
  1442. Katharina Kellermann. Freie Theaterschaffende, Frankfurt am Main
  1443. karin kelz. sozialarbeiterin, hamburg
  1444. Laura Kemmer. Berlin
  1445. Dipl.Soz. Charlotte Kempe. Berlin
  1446. Janne Kempe. Stadtplanerin, Hamburg
  1447. Diplom ökonom Deniz Engin Kendir. Shanghai, China
  1448. Daniela Keppeler. Oldenburg
  1449. Kulturwirtin Vera Kern. Berlin
  1450. Dr. Philippe Kersting. Mainz
  1451. Prof. Dr. Dogan Kesdogan. Professor, Universität Siegen, Siegen
  1452. Herr Seyhun Keskin. Ausländer, Selbst, Solingen
  1453. Dr.med Hans-Juergen Kesper. Kinder- und Jugendarzt, Gladenbach
  1454. Dr. Susanne Keuneke. Kommunikations- und Medienwissenschaftlerin, Düsseldorf
  1455. Dip. soziologe Lafi Khalil. Sozialpädagoge, Wege ins Leben, Berlin
  1456. Navina Khatib. Berlin
  1457. Mona Kheir El Din. Interkulturelle Beratung und Bildung im deutsch-arabischen Kontext, Selbständig, Integrationslotsin der Stadt Bonn, Bonn
  1458. Tarek Khoury. Lebewesen, Koeln
  1459. Dr. Ben Khumalo-Seegelken. Huntlosen
  1460. Ubbo Khumalo-Seegelken. Huntlosen
  1461. Gerhard Paul Kienast. Berlin
  1462. Albrecht Kieser. Journalist, Köln
  1463. Caroline Kikisch. Kulturanthropologin, Hamburg
  1464. Döndü Kilic. Filmemacherin, Berlin
  1465. Jenny Killian. Hamburg
  1466. herr thomas kilpper. künstler, x, berlin
  1467. Jee-Un Kim. Rechtsanwältin, Berlin
  1468. Susanne Kimm. Wien
  1469. katja kinder. Vorstand, ADEFRA e.V. Schwarze Frauen in Deutschland, berlin
  1470. Holger Kindler. Gewerkschaftssekretär, DGB Nordhessen, Kassel
  1471. Sven-Christian Kindler. MdB, Bündnis 90/Die Grünen, Hannover
  1472. Dr. med. Till Kinkel. Internist, MSc. International Health, Berlin
  1473. Dipl. Sozialwissenschaftlerin Tanja Kinzel. Berlin
  1474. steffen kircher. Nürnberg
  1475. Maren Kirchhoff. Universität Kassel, Kassel
  1476. Ma. Asuman Kirlangic. Kunst Kritikerin/ Doktorandin, FU Berlin, Berlin
  1477. Karl Kirsch. Lehrer Deutsch als Zweitsprache, 39264 Jütrichau
  1478. Kunststudentin Britta Kirst. Mannheim
  1479. Osteuropaexpertin Judith Kiss. Berlin
  1480. Daniel Kisser. Halberstadt
  1481. Jan Kittel. Hamburg
  1482. Dr. Ernesto Kiza. Freiburg i.B.
  1483. Diplom Pädagogin Nazan Kizak. Quartiersmanagerin, Hasseldelle Verein, Solingen
  1484. Dipl. Ing. Zeynep Kizilbay. Stuttgart
  1485. Frank Klaffke. Regisseur, Theater Sturmvogel, Reutlingen
  1486. Melani Klaric. Soziologin, Hamburg
  1487. Gerhard Klas. Rheinisches JournalistInnenbüro, Köln
  1488. Prof. Dr. Elisabeth Klaus. Fachbereichsleiterin, Universität Salzburg, Fachbereich Kommunikationswissenschaft, Salzburg
  1489. Tobias Klaus. Sprecher, Bayerischer Flüchtlingsrat, München
  1490. Franziska Klauser. Wien
  1491. Stefan Klauser. Berlin
  1492. Kathrin Klausing. Doktorandin, Hannover
  1493. Harald Klausing. Betriebsrat, IG Metall, 49080 Osnabrück
  1494. Boris Klecina. Ulm
  1495. Andreas Klein. Mathematiker, Berlin
  1496. Michael Klein. Berlin
  1497. Kathrin Klein. wiss. Mitarbeiterin, Mainz
  1498. Cornelia Klein. Studentin Umwelttechnik, Berlin
  1499. Carol Sebastian Klein. Hamburg
  1500. Isabel Klein. Studentin, Berlin
  1501. Dipl. Sozialarbeiterin Anna Klein. Aachen
  1502. Christoph Klein. Aachen
  1503. Andrea Klein. 60486, Frankfurt am Main
  1504. Angela Klein. Redakteurin, Sozialistische Zeitung (SoZ), Köln
  1505. Sabine Klein-Schonnefeld. Antidiskriminierungs-Beraterin, Universität Bremen, Bremen
  1506. Christian Kleindienst. Student, Institut für Kulturwissenschaften Leipzig, Leipzig
  1507. Christoph Kleine. Lübeck
  1508. M.A. Bettina Kleiner. wiss. Mitarbeiterin, Koordinierungsstelle Berufsbezogenes Deutsch, Hamburg
  1509. Sarah Kristin Kleinmann. Stuttgart
  1510. Arno Kleinofen. Regisseur, Teatro4Garoupas, Berlin
  1511. Hermann Kleist. Fraktionssprecher, Bündnis90 / Die Grünen im Samtgemeinderat Hadeln, 21762 Otterndorf
  1512. Frithjof Klepp. Buchhändler, Berlin
  1513. Jonathan Klick. Sprecher GRÜNE JUGEND Kreis Euskirchen, Mechernich
  1514. Dr. Daniela Klimke. Wissenschaftliche Mitarbeiterin, ISIP, Hamburg
  1515. Olivia Maguelone Klimm. Heidelberg
  1516. Kerstin Klingel. Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost, Hamburg
  1517. Darja Klingenberg. Institut für Grundlagen der Gesellschaftswissenschaften Goethe Universität Frankfurt, Frankfurt
  1518. Uta Klinger. Berlin
  1519. Birte Klingler. Detmold
  1520. steph klinkenborg. kulturmanagerin, klinkenborg.communications, hamburg
  1521. Diplom-Soziologe Otto Klippenstein. Düsseldorf
  1522. Katrin Klitzke. Kulturanthropologin, Hamburg
  1523. Ulrike Kloeters. Bildungsreferentin, Insieme Bildungsagentur, 47053 Duisburg
  1524. Diplom-Sozialpädagoge Johannes Kloha. Jugendsozialarbeiter, Nürnberg
  1525. Nadja Klopprogge. Studentin, Friedrich Meinecke Institut, Freie Universität Berlin
  1526. Bianca Klose. Geschäftsführerin, Verein für Demokratische Kultur, Berlin
  1527. Oliver Kloss. Politikwissenschaftler, M. A., Leipzig
  1528. Rainer Kluckhuhn. 32657 Lemgo
  1529. – Roman Klug. Grafikdesigner und Künstler, Karl-Franzens-Universität Graz, Graz
  1530. Jessica Klug. Karlsruhe
  1531. Torben Klußmann. Sozialwissenschaftler, Hamburg
  1532. Stefanie Klüh. Brandenburg
  1533. Dipl. Sozialarbeiterin Judith Knabe. Köln
  1534. Marcela Knapp. Berlin
  1535. Prof.Dr. Gudrun-Axeli Knapp. Leibniz-Universität, 30167 Hannover
  1536. sozialwirt joerg knapp. sozialtechnologe, KPAK, nürnberg
  1537. Bettina Knaup. freie Kuratorin, Berlin
  1538. Monika Knetzger. Politologin, Berlin
  1539. Britta Knieper. Bielefeld
  1540. Arnold Knoche. Student, Berlin
  1541. Torsten Knoll. Musiker, Wiesbaden
  1542. Felix Knorr. Leipzig
  1543. B.A. Marianna Knorr. Studentin, Leibniz Universität Hannover, Hannover
  1544. Christopher Knupp. Berlin
  1545. Kerstin Knye. privat, Dresden
  1546. Sonja Knüppel. Berlin
  1547. Dagmar Kobbe. Mensch, Weltbürgerin, Weddel
  1548. Ilona Koboth-Walser. 90762 Fürth
  1549. Martina Kobras. Humangeographin, Münster
  1550. Mehmet Koc. Berlin
  1551. Julika Koch. Arbeitsstelle Gewalt überwinden der Nordelbischen Kirche, Ammersbek
  1552. Maria Koch. Musikerin / Pädagogin, Hamburg
  1553. Kemal Kockaya. Ver.di VM- PR mitglied Universitätklinikum Düsseldorf, Düsseldorf
  1554. Andrea Kocsis. stellv. Bundesvorsitzende, ver.di, Berlin
  1555. Robert Koepp. Leipzig
  1556. Anne Kohl. Berlin
  1557. Dr.phil. Helen Kohlen. Juniorprofessorin, Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar, Vallendar
  1558. Stefanie Kohlhagen. Bielefeld
  1559. Dipl.-Soz.-Wiss. Elke Kohlmann. Freiberufliche Dozentin in Integrationskursen, Berlin
  1560. Montessori-Diplom-Heilpädagogin Franziska Kohlmeyer-L.. Berlin
  1561. Angela Kohls. Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Deutscher Bundestag, Büro Winfried Hermann MdB, Berlin
  1562. Laura Kolland. Berlin
  1563. Peggy Konarski. Wuppertal
  1564. Moritz Koneffke. Heidelberg
  1565. Yvonne Konradi. Studentin, Uni Hamburg, Hamburg
  1566. Oliver Kontny. Dramaturg und Übersetzer, Ballhaus Naunynstraße, Berlin
  1567. Kristina Kontzi. Lüneburg
  1568. Julia Kopf. Studierende, Universität Kassel, Kassel
  1569. Suse Kopp. Hamburg
  1570. Christian Kopp. Historiker, Ausstellungsmacher, Berlin Postkolonial e.V., Berlin
  1571. Therese Koppe . Berlin
  1572. Atilla Korap. Frankfurt am Main
  1573. Michael Korbmacher. ChristInnen für den Sozialismus; PERIPHERIE-Redaktion, Münster
  1574. Jörg Korell. Geschäftsführer, AIDS-Hilfe Hamburg e.V., Hamburg
  1575. Mehmet Akif Korkmaz. Passau
  1576. Kerim Kortel. Düsseldorf
  1577. Arnold Koser. Sozialarbeiter, VhS Dietzenbach, 63110 Rodgau
  1578. Sozialarbeiter Jens Kotowski. Detmold
  1579. Myrto Kougievetopoulos. Kulturanthropologin, Offenbach
  1580. mirjam kourabas. berlin
  1581. Veronika Kourabas. Studentin, Freie Universität Berlin, Berlin
  1582. Eleni Kourabas. Trier
  1583. Hamide Koyukan. Berlin
  1584. Robert Krack. Berlin
  1585. Jörg Krampfl. München
  1586. Sebastian Krass. Journalist, München
  1587. Bernd Kratz. Frankfurt
  1588. Christiane Kratz. Berlin
  1589. Nils Kratz. Bremen
  1590. Andreas Kraus. München
  1591. Dipl.-Sozialwissenschaftlerin Christiane Krausch. Bremen
  1592. Franz Krause. Aachen
  1593. Lars Krause. Groß-Umstadt
  1594. Magister Soziologie Jacqueline Krause. Lehrbeauftragte, Justus-Liebig-Universität, Giessen
  1595. Diakon, Heilpädagoge i.R. Johannes Kraut. 72762 Reutlingen
  1596. Hanna Marie Krautwurst. Azubi, Berlin, Neukölln
  1597. Florian Krauß. Doktorand, Hochschule für Film und Fernsehen \"Konrad Wolf\" Potsdam-Babelsberg, Berlin
  1598. Inga Kravchik. Studentin, FU Berlin, Berlin
  1599. Vinzenz Kremer. Dipl. Sozialwirt, Bildungsarbeit, nicht-konsuale Pädagogik, freiberufl., Berlin
  1600. Christopher Krenz. Hannover
  1601. Diplom-Pädagoge Daniel Krenz-Dewe. Universität Bielefeld, Bielefeld
  1602. Milan Krepel. Suchmaschinenoptimierer, Berlin
  1603. Carmen Kress. Diplom-Sozialpädagogin, Karlsruhe
  1604. Anna Kress. Berlin
  1605. M. A. Lars Kretschmer. Anglist, Prifysgol Aberystwyth/Aberystwyth University, Aberystwyth
  1606. Thomas Kretschmer. München
  1607. Maximilian Kretzschmar. Dresden
  1608. Stefan Kreutzberger. Journalist u. Politikwissenschaftler, medienbüro eco, Köln
  1609. Sprachheilpädagogin M.A. Sebnem Kreutzmann. München
  1610. Stephanie Krieger. Studierende, Oldenburg
  1611. Nicola Kriesel. Berlin
  1612. Ulrike Krink. Dresden
  1613. Dr. Gregor Kritidis. Hannover
  1614. Verena Krobisch. Dipl. Soziologin, Bamberg
  1615. Jouralist Mikael Krogerus. Journalist, Zürich/Berlin
  1616. Oliver Krohn. Berlin
  1617. Esther Kroll. Student_in, ASH Berlin, Berlin
  1618. Dirk Kroll. Pfarrer & Lehrer, EKBO, Birkenwerder
  1619. Judith Kron. Studentin des Master-Studiengangs \"Friedensforschung und Internationale Politik\", Eberhard Karls Universität Tübingen, Tübingen
  1620. Lisa Kronauer. Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität Bremen, Bremen
  1621. Lena Krone. Berlin
  1622. Jun.Prof. Dr. Maria Kronfeldner. Philosophie, Universität Bielefeld, Bielefeld
  1623. Julia Kropka. Rostock
  1624. Liane Kruhm. Sozialpädagogin, Köln
  1625. helmut krumm. mainz
  1626. Stefan Krupp. Krankenpfleger, Bonn
  1627. Merle-Marie Kruse. Hamburg
  1628. Architekt BDA dwb Hans Krusenbaum. 10965 Berlin
  1629. Dr. Esther Krähwinkel. wiss. Bibliothekarin / Historikerin, Paderborn / Marburg
  1630. Wieland Krämer. Berlin
  1631. Sabine M. Krämer. 12049 Berlin
  1632. Johannes Krämer. Berlin
  1633. Martin Krämer. Freiburg i. B.
  1634. Erziehungswissenschaftlerin Judith Krämer. Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität Bremen, Bremen
  1635. Dr. Sandra Kröger. Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität Bremen, Bremen
  1636. Karin Kröger. Erfurt
  1637. Barbro Krüger. Regionale Geschäftsführerin, Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e.V. Bremen, Bremen
  1638. Sonja Krüger. Studentin, Freie Universität Berlin, Berlin
  1639. MA Kirstin Krüger. Unternehmer ohne Grenzen, Hamburg
  1640. Stefanie Krüger. Leipzig
  1641. Christa-Barbara Kuban-Knöschke. Besucherservice Volksbühne i.R., Volksbühne Berlin, Berlin
  1642. Vivian Kube. Studentin, Hamburg
  1643. Layla Kubella. Europäische Freiwillige, Le Plus Petit Cirque du Monde, Berlin
  1644. Manfred Kubik. Bildungsreferent, DGB Bildungswerk, Essen
  1645. Saliha Kubilay. Universität Duisburg-Essen, Essen
  1646. Hannes Kuch. Freie Universität, Berlin
  1647. Bernd Kudanek. 13349 Berlin
  1648. Melanie Kuhn. Universität Bielefeld, Bielefeld
  1649. armin kuhn. berlin
  1650. Eva Kuhn. Berlin
  1651. Simone Kumbier. berlin
  1652. Daniel Kumitz. AK Etheorie, Berlin
  1653. Karola Kunkel. Leipzig
  1654. Malte Kunow. Hamburg
  1655. Andreas Kuntze. Aachen
  1656. Studienrat Reiner Kuntzsch. 35745 Herborn
  1657. Hendrik Kunz. Hattingen
  1658. Judith Kunz. Studentin, Uni Hamburg, Hamburg
  1659. Carmen Kuprat. Bochum
  1660. Künstlerin Sehriban Kurt. Bildhauerei, freischaffende, Darmstadt
  1661. Harun Kurtulus. Student, Universität Maastricht, Köln
  1662. Norbert Kuske. 23812 Wahlstedt
  1663. Hartmut Käberich. Theologe, 36251 Bad Hersfeld
  1664. Dipl.-Päd. Claudia Kämmerer. Frauen Leben Vielfalt e.V. , Leipzig
  1665. tanja kämper. hamburg
  1666. Katrin M. Kämpf. Humboldt-Universität Berlin, Berlin
  1667. Friederike Kämpfe. Hannover
  1668. Steffen Käthner. Geschäftsführer, Bund Demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Marburg
  1669. Nicola Köberl. Berlin
  1670. Ebbe Kögel. Vorsitzender, Allmende Stetten im Remstal, 71394 Stetten im Remstal
  1671. Timm Köhler. Berlin
  1672. Studentin der Bildungswissenschaft Sara Köhler. Lünen
  1673. Benjamin Köhler. Freier Autor, Prag
  1674. Karsten Köhler. Leipzig
  1675. mag.theol. Rolf Köhler-Friedrichs. Mensch, Erde, Kassel
  1676. Justus Köhncke. Künstler, Köln
  1677. Manfred Köhnen. Gleichstellung bewegen, Berlin
  1678. Prof. Azade Köker. TU Braunschweig, Berlin
  1679. Helene Könau. Berlin
  1680. Sophia Könemann. Doktorandin, Humboldt-Universität, Junge GEW, Berlin
  1681. Dipl.-Pol. Christoph König. Berlin
  1682. Dr. Claus-Dieter König. Dakar, Senegal
  1683. Matthias Königer. Sozialpädagoge, München
  1684. Uwe Königshoven. Krefeld
  1685. Lisa Köpf. Dresden
  1686. Naturwissenschaftshistorikerin Pia Köppel. Hamburg
  1687. Philipp Köpsell. Bayreuth
  1688. Mareike Körner. Frankfurt am Main
  1689. Ali Cihan Köroglu. Leipzig
  1690. Dipl. Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin Enise Kösker. Stuttgart
  1691. Reiner Köster. Gullspång/Schweden
  1692. Dr. Michaela Köttig. Professorin, Frankfurt
  1693. Prof Helmut Küchenhoff. Institut für Statistik, LMU, München
  1694. Dipl Sozialpädagogin Sandra Küchler. 20357 Hamburg
  1695. Kübra Kücük. Studentin (Kultur- und Medienbildung), Stuttgart
  1696. Ridvan Kücük. Berlin
  1697. Cornelia Kühn. Bonn
  1698. Cornelia Kühn. Diplom-Kauffrau, Stuttgart
  1699. Ute Kühn. Lehrerin, Koblenz
  1700. Kristin Kühn. Berlin
  1701. Kerstin Kühn. Juristin, Berlin
  1702. Saskia Kühn. Berlin
  1703. Jan Künemund. Berlin
  1704. Soziologin Carolin Küppers. Institut für Soziologie, LMU, München
  1705. Diplompsychologin Malika Laabdallaoui. Selbständige Psychotherapeutin, Eigene Praxis, Mainz
  1706. Tobias Lachmann. Literatur- und Kulturwissenschaftler, Beckum
  1707. Maria Lackner. Berlin
  1708. Lysette Laffin. Berlin
  1709. Nasir Lami. Student, Universität Leipzig, Dresden
  1710. Hendrik Lammers. Student, Carl-von-Ossietzky Universität Oldenburg, Oldenburg
  1711. Birte Lampart. Student, Leipzig, Sajonia
  1712. Malissa Landsberg. Bielefeld
  1713. MA Burkhard Landwehr. Pro Dialogue - Representation and cognition of human conditions and processes in an intercultural context | Pro Dialog - Darstellung und Kognition menschlicher Zustände und Prozesse im interkulturellen Kontext, Wiener Neustadt | Gmunden
  1714. Adrian Lang. Berlin
  1715. Prof. Dr. Gregor Lang-Wojtasik. Pädagogische Hochschule, Weingarten
  1716. olivia lange. wien
  1717. Dipl.-Psych. Carolin Lange. Hamburg
  1718. Tobias Langela. Hamburg
  1719. Marlene Langholz. Berlin
  1720. Nadine Langholz. Hamburg
  1721. Franziska Langner . Berlin
  1722. Hilka Langohr. Studentin, Berlin
  1723. Nadine Lantzsch. Studentin, Freie Universität, Berlin
  1724. Dr. Elad Lapidot. Deghetto e.V., Berlin
  1725. Dr. Hartwig Latocha. Ethnologe, München
  1726. Michael Lattek. Berlin
  1727. Michael Laub. Deutschlektor, Universität Vila Real (UTAD) (Portugal), Vila Real
  1728. Dr. Matthias B. Lauer. Innsbruck, Österreich
  1729. Benjamin Laufer. Journalist, Göttingen
  1730. Vorsitzender Klaus Laupichler. Psychiatrie - Erfahrenen, Landesverband Baden - Wüttemberg, Herbrechtingen
  1731. Jelka Patricia Lawal. Germanistin, Soest
  1732. Belaid le Mharchi. Berlin
  1733. Yves Le Roy. Stuttgart
  1734. Dipl.-Soz. Matthias Leanza. wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Soziologie, MLU Halle-Wittenberg, Halle
  1735. ErziehungswissenschaftlerIn Melody Makeda Ledwon. Berlin/New York
  1736. Daniel S. Lee. Unternehmensberater und Unternehmer, Dortmund
  1737. Sok-Yong Lee. Pädagogischer Mitarbeiter, IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel, Sprockhövel
  1738. Juniorprofessor You Jae Lee. AOI, Abt. Sinologie und Koreanstik, Universität Tübingen, Tübingen
  1739. Sung-Yon Lee. Künstlerin, Hamburg
  1740. Oana-Maria Lefticariu. Bonn
  1741. Dipl.Ing. Klaus E. Lehmann. Übersetzer für Spanisch und Englisch, München
  1742. Christine Lehmann-Kilic. Tübingen
  1743. Daniel Lehnert. München
  1744. M.A. Imke Leicht. Lehrstuhl für Menschenrechte und Menschenrechtspolitik, Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen
  1745. Dr. Christiane Leidinger. freischaffende Politikwissenschaftlerin, Berlin
  1746. Sebastian Leierseder. Hildesheim
  1747. Miriam Leinfelder. Schülerin, Berlin
  1748. rene leisering. jugendsozialarbeiter, apolda
  1749. Priscilla Leite-Wendel. Dresden
  1750. Anne Lemberg. Politikwissenschaftlerin, Berlin
  1751. Christine Lemke. Berlin
  1752. David Lemmerer. Wien
  1753. Sarah Lempp. Studentin, Uni Leipzig, Leipzig
  1754. Achim Lenderink. Trainer, Dozent, Sozialarbeiter, konfliktlabor.de, Berlin
  1755. Adrian Lenk. Pforzheim
  1756. Gabi Lenkenhoff. Sprecherin, DIE LINKE, Kamen
  1757. Dipl.-Pol. Katharina Lenner. Wissenschaftliche Mitarbeiterin, FU Berlin, Berlin
  1758. Tobias Lenz. Student, Berlin
  1759. Tom Leonhardt. Coswig
  1760. Bernhard Lerp. Kinderarzt, Bochum
  1761. Dörte Lerp. Historikerin, Berlin
  1762. LesMigraS Lesbische/bisexuelle Migrant_innen und Schwarze Lesben und Trans*Menschen. Antidiskriminierungs- und Antigewaltbereich der Lesbenberatung Berlin e.V., Berlin
  1763. Juliane Lessing. Trier
  1764. Politikwissenschaftlerin Giuseppina Lettieri. Referentin für politische Bildungsarbeit, Berlin
  1765. Mag., MA Bernhard Leubolt. Universität Wien, Wien
  1766. (MA) Ian Leveson. Berlin
  1767. Susann Lewerenz. Historikerin, Berlin
  1768. Florian Lewerenz. Student, Berlin
  1769. Lilly Ley. Studentin, Neunkirchen/Saar
  1770. Verena Liebel. Projektkoordinatorin, Rosa-Luxemburg-Stfitung, Berlin
  1771. Stefan Liebeskind. Student der Sozialwissenschaften/stud. Hilfskraft, HU Berlin/Wissenschaftszentrum für Sozialforschung Berlin, Berlin
  1772. Corinna Liebich. Neustadt
  1773. Ursula Liebing. Projektleiterin, Sprecherin, Plattform für Menschenrechte Salzburg, Salzburg
  1774. Robert Liebscher. Student, Humboldt-Universität, Berlin
  1775. Käthe Lieder. Vorstand, GRÜNE Aschaffenburg-Land, Schöllkrippen
  1776. Jonas Lieder. Berlin
  1777. Maria LIenig. Berlin
  1778. Helge Limburg. Mitglied des Landtages Niedersachsen, Fraktion Bündnis90/DIE GRÜNEN, Hannover
  1779. Neal Limonte-Brett. Berlin
  1780. Beatrice Lindecke. Düsseldorf
  1781. Tobias Lindemann. Radio-Journalist, Nürnberg
  1782. Bernhard Lindenau. Nürnberg
  1783. René Lindenau. LINKE Cottbus/ Brandenburg, Cottbus
  1784. Dorothea Lindenberg. Lehrerin in Integrationskursen, Berlin
  1785. Philipp Lindner. Wien
  1786. Katja Lindner. Dresden
  1787. Thomas Lindner. Lübeck
  1788. Dr. Rasmus Lindstrot. Freie Universität Berlin, Berlin
  1789. Jakob Lingg. Wien
  1790. Martin Link. Geschäftsführer, Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V., Kiel
  1791. Dr. Marianne Linke. MdL, Landtag Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin /Stralsund
  1792. Dorothee Linnemann. Historikerin, Münster
  1793. Tobias Linnemann. Diplompädagoge, Bildungswerkstatt Migration und Gesellschaft, berlin
  1794. Dr. Raphael Linser. Arzt, Hall
  1795. Arne List. Kiel
  1796. Dipl. Ing. Franz-Johannes Litsch. Vorstand, Buddhistische Akademie Berlin, Berlin
  1797. Veronika Litschel. Wien
  1798. Dr.med. Gottfried Lobeck. 01465 Langebrück/Dresden
  1799. Sabine Lode. München
  1800. Lehrer und Rapper Hannes Loh. Köln
  1801. M.A. in Social Anthropology David Loher. Institut für Sozialanthropologie, Universität Bern, Bern
  1802. Thomas Lohmeier. Projektmanager, Berlin
  1803. Dr. Mohini Lokhande. Berlin
  1804. Indra Lopez Velasco. Ethnologie-Studentin, München
  1805. Tim Lorenz. Oranienburg
  1806. Daniel Lorenz. Projektmitarbeiter, Treffpunkt Sprachen - Zentrum für Plurilingualismus - KF Universität, Graz
  1807. Anna-Luise Lorenz. Berlin
  1808. Gesine Loth. Leipzig
  1809. Diplom Pädagogin Barbara Lucas. Malaga, Spanien
  1810. Barbara Luckert. Heilpraktikerin, Praxis für Chinesische Medizin, Berlin
  1811. HP Ruth Luschnat. Berliner Frauen Forum, Berlin
  1812. Dr. Tilman Lutz. Hamburg
  1813. Ina Lutz. B.A. Sozialarbeiterin, Berlin
  1814. Katrin Lux. Gewerkschaftssekretärin, DGB Südniedersachsen-Harz, Göttingen
  1815. Irene Luxem. Bremen
  1816. Politikwissenschaftlerin Clauda Luzar. Internationale Akademie an der FU Berlin, Berlin
  1817. Björn Láczay. Landshut
  1818. Kathrin Löbb. Schülerin, Lippstadt
  1819. Dr. Dorothea Löbbermann. Humboldt-Universität Berlin, Berlin
  1820. Gregor Löbel. Berlin
  1821. Dr. Gudrun Löhrer. Berlin
  1822. Dr. Bettina Lösch. wissenschaftliche Assistentin, Universität Köln, Köln
  1823. ulrike Löttgen-Espahangizi. Lehrerin, Köln
  1824. Claudia Lübcke. Erziehungswissenschaftlerin, Rostock
  1825. Lena Lübke. HAMBURG
  1826. Henning Lüders. Fotograf, Berlin
  1827. Max Lüggert. Uni Bielefeld, Jusos Gütersloh, Gütersloh
  1828. Mareike Lühring. Berlin
  1829. Lisa Lührs. Hamburg
  1830. Pädagoge M.A. Torben Lüth. DIE LINKE, Berlin
  1831. Josef M. 70732Esslingen
  1832. Mensch Norbert Maas. Braunschweig
  1833. Gregor Maaß. Berlin
  1834. Neil MacDonald. Rostock
  1835. Daniel Mack. Kreistagsabgeordneter, Bündnis 90 / DIE GRÜNEN, Bad Orb
  1836. Benjamin Magsam. !ebasa e.V., Mainz
  1837. Christoph Mahlinger. 63533 Mainhausen
  1838. Felix Mahn. Dipl.-Wirtsch.-Ing., Bremen
  1839. Rea Mahrous. Berlin
  1840. Katharina Mahrt. Studierende, Hu Berlin, Berlin
  1841. Miriam Mai. Universität Bielefel, Bielefeld
  1842. Urs Maier. Luxemburg
  1843. Laura Maikowski. Gestalterin, Berlin
  1844. Tine Maikowski. Berlin
  1845. Birgitta Mair. München
  1846. mensch Martin Claudius Maischein. mensch, zusammenballung von menschen, Berlin
  1847. katrin maiwald. dramturgin theaterpädagogin, landestheater linz, linz
  1848. Sonja Majumder. Hamburg
  1849. Dr. Isack Majura. Jugendarbeit, Stadt Raunheim, Raunheim
  1850. Nora Maksoud. Berlin
  1851. Brigita Malenica. Doktorandin, Universität Wien, München
  1852. Dipl. Psych. Lisa Malich. Doktorandin, HU Berlin, Berlin
  1853. Nicole Luzi Malik. Dipl.- Psychologin i.A., Berlin
  1854. Giò Maltese. Heidelberg
  1855. Caroline Manahl. Wien
  1856. Kurt Manich. Vorsitzender, Ausländerbeirat, Bensheim
  1857. Holger Mann. MdL, Mitglied im Verfassungs- und Europaausschuss, Sächsischer Landtag, Leipzig
  1858. Marina Mannarini. Hamburg
  1859. Bettina Marchal-Gier. Freiberufliche Übersetzerin, Stuttgart
  1860. Rainer Marczinowski. Geschäftsführer, Kindertagesstätten- und Beratungs-Verband e.V. Oldenburg, Oldenburg
  1861. Dr. Ottmar Mareis. Stadt München, München
  1862. Prof. Dr. phil. Michaela Marek. Kunst- und Kulturhistorikerin, Universität Leipzig, Leipzig
  1863. Eleni Markakidou. Ruhr-Universität Bochum, Bochum
  1864. Deni Markovic. Bonn
  1865. Ines Marold. München
  1866. Maren Marquardsen. Lehrerin, Hamburg
  1867. Rainer Marquardt. Redakteur, Dortmund
  1868. Hendrik Martens. Berlin
  1869. Dipl. Pol. Christian Martens. Institut für Demokratieentwicklung, Berlin
  1870. Christian Martensen. Breklum
  1871. Brigitte Martin. Vereinsvorsitzende, Uckermärkischer Mythengarten e.V., Gerswalde
  1872. Dr. Dirk Martin. wiss. Mitarbeiter, Fachbereich Gesellschaftswissenschaften, Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main
  1873. Dr. des. Franziska Martinsen. Hannover
  1874. \"Der Integrator\" Alparslan Marx. Kabarettist, Köln
  1875. Dr. Daniela Marx. Sozialwissenschaftlerin, Universität Marburg, Marburg
  1876. Cristina Marx. Angestellte, HFF \"Konrad Wolf\", Potsdam
  1877. Nina Maschke. Frankfurt
  1878. Jakob Maske. Kinder- und Jugendarzt, Praxis, 10783 Berlin
  1879. Dipl.-Psych. Rebecca Maskos. AG Disability Studies Deutschland, Berlin
  1880. Professor Dr.i.R. Mohssen Massarrat. Universität Osnabrück, Osnabrück
  1881. Katarzyna Mastalerz. Sonderschullehrerin, Bremen
  1882. bettina mathes. autorin, kulturwissenschaftlerin, new york
  1883. Schulz Mathias. Student, SPD, berlin
  1884. Diplom Sozialpädagoge Johann Mathis. Soziales Management, Tübingen
  1885. Lea Matika. Studentin, Jena
  1886. Helena Matschiner. Studentin, Leipzig
  1887. Beatrix C. Mattes. Sekretaerin/Wissenschaftsadministration, Universitaetsmedizin, Mainz
  1888. Bartholomäus Matuko. Universität Duisburg-Essen, Hamburg
  1889. Julia Mauga. Leipzig
  1890. Diplom Sozialpädagogin Maria Mauga. Leipzig
  1891. Veronika Maurer. Wien
  1892. Thomas Maurin. Politikwissenschaftler, Uni Hamburg, Hamburg
  1893. Ulrike Maurischat. Frankfurt am Main
  1894. ulrike may-bouhaddi. Dipl. Sozialarbeitern, Arbeitsförderungs-Zentrum im Lande Bremen GmbH, 27574 Bremerhaven
  1895. Anne Maya. Nürnberg
  1896. Dipl.-Biol. Micaela Mayer. Neustadt/Weinstraße
  1897. Lotta Mayer. 75050 Gemmingen
  1898. Dr. Hans-Norbert Mayer. Stadtforscher, Hamburg
  1899. Prof. Dr. Ruth Mayer. Professorin, Leibniz Universität Hannover, Hannover
  1900. Dipl. Sozialpädagoge Christian Mayer. Jugendhausleiter, Jugendtreff L-Quadrat, Ostfildern
  1901. Harald Mayer. Tübingen
  1902. Jochen Mayer. PhD Student, Universität, Edinburgh
  1903. Tina Mayr. LAA, Förderschule, Köln
  1904. Jana Mazukatow. Doktorandin, Institut für Biologie, Freie Universität Berlin, Berlin
  1905. Katja Maßalsky. Diplom-Psychologin, Berlin
  1906. Dr Katrin McGauran. Forschungsmitarbeiterin, Statewatch, Amsterdam
  1907. Donna McGuire. Doktorandin, Universität Kassel, Kassel
  1908. BauIng. Arndt Meckseper. Mensch, no, 20249 Hamburg
  1909. Studentin Yana Megentesova. Leipzig
  1910. M.A. Daniela Mehler. Doktorandin, Jena, aktuell Belgrad
  1911. Dipl.-Ing. (FH) Thomas Mehner. Krefeld
  1912. Clemens Meier. München
  1913. Hendrik Meier. stud. theol., Heidelberg
  1914. Wolfram Meinig. Berlin
  1915. Katrin Meinke. Berlin
  1916. Edwin Meissner. Trondheim
  1917. Erziehungswissenschaftlerin Kerstin Meißner. Berlin
  1918. Hanna Meißner. Soziologin, Zentrum für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung, TU Berlin, Berlin
  1919. Fran Meißner. Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften, Göttingen
  1920. Dr. Claus Melter. Wissenschaftler, Universität, Innsbruck
  1921. Iris Mendel. wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität Wien, Wien
  1922. Matthias Mendt. Leipzig
  1923. Walter Mengel. SPD Stadtverbandsvorsitzender, Bad Laasphe
  1924. Dipl.-Päd. Ioanna Menhard. Doktorandin, Marburg
  1925. Birgit Mennel. Übersetzerin, eipcp, Marseille
  1926. Dr. Margarete Menz. Erziehungswissenschaftlerin, Helmut-Schmidt-Universität, Hamburg
  1927. Manfred Mercnik. Psychologe, Wien
  1928. Sara Merdian. Berlin
  1929. Matthias Mergl. Krankenpfleger, Magistrand Gender Studies/Ur-u.Frühgeschichte, Humboldt-Universität Berlin, Berlin
  1930. Martin Merl. Berlin
  1931. Kurtulus Mermer. TV Journalist, Hayat TV Deutschland, Köln
  1932. Dipl.-Ing. Mohamad Mersalli. Medizintechniker, Hamburg
  1933. Bakk. Asuman Mert. Wien, Österreich
  1934. Moritz Merten. Berlin
  1935. Sara Mertin. Studentin, HHU Düsseldorf, Köln
  1936. Susanne Merz-Olalowo. Sozialpädagogin, Berlin
  1937. Sushila Mesquita. Wien
  1938. Prof. Dr. Astrid Messerschmidt. Professorin, Pädagogische Hochschule Karlsruhe, Karlsruhe
  1939. Heilpädagogin Heidi Messerschmidt-Weber. Pädagogische Betreuung, Diakonisches Werk, Taunusstein
  1940. Frau Marion Messina. Erzieherin, Berlin
  1941. OstR\' Gabriele Metzner. Köln
  1942. Dipl. Päd Miriam Meuth. Mainz
  1943. Hella Mewis. Projektentwicklung, Theaterhaus Berlin Mitte, Berlin
  1944. Arnaud Meyer. Berlin
  1945. Ute Meyer. Hamburg
  1946. Birga Meyer. Berlin
  1947. Stephan Martin Meyer. Freier Autor, www.stephan-martin-meyer.de, Köln
  1948. Silke Meyer. Berlin
  1949. Sozialwissenschaftlerin Rebekah Meyer-Heithuis. Hannover
  1950. Maximilian Meyszner. Wien
  1951. Prof. Sandro Mezzadra. Universität Bologna, Bologna
  1952. Kathy Meßmer. Soziologin, Berlin
  1953. Anja Michaelsen. Kultur- und Medienwissenschaftlerin, Berlin/Bochum
  1954. MdL DIE LINKE. NRW Ralf Michalowsky. Parlamentarischer Geschäftsführer, Düsseldorf
  1955. Marcin Michalski. kanak attak, Hamburg
  1956. Alexis Michaltsis. Berlin
  1957. Dr. Boris Michel. Universität Erlangen-Nürnberg, Berlin
  1958. Uwe Michel. Diplom-Bibliothekar, Berlin
  1959. Hans Miedaner. SoKR, Sankt Englmar
  1960. Prof.Dr.i.R. Soziologie Maria Mies. Prof.für Soziologie, Fachhochschule Köln, Köln
  1961. Annette Mietens. Berlin
  1962. Minna Miettilä. Berlin
  1963. Dipl.-Soz.Päd./Soz.Arb. Wolfgang Mihr. Gudensberg
  1964. Dipl.Soz.Päd. Bettina Mihr. Naumburg
  1965. solidarisch mensch werden Simone Mikeler. Mensch, Erde, Kassel
  1966. Klara Mille. Berlin
  1967. Rüdiger Miller. Angestellter, Fürth
  1968. Karola Miller. Fuerth
  1969. Christa Minnebusch. Steinfurt
  1970. Studentin Lili Mirecki. HAW Hamburg, Hamburg
  1971. Mag. Amela Mirkovic. Betroffene, Bürgerin, Aktionistin,, Wien
  1972. M.A. Germanistik/Geschichte Saima Mirvic-Rogge. Berlin
  1973. Lena Mischke. Berlin
  1974. Hannes Mischkowski. Dipl. Sozialpädagoge (FH), Mediator, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut (VT) i.A., Regensburg
  1975. Anne Misselwitz. Berlin
  1976. Ruth Misselwitz. Pfarrerin, Berlin
  1977. Margarete Misselwitz. Berlin
  1978. Charlotte Misselwitz. Journalistin, Publizistin, Berlin
  1979. Natalie Mitatselis. Lehrerin, Köln
  1980. Lisa Mitschke. Berlin
  1981. Antje Mittelberg. Hamburg
  1982. Andrea Mobini. Riedstadt
  1983. Shirin Moghaddari. Goethe Universität Frankfurt/ Karl Franzens Universität Graz, Frankfurt/ Graz
  1984. Thomas Mohnike. Université de Strasbourg, Strasbourg
  1985. ortwin mohnkern. remagen-oberwinter
  1986. M.A. Noemi Molitor. Emory University , Atlanta, GA, USA
  1987. Sabina Mollenhauer. Berlin
  1988. sarah mondegrin. berlin
  1989. Ersan Mondtag. Vorstandsmitglied Gladt e.V. - Theaterregie, Berlin
  1990. Dr.-Ing. Jonathan Montalvo Urquizo. Wissenschaftler, Universität Bremen, Bremen
  1991. Lisa Monz. Studentin, Berlin
  1992. Birgit Morbitzer. Wien
  1993. Dirk Morlok. Frankfurt
  1994. Eva Moschitz. Fotografin, Wien
  1995. Ponnammal Moses. Sozialpädagogin, Hamburg
  1996. Ann-Marie Mosmann. 72820 Sonnenbühl
  1997. Johannes Mosmann. Institut für soziale Dreigliederung, Berlin
  1998. Thomas Mosmann. 72820 Sonnenbühl
  1999. Dr. Mona Motakef. Sozialwissenschaftlerin, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, Berlin
  2000. Virginia Moukouli. Universität Hamburg, Berlin
  2001. Katarina Mozetic. Bildungsreferentin, Hamburg
  2002. Diplompädagogin Katrin Muckenfuss. Konstanz
  2003. Marita Mueller. Berlin
  2004. Dipl.-Pol. Guido A. Mueller. Berlin
  2005. Ralf Mueller von der Haegen. Geschäftsleitung, Kommunikationsagentur FLMH, Berlin
  2006. Florian Muhl. Student, Fachschaftsrat Erziehungswissenschaft, Universität Hamburg, Hamburg
  2007. Dipl.-Psych. Sari Multamäki. Berlin
  2008. PD Dr. Peter-Arnold Mumm. Sprachwissenschaftler, Ludwig-Maximilians-Universität, München
  2009. Elena Muntean. Studentin, Uni Marburg, Marburg
  2010. Praxismanagerin Ruth Muras. Dozentin in der Fortbildung, BallerConcepts, Osnabrück
  2011. Marie Muschalek. Doktorandin, Cornell University, Ithaca, N.Y. (USA)
  2012. Simon Musekamp. Saarbrücken
  2013. Tina Musil. Berlin
  2014. Natalie Mutlak. Ingenieurin, berlin
  2015. F mutlu. goldschmiedin, münchen
  2016. PhD-Student Sociology Erguen Mutlu. LSE, London
  2017. Theo Mutter. 34323 Sipperhausen
  2018. Catherine Muy. Sozialarbeiterin, Berlin
  2019. Jacqueline Mzoughi. Referentin, Kreisvorstandsbeisitzerin , HS Niederrhein und die Linke, Düsseldorf
  2020. Dipl-Inf. Martin Möhwald. Geschäftsführer, artecho GbR, Augsburg
  2021. Thorsten Möllenbeck. Frankfurt
  2022. Siemtje Möller. Göttingen
  2023. Kornelia Möller. Mitglied der Fraktion die LINKE im Bundestag, Berlin
  2024. Frank Möller. Dozent/wiss. Mitarbeiter, Statt GmbH Soziale Arbeit und Praxisforschung, Neuhaus
  2025. Dr. Sonja Mönkedieck. Visiting Scholar, The New School, New York
  2026. Nicole Mörsch. Berlin
  2027. Konstanze Mörsdorf. Frankfurt am Main
  2028. Christine Mößner. Nürnberg
  2029. Nina Mühe. Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Europa-Universität Viadrina, Frankfurt/ Oder
  2030. Hanna Mühlenhoff. Amsterdam
  2031. Franziska Müller. Politikwissenschaftlerin, Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2032. Elisabeth Mariam Müller. Muslima, Niederkassel
  2033. Fabian Müller. München
  2034. Dr. Christine Müller. 20253 Hamburg
  2035. Jörn Müller. Informatiker, Hamburg
  2036. Kristine Müller. Berlin
  2037. Ulrich Müller. Berlin
  2038. Lisa Müller. Leipzig
  2039. Juliane Müller. Juristin, Tübingen
  2040. Dipl.Päd. Sabine Müller. Maintal
  2041. Politikwissenschaftlerin Victoria Müller. Nürnberg
  2042. Diplom-Pädagogin Stefanie Müller. Jugendarbeiterin, Jugendzentrum Lollar, Lollar
  2043. Ulla Müller. Hartz4 Empfängerin, Solingen
  2044. Frank Müller. Stadrat, Integrationspolitischer Sprecher, Bündnis 90/Die Grünen Bonn, Bonn
  2045. Bernd Müller. Halle/S.
  2046. Wolfgang Müller. Künstler, Musiker, Autor, Walter von Goethe Foundation Berlin - Reykjavík , Berlin
  2047. Falko Müller. Sozialpädagoge, Frankfurt a.M.
  2048. Roswitha Müller. Linz
  2049. Diplom-Pädagoge Dieter Müller. Berater, Steinbach
  2050. Annekathrin Müller. Berlin
  2051. Claudia Müller-Elskamp. Hofbieber
  2052. Siegfried Müller-Maige. Frankfurt / Main
  2053. Dr. Gesa Münchhausen. Bundesinstitut für Berufsbildung, Bonn
  2054. Stefanie Mürbe. Berlin
  2055. Anna Müssener. Berlin
  2056. Michael Martin Nachtrab. Student, FAU Erlangen-Nürnberg, Erlangen
  2057. Alexander Nagel. Berlin
  2058. Stefan Nagy. Wien
  2059. Sara Nahidpour. Joahnn-Wolfgang Goethe Universität Frankfurt am Main, Frankfurt
  2060. Andrea Naica-Loebell. Journalistin, Autorin, Kuratorin, München
  2061. Noor Naqschbandi. Hertie School of Governance, Berlin
  2062. Ahmed Nasir. Moskau
  2063. Studentin Armita Nasseri. Essen
  2064. Anja Nathan-Dorn. Co-Direktorin, Kölnischer Kunstverein, Köln
  2065. Dr. Matthias Naumann. Berlin
  2066. Tobias Neef. Leipzig
  2067. Lisa Neher. Stuttgart
  2068. Harm Neitzel. Kommunikationsdesigner, Berlin
  2069. Ines Nerger. dresden
  2070. Marianna Nestoris. Pastorin, Hamburg
  2071. Sophie Neuberg. Berlin
  2072. Gefion Neudorf. Gießen
  2073. Andrea Neugebauer. Soziologin, Frankfurt
  2074. Tim Neuhäuser. Dresden
  2075. Ute Neumann. Göttingen
  2076. Julia Madlen Neumann. Berlin
  2077. Karen Neumann. Berlin
  2078. karsten neumann. künstler, stadtgründer von bethang, nürnberg (bethang)
  2079. Felix Neumann. Student, Ilmenau
  2080. Prof.Dr. Christoph K. Neumann. Turkologe, Ludwig-Maximilian-Universität München, Institut f.d. Nahen u. Mittleren Osten, München
  2081. Monika Neuner. Berlin
  2082. Tommy Neuwirth. Weimar
  2083. Politologin Uca Nevin. Marburg
  2084. BSc Sara Ngnga. Studentin, Aachen
  2085. Studentin Linda Ngono. Hamburg
  2086. Julia Nicksch. Berlin
  2087. Clemens Niederberger. 13409 Berlin
  2088. Karl-Heinz Niedermeyer. Sprecher, Fachausschss für Internationale Politik, Frieden und Entwicklung der SPD Berlin, 10777 Berlin
  2089. Oberstudienrätin Bettina Niemeyer. Hamburg
  2090. Susanne Niemuth-Mühlhäuser. 73614 Schorndorf-Stuttgart
  2091. Claudia Niesen. Köln
  2092. Jan Niggemann. Berlin
  2093. Anna Nikolenko. Trainerin, LAG politisch-kulturelle Bildung Sachsen e.V., Dresden
  2094. Alexandros Nikolouzos. Rechtsanwalt, Berlin
  2095. Nasi Nikpay. stellvertretende Geschäftsführerin, Werkstatt der Kulturen, Berlin
  2096. Johanna Nimrich. Eppelheim
  2097. Dr. Jana Nittel. Universitätslektorin, Universität Bremen, Bremen
  2098. Lea Nitz, Studentin, Berlin
  2099. Susann Nitzsche. Studentin, HNE Eberswalde, Berlin
  2100. Ha Noa. Doktorandin, Berlin
  2101. Martin Noack. Hamburg
  2102. Sören Noack. Senftenberg
  2103. Andrew Noble. Berlin
  2104. Stephan Noller. CEO, nugg.ad AG, Berlin
  2105. Diplom-Pädagogin Katharina Norrie. Münster
  2106. Lina Nothwang. Studierende, Hamburg
  2107. Birgit Nowack. Berlin
  2108. Stefan Nowotny. Philosoph, eipcp, Wien
  2109. Dipl.Päd. Christian Noé. Berlin
  2110. Studentin Naima Nöhring. Vasa/ Finnland
  2111. Rosemarie Nünning. Die Linke.Neukölln, Berlin
  2112. Dipl.Pol. Inga Nüthen. Berlin
  2113. Lukas Oberndorfer. Wien
  2114. Prof. Dr. Herbert Oberste-Lehn. Wissenschaftsjournalist, Deutscher Presse Verband, e.V, Die Auswaertige Presse, e.v., Beide Hamburg
  2115. Dipl.Päd. Tonio Oeftering. Freiburg
  2116. Atilla Oener. Schauspieler, freischaffend, Berlin
  2117. Alexandra Oerter. Siegen
  2118. Roland Oeser. Frechen
  2119. Nils Oestreich. Sozialarbeiter, Lübbecke
  2120. halide oezdemir. dipl.sozialarbeiterin, stuttgart
  2121. Robert Ogman. Student, Stadtführer, Universität Potsdam, Berlin
  2122. Theda Ohling. Lehrerin, 22765 Hamburg
  2123. Andrej Ohlmeyer. Karlsruhe
  2124. Dr. Britta Ohm. Sozialanthropologin, Universität, Bern, Schweiz
  2125. Melanie Ohr. BA Architektur, Nürnberg
  2126. Kerem öktem. Student, Bielefeld
  2127. M.A. Ayse öktem. Forschungsleiterin, Hamburg
  2128. Sally Ollech. Berlin
  2129. Schauspielerin Jana Olschewski. Berlin
  2130. Faysal Omer. Architekt / Filmproduzent, Berlin
  2131. Anja Omor. innsbruck
  2132. Arbeiterin und Studentin Tugba Önder. Frankfurt am Main
  2133. carsten ondreka. dj, freier journalist, kaiserslautern
  2134. Gamze Ongan. Wien
  2135. ReachOut Opferberatung und Bildung gegen Rassismus, Rechtsextremismus und Antisemitismus. Berlin
  2136. Ruth Oppl. München
  2137. Christian Oppl. Student-Politikwissenschaft, LMU München, München
  2138. Benjamin Opratko. Wien
  2139. Meryem Oral. Berghausen-Pfinztal
  2140. Roswitha Orawitz. München
  2141. Ümit Ordukaya. Finance, IT Branche, Frankfurt am Main
  2142. Ruth Orli. Historikerin, Berlin
  2143. Dr.phil. Alexandra Ortiz Wallner. Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Lateinamerika-Institut, Freie Universität Berlin, Berlin
  2144. Norbert Ortmann. Erziehungswissenschaftler, Mönchengladbach
  2145. Robert Oschatz. Hamburg
  2146. Facharzt für Allgemeine Chirurgie und Allgemeinmedizin Michaël Ossenkamp. Pensionär, Landstinget i Värmland, SE - 671 41 Arvika - Schweden
  2147. Uwe Ostendorff. Vorsitzender, Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein e.V., Berlin
  2148. Nico österle. Studierender, Universität Hamburg, Hamburg
  2149. Pia österlind. Reutlingen
  2150. Bernhard Ostermeier. KV DIE LINKE Regensburg, Sinzing
  2151. Lars Ostermeier. Politikwissenschaftler, Institut für kriminologische Sozialforschung, Universität Hamburg, Hamburg
  2152. Kaj Osteroth. Berlin
  2153. Kim Mercedes Osterwald. Berlin
  2154. Maga. (FH) Maria Otruba. Dietach
  2155. Birthe Otten. Pädagogin, Berlin
  2156. Lukas Otto. Student, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Jena
  2157. Kathrin Ottovay. Kulturanthropologin, Berlin
  2158. Ramses Michael Oueslati. Lehrerausbilder, Hamburg
  2159. stefanie owsinski. Dpl. Sozialpädagogin & gestaltorientierte Beraterin, Verbund sozialtherapeutischer Einrichtungen (VSE), lüneburg
  2160. Lenja öxle. 79100 Freiburg
  2161. Aygül Özbek. München
  2162. Gülsün Özcan. Darmstadt
  2163. Ahmet Sener Özcan. Bundesvorstandsvorsitzender, ATÖF Bund derTürkischen Lehrervereine in Deutschland e. V, Duisburg
  2164. Journalist Yücel Özdemir. Evrensel, Köln
  2165. Dipl.Sozialpädagogin Aynur Özdemir. Master-Studentin, Katholische Hochschule, Aachen
  2166. Basak özdemir. Studentin, Hochschule Darmstadt, Fachbereich Gesellschaftswissenschaften und Soziale Arbeit, Darmstadt
  2167. Tanya Özel. Berlin
  2168. Kunstlerin Funda ozgunaydin. Revolution, KEINE, Cork City, Berlin
  2169. Dr. Derya özkan. Kulturwissenschaftlerin, München
  2170. Dipl. Politolog Mustafa Özkul. Frankfurt am Main
  2171. Ersan özmen. Trainer, Dozent, EOE-Seminare, München
  2172. Özgür Özvatan. Berlin
  2173. Einde O\'Callaghan. Migrationspolitischer Sprecher, Landesvorstand, DIE LINKE.Sachsen, Chemnitz
  2174. Katharina O\'Connor. München
  2175. Michael Pachmajer. Geschäftsführer, Institut Solidarische Moderne, Frankfurt
  2176. Bianca Pahler. Hamburg
  2177. sAn palacsik. huberlin, berlin
  2178. soziokulturelle animatorin lisa palak-Otzoup. bereichsleitung , Zug / Schweiz
  2179. Dr. Katrin Pallowski. Prof´in i.R., Berlin
  2180. Julia Palme. Studentin, Tübingen
  2181. M.A. Alessa Paluch. Berlin Neukölln
  2182. Serpil Pamuk. Lehrerin, Berlin
  2183. Sven Pannicke. Student, Berlin
  2184. Dipl.-Psych. Valeska Pannier. Deutsche Kinder- und Jugendstiftung, Berlin
  2185. Dominique Pannke. Berlin
  2186. M. A. Georg Pantelidis. Doktorand, Berlin
  2187. Helena Pantelidis. Freiburg
  2188. Stella Papagelou. Berlin
  2189. Dipl.Päd. Julia Pape. Angestellte, öffentlicher Dienst, ASD, Hamburg
  2190. Dr. Anna Parkinson. Professor, German Studies, Northwestern University, Evanston, USA
  2191. Dipl. Pädagogin Anastasia Paschalidou. Bad Homburg
  2192. Brigitte Paschen. Langen
  2193. Yasmin Pasker-Dahy. Dipl.-Sozialpädagogin, Püttlingen
  2194. Alexis Passadakis. Attac, Berlin
  2195. Rainer Pasta. 94333 Geiselhöring
  2196. Manuela Paul. Studentin, Europa-Universität Viadrina, Berlin
  2197. Sylvi Paulick. Humboldt-Universität zu Berlin, Berlin
  2198. Svenja Paulsen. Berlin
  2199. Mareike Paulus. Freudenstadt
  2200. Bastian Pauly. Leipzig
  2201. Simon Pause. Weyarn
  2202. Freya Pausewang. 65388 Schlangenbad
  2203. Claudia Pazen. Bielefeld
  2204. Lena Pechar. Nürnberg
  2205. Matthias Peitsch. Student, Berlin
  2206. Johanna Peitsch. Berlin
  2207. Frank Penner. Bibliotheksmitarbeiter, Frankfurt a.M.
  2208. Stefan Pente. Berlin
  2209. Dr.med. Gisela Penteker. 21762 Otterndorf
  2210. Andreas Peper. köln
  2211. Dr. Bernhard Perchinig. Research Fellow, Forschungsplatform \"Human Rights in the European Context\", Universität Wien, Wien
  2212. Gordana Pervan. Hamburg
  2213. Sabine Pester. Abstatt
  2214. Eva Peteler. Herausgeberin Heimfocus Magazin, Heimfocus Magazin : Voice for Refugees, Würzburg
  2215. Tobias Peter. Berlin
  2216. Dr. Werner Petermann. Ethnologe, Filmdramaturg, München
  2217. Veronika Peters. Schriftstellerin, Berlin
  2218. Gudrun Peters. Lehrerin, Berufskolleg, Bielefeld
  2219. Sabine Peters. Autorin, Hamburg
  2220. Christoph Peters. Schriftsteller, Berlin
  2221. M.A. Florian Petersen. Historiker; Doktorand, a.r.t.e.s. Forschungsschule; Universität zu Köln, Köln
  2222. Niklas Petersen. Studierender, Georg-August Universität Göttingen, Göttingen
  2223. Jonas Petersen. Köln
  2224. Diplom Pädagogin Kerstin Petersen. Angestellte, -, Bielefeld
  2225. Lena Petersen. Sozialwissenschaftlerin/Theaterpädagogin, Berlin
  2226. Tina Petersen. Journalistin, Hamburg
  2227. Tim Petschauer. Student, Universität Leipzig, Leipzig
  2228. marie viktoria petter. studentin, Berlin
  2229. Manuela Petzoldt. Religionswissenschaftlerin, Berlin
  2230. M.A. Peter Arun Pfaff. TV Journalist und Dokumentarfilmer, München
  2231. Dorea Pfafferott. Köln
  2232. Inga Pfafferott. Berlin
  2233. Dr. Lisa Pfahl. Soziologin, Wissenschaftszentrum für Sozialfoschung, Berlin
  2234. jens pfeifer. redakteur visavis.dk, copenhagen
  2235. monika Pfeifer-Ceylan. Physiotherapeutin, Duisburg
  2236. Zara Pfeiffer. Lehrbeauftragte, LMU München, Kunstuniversität Linz, München
  2237. johannes pflaum. geschäftsführung, aka - aktiv für interKulturellen Austausch e.V., münchen
  2238. Carolin Philipp. Referentin politische Bildungsarbeit, glokal.org, Athen/Berlin
  2239. Pfarrer Siegfried Pick. Arbeitskreis Asyl Rheinland-PFalz, Bad Kreuznach
  2240. Silke Pienkny. Berlin
  2241. Jonas Pieper. Bremen
  2242. Literatur- und Kulturwissenschaftlerin Peggy Piesche. Hamilton College, Clinton, NY
  2243. Kerstin Pietsch. Ethnologin, Berlin
  2244. Frank Pietsch. Lektor, VUC Nordjylland, Berlin
  2245. Hannah Pilarczyk. Berlin
  2246. Ludger Pilgram. Wuppertal
  2247. Irene Pilshofer. Wien
  2248. Dr. Juliane Pilz. 45239 Essen
  2249. Florent Pinguet-Schwanengel. Berlin
  2250. M.A. Aleksandra Piotrowska. Berufsberaterin, Darmstadt
  2251. Laura Piotrowski. Dresden
  2252. Martin Pistorius. Student, Leipzig
  2253. Sabrina Plabst. Studentin, LMU, München
  2254. Georg Plachta. Bonn
  2255. Anna Plaksin. Mainz
  2256. Waltraud Planthaber. Berlin
  2257. Florian Platzek. Berlin
  2258. Ryan Plocher. Berlin-Neukölln
  2259. Tanja Pluschke. Berlin
  2260. Prof. Dr. Melanie Plößer, Fachhochschule Kiel, Kiel
  2261. Axel Pohl. Tübingen
  2262. ruth pohl-grund. bielefeld
  2263. Birgit Pohl-Jasper. Kirkel
  2264. Berit Pohle. Gießen
  2265. Veronika Pohlen. Greifswald
  2266. Frau Waltraud Pohlen. Dipl-Päd., Initiatorin, Beginenhof Essen, 45130 Essen
  2267. Carola Pohlen. Berlin
  2268. Jutta Pohlmann. Kamerafrau, Berlin
  2269. Rechtsanwältin Mercan Polat. Berlin
  2270. Alican Polat. Heidelberg
  2271. Dpil. Sozialpädagogin / Dipl. Sozialarbeiterin Gülay Polat. Projektleitung, Oldenburgisches Staatstheater, Oldenburg
  2272. LAG politisch-kulturelle Bildung Sachsen e. V.. Dresden
  2273. Alexander Pollak. Wien
  2274. René Pollesch. Regisseur, Volksbühne-Ost, Berlin
  2275. Prof. Dr. Christopher Pollmann. Hochschullehrer für öffentliches Recht, Universität Paul Verlaine - Metz, Metz/Frankreich
  2276. Alexandra Polyzou. Lancaster Univeristy, Lancaster, UK
  2277. Nahide Pooya. Berlin
  2278. Dirk Poralla. Ilten
  2279. Jonas Posselt. Student der Politikwissenschaften, FU, Berlin
  2280. Ruediger Post. Freischaffend, Screencast-Service, Berlin
  2281. Corinna Postma. Aachen
  2282. Jürgen Pott. Eickhorst
  2283. Ali Poyraz. ACILIM - präventive Arbeit mit Migrantenfamilien, München
  2284. mag ingrid pratter. coach, transformator, leibnitz
  2285. Marie Preis. Berlin
  2286. Sascha Preiß. DAAD-Lektor, Staatl. Technische Universität Irkutsk, Irkutsk, Russische Föderation
  2287. Maike Prestin. Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität Hamburg, Hamburg
  2288. Anna-Lena Preuß. Hamburg
  2289. martina priessner. berlin
  2290. lothar priewe. stellvertretender Integrationsbeauftragter Landkreis Uckermark, Prenzlau
  2291. Branka Prlic. Berlin
  2292. Dr. Ute Probst. Architektin, Freiberuflerin, Weimar
  2293. Pia Probst. Studentin Uni-Leipzig und Mitglied des Linke.SDS, Leipzig
  2294. Diplom-Psych. Claus Proft. Feriberufler, 53842 Troisdorf
  2295. Bettina Prokop. [KriMi], Universität Wien, Wien
  2296. Sandra Prophet. Studentin, FSU Jena, Weimar
  2297. Matthias Proske. Frankfurt
  2298. Agnieszka Przybyszewska. Berlin
  2299. Tobias Prüwer. Philosoph und Kulturjournalist, Leipzig
  2300. Magdalena Puchberger. Europäische Ethnologin, österreichisches Museum für Volkskunde, Wien
  2301. Mag. Oliver Puchta. Wien
  2302. tanja pudlat. Berlin
  2303. Hans Puehretmayer. Wien
  2304. Stefan Puke. Student der Wirtschafts- und Politikwissenschaften, Münster
  2305. Petra Purkarthofer. Sozialwissenschafterin, Wien
  2306. Robert Pursche. Student, Stockholm
  2307. Cornelius Puschke. Berlin
  2308. Janina Puspas. Groningen, NL
  2309. Mathias Päßler. SPD-Ortsvereinsvorsitzender, SPD Rheingauviertel/Hollerborn, Wiesbaden
  2310. MA Katharina Pühl. Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Freie Universität Berlin, Zentraleinrichtung zur Förderung von Frauen- und Geschlechterforschung, Berlin
  2311. Nadine Püschel. Übersetzerin, Berlin
  2312. Sarah Quast. Berlin
  2313. Diplomstaatswissenschaftler Außenpolitik Brigitte Queck. Leiterin der Vereinig. Mütter geg.d.Krieg Berlin-Brdbg., Mütter gegen den Krieg Berlin-Brandenburg, 14473 Potsdam
  2314. Thomas Quehl. stellvertret. Schulleiter, Grundschule Breite Str., Duisburg
  2315. Markus Quetsch. Berlin
  2316. Julian Quitsch. Halle (Saale)
  2317. Dr. Heike Raab. wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität(en), Innsbruck, Frankfurt, Hamburg
  2318. Manuel Raaf. Sprachwissenschaftler, Uni Frankfurt, Frankfurt
  2319. Sandra Rabbow. Initiative Grenzen-Los!e.V., Berlin
  2320. Marianne Rabe. Studentin, Münster
  2321. Lia Raber. Studienraetin, Schule, Berlin
  2322. Viktor Rabinovitsch. Trier
  2323. Markus Radke. Oldenburg
  2324. Diplomgeograph Frank Radzioch. Leibniz-Universität Hannover, Hannover
  2325. Søren Rafn. Copenhagen
  2326. Öffentlichkeitsarbeiterin Sonja Rahn. Hannover
  2327. Anne Marie Rahn. Projektleiterin, Frankfurt am Main
  2328. Dipl. Sozpäd. (FH) Jochen Raidl. München
  2329. Verena Rajab. Journalistin, Stuttgart
  2330. Julia Rajkovic-Kamara. Mainz
  2331. Sozialpädagogin Amina Ramadan. Nürtingen
  2332. Walter M. Rammler. Fulda
  2333. Babett Rampke. Studentin, Leipzig
  2334. Elisabeth Ramthun. Nürnberg
  2335. Nils Ramthun. 50676 Köln
  2336. Dipl.-Kffr. Anke Rapsch. wissenschaftl. Mitarbeiterin, Frankfurt
  2337. Henning Rasche. Student, Dinslaken
  2338. dr.med beate rasper. 34434 Borgentreich
  2339. Peter Rath-Sangkhakorn. Pädagogische Arbeitsstelle (pad), Bergkamen
  2340. Herr Torsten Rathemacher. Zukunftsträger, Leipzig
  2341. Milo Rau. Autor und Regisseur, IIPM - International Institute of Political Murder, Berlin
  2342. Dr. Alexandra Rau. Soziologin, Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main
  2343. Knut Rauchfuss. Arzt, Medizinische Flüchtlingshilfe, Bochum
  2344. Judith Raum. Studentin Erziehungswissenschaft, Uni Bielefeld, Bielefeld
  2345. Andrea Rausch. Dipl. Sozialpäd.(FH), CJD Jugendmigrationsdienst, Sulzbach-Rosenberg
  2346. Helene Rebel. Berlin
  2347. Olivia Reckmann. Frankfurt
  2348. Dr. Elisabeth Redler. München
  2349. Politikwissenschaftler und Journalist Karsten Redmann. Freier Autor, Bremen
  2350. Sebastian Reeck. Bielefeld
  2351. Dr. Marcel Reginatto. Physiker, Physikalisch-Technische Bundesanstalt, Braunschweig
  2352. Brigitte Rehbein. Hannover
  2353. Stella Rehbein. Wien
  2354. Alexander Rehm. Geschichtsstudent, TU Braunschweig, Braunschweig
  2355. Ludwig Reichel. Dresden
  2356. Alexander Reichenbach. Max-Planck-Institut für molekulare Genetik, Berlin
  2357. Marc Reicheneder. Berlin
  2358. NiNa reichert. berlin
  2359. Julia Reichert. Theater Heidelberg, Heidelberg
  2360. Gerald Reichert. Mitglied des Hamburger Landesvorstandes DIE LINKE, Partei DIE LINKE, Hamburg
  2361. Clemens Reichhold. Hamburg
  2362. Christian Reiher. Programmierer, Berlin
  2363. Marc-Alexander Reinbold. Frankfurt
  2364. Fabio Reinhardt. Piratenpartei Berlin, Berlin
  2365. Carolin Reith. Hameln
  2366. Dr. Karl Reitter. Wien
  2367. Bernd Reißmann. Dresden
  2368. Bärbel Reißmann. Hannover
  2369. Walburga Rempe-Baldin. München
  2370. Felix Remter. Regisseur, frei, München
  2371. Lina Render. LASS, GEW-BaWü, Karlsruhe
  2372. Ines Sophia Repp. Studentin, Frankfurt am Main
  2373. Dr. Hubertus Rescher. Lehrer, 49497 Mettingen
  2374. Erhard Reschke-Rank. Pfarrer, Düren
  2375. Lisette Reuter. Projektleitung , jfc Medienzentrum, Köln
  2376. Birte Ribbeck. Studentin, Universität Leipzig, Leipzig
  2377. Regina Richter. Geschichts- und Politikdidaktikerin, Kritische Lehrer_innen, Berlin
  2378. Raul Richter. Berlin
  2379. Falko Richter. Dipl.-Sozialpädagoge, Berlin
  2380. Steen Richter. Berlin
  2381. anna richter. frankfurt am main
  2382. Anke Ricklefs. Ravensburg
  2383. Hermann Riebel. 68167 Mannheim
  2384. Jana Rieckmann. Studentin/WMA, Uni Flensburg, Flensburg
  2385. Rico Riedel. Trainer für demokratische Bildung, Dresden
  2386. Dr. Ursula Renate Riedner. Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Herder-Institut Universität Leipzig, Leipzig
  2387. Dr. Christine Riegel. Universität Tübingen, Institut für Erziehungswissenschaft, Tübingen
  2388. Politikwissenschaftlerin Sarah Riese. Berlin
  2389. Dipl. Psych. Wilfried Riese-Girolstein. Psychotherapeut, Alsbach
  2390. ruth rieß. oldenburg
  2391. Dr. Matthias Rießland. Wissenschaftlicher Mitarbeiter, TU, Darmstadt
  2392. Berit Rinke. Köln
  2393. MA Isabelle Rispler. Doktorandin, UTA, Arlington, Texas
  2394. Martin Rittershofen. Student, Stuttgart
  2395. Boganka Rkman. Herne
  2396. Autorin, Aktivistin & Poetess Victoria B. Robinson. Initiative Schwarze Menschen in Deutschland, Hamburg
  2397. Dipl.Sozialpädagogin Sabine Rockenberger. 76135 Karlsruhe
  2398. Conrad Rodenberg. Berlin
  2399. Daniela Rohleder. Berlin
  2400. Rebekka Rohleder. Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Anglistik und Amerikanistik, Universität Hamburg, Hamburg
  2401. Günter Rohleder. Journalist, Berlin
  2402. Benjamin Rohr. Leipzig
  2403. Lena Rohrbach. Berlin
  2404. Ernst Roidl. Hamburg
  2405. mag.a anita roitner. wien
  2406. Margitta Roll. Berlin
  2407. Lorenz Rollhäuser. Journalist, selbständig, Berlin
  2408. Lydia Romanowski. Studentin, Humboldt-Universität zu Berlin, Berlin
  2409. Alice Rombach. Leipzig
  2410. Eva Romberg. Bielefeld
  2411. Romi Romberg. Berlin
  2412. Melanie Romstorfer. Wien
  2413. Anne Romund. wiss. Mitarbeiterin, Institut für Friedenspädagogik, Tübingen
  2414. dipl. ing. und dipl.soz.paed. jaleh rooh. sozialtherapeutin, BORA e.v., Berlin
  2415. Günter Roos. 73262 Reichenbach/Fils
  2416. Sabine Roos. Erzieherin, St. Wendel
  2417. Jan Rordorf. Berlin
  2418. Sarah Rose. Mensch, 49076 Osnabrück
  2419. Künstler Chicago Rose. Berlin
  2420. Nadine Rose. Hamburg
  2421. Andreas Rosen. Entwicklungspolitischer Referent, Stiftung Nord-Süd-Brücken, Berlin
  2422. ingrid rosenburg. stiftung nord-süd-brücken, berlin
  2423. Kerstin Ross. Heidelberg
  2424. Catherine Ross. München
  2425. Hendrik Rost. Melbourne, Australien
  2426. petra rost. berlin
  2427. Petra Rostock. Politikwissenschaftlerin, Berlin
  2428. Jan Roters. Dresden
  2429. Rebecca Roth. Journalistin, Berlin
  2430. Andreas Roth. Geschäftsführer, Kulturzentrum franz.K, Reutlingen
  2431. M.A.Soziologie Michael Roth Mansfeld. Coordinador del Centro de Cultura Mexicana para Extranjeros, Universidad del Claustro de Sor Juana, México, D.F.
  2432. Professor Michael Rothberg. Director, Holocaust, Genocide, and Memory Studies, University of Illinois, Urbana, USA
  2433. Delf Rothe. Doktorand, Uni Hamburg, Hamburg
  2434. Olaf Rother. Frankfurt/Main
  2435. Sibylle Rothkegel. Dipl.Psych. Wissenschaft. Mitarbeiterin, Freie Universität, INA/OPSI, Königin-Luise-Str. 29, 14195 Berlin
  2436. --- Irene Rothschuh-Sperling. ---, ---, Hamburg
  2437. Pasquale Rotter. Diversity-Trainerin, Berlin
  2438. Jasmine Rouamba. Hamburg
  2439. Alexandra Rudolph. Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität Göttingen, Göttingen
  2440. Nina Rudolph. Studentin, Institut für Europäische Ethnologie/Gender Studies, Berlin
  2441. judith rudolph. hamburg
  2442. Michael Ruf. Bühne für Menschenrechte e.V., Berlin
  2443. Uta Ruge. Feldenkraislehrerin, Redakteurin, Berlin
  2444. Astrid Rund. Rheinland-Pfalz
  2445. Dipl.-Mathematiker Martin Rupp. Heidelberg
  2446. Maximilian Rupp. Hamburg
  2447. Dipl-Sozialarbeiterin / DaZ-Lehrkraft Sonja Ruppert. Rechtsberatung / Integrationskurse, Abschiebehaft / VHS, Mainz
  2448. Hannes Rusch. Krankenpfleger, Krankenhaus, Hamburg
  2449. Hilke Rusch. Schauspielerin und Studentin, Berlin
  2450. Juliane Rusche. Freie Journalistin, Heidelberg
  2451. I. Rusitzka. Studentin, Vienna
  2452. Bildhauer Serban Rusu. Facharzt Internistin, 53347 Alfter
  2453. Bildhauer Serban Rusu. Facharzt Internistin, 53347 Alfter
  2454. ROSMARIE RÜTTGERS. PÄDAGOGIN, SOLINGEN
  2455. Andrea Räuber. Berlin
  2456. Maxie Römhild. Schülerin, Offenbach am Main
  2457. Prof. Dr. Jutta Röser. Leuphana Universität, Lüneburg
  2458. Ines Rössl. Juristin, Wien
  2459. Dr. Bernd Röttger. Sozialwissenschaftler, Braunschweig
  2460. Dr. Stefan Rüb. Sozialforscher, Göttingen
  2461. christine rüb. berlin
  2462. Dagmar Rüdenburg. Landesfachbereichsleiterin ver.di, ver.di, München
  2463. laura rüge. berlin
  2464. Arif Rüzgar. Wissenschaftl. Mitarbeiter, Uni-Erfurt, Erfurt
  2465. Rebecca Sabatino. Berlin
  2466. Martina Sabra. Freie Journalistin, Köln
  2467. Alexander Sacharow. Dresden
  2468. Birgit Sacher. Geschäftsführerin, Integrationsrat Göttingen, Göttingen
  2469. Prof. Dr. Dr. h.c. Fritz Sack. Prof. emeritus, Institut für Sicherheits- und Präventionsforschung, Hamburg
  2470. Miriam Sadowski. Studentin, KHSB, Berlin
  2471. Jasmin Sahin. Hamburg
  2472. Niyazi Sahin. Vorsitzender- Lehrer, Forum für MehrDemokratie.e.V, Duisburg
  2473. Ayla Sakar. Hamburg/ 22307 / 040
  2474. Ayhan Salar. Filmemacher, Hamburg
  2475. Dr. Melisa Salazar. freie Autorin und Dozentin, Berlin
  2476. Tanja Fatia Salem. Hamburg
  2477. Dipl.Finzanzw Michael Salzmann. Beamter, Zollkriminalamt, 51143 Köln
  2478. Alexa Samson. Berlin
  2479. Pranvera Samuel. Studentin, Hochschule Mannheim, Mannheim
  2480. Tobias Samus. Ingenieur, ’s-Hertogenbosch
  2481. dipl. Jur. Ilknur Sancur. Hamburg
  2482. Lalon Sander. Berlin
  2483. Dr. Günther Sander. Rentner/Dozent, Koordinator Netzwerk "Europäische Migration", Univ. Mainz u. Messina, Brunella (Italien)
  2484. Norbert Sander. Jena
  2485. Dr. Philipp Sandermann. Wissenschaftler, Freie Universität Berlin, Berlin
  2486. Prof. Dr. Hans Jörg Sandkühler. Leiter d. Deutschen Abt. "Menschenrechte und Kulturen" des europ. UNESCO-Lehrstuhls für Philosophie, Paris, Bremen
  2487. Malik Sanogo. München
  2488. Dr. Wolf Sanzin. Mensch, Ehe, München
  2489. Nadia Saoudi. Berlin
  2490. Paul Sarazin. Doktorand in kritischer Diskursanalyse, Lancaster University, Berlin
  2491. Dr. Walter Satzinger. Gesundheitswissenschaftler, 83123 Amerang
  2492. Dipl. Sozialpädagogin Jennifer Sauer. SOS Kinderdorf, Berlin
  2493. Janna Sauerteig. Köln
  2494. Reyhan Savran. 1. Vorsitzender, Türkischer Elternverein in Bremen e.V., Bremen
  2495. Hedwig Saxenhuber. springerin, Wien
  2496. Pfarrerin Eva Schaaf. Pfarrerin an der JVA-Köln, Köln
  2497. Uwe Schaarschmidt. Dresden
  2498. Michael Schabdach. Universität Siegen, Siegen
  2499. Uwe Schacher. CEO, Organon eG, Frankfurt/Main
  2500. Dr. Margit Schad. Judaistin, Berlin
  2501. OStR Trutz Schadt. Lehrer, Darmstadt
  2502. Dr. Wolfram Schaffar. Institut für Sozialwissenschaften, Stiftung Universität Hildesheim, Hildesheim
  2503. Ulrike Schaper. Berlin
  2504. Carmen Schaper. Hannover
  2505. Konstantin Scharf. Student, Hamburg
  2506. Dipl. Designer David Scharf. Berlin
  2507. Ivana Scharf. Kulturmanagerin, Hamburg
  2508. Bertold Scharf. Hamburg
  2509. Susanne Schatral. Bremen
  2510. emel schattner. frankfurt am main
  2511. Thomas Schatz. Tübingen
  2512. Gabriel M. Schaufelberger. Bürgermentor u.a., Psychiatrieerfahrene; SPD, Freiburg i.Br.
  2513. Simon Schaupp. Universität Bielefeld, Bielefeld
  2514. andreas schedler. tischler, mainz
  2515. Sebastian Scheele. Soziologe, Berlin
  2516. Diakon Dipl.-Päd. Marc Scheidig. Kirchenkreissozialarbeiter, Diakon Westthüringen gGmbH, Kreisdiakoniestelle Meiningen, D-98617 Meiningen
  2517. Sebastian Schein. Student, Universität Erfurt, Erfurt
  2518. Moritz Schelkes. Berlin
  2519. Ingrid Schellhammer. CfS, Mannheim
  2520. katja schelonka. hamburg
  2521. Angelika Schenk. Studentin Public Management and Governance B.A., Zeppelin Universität, Friedrichshafen
  2522. Susanne Schenk. Studentin M.A. Kulturwissenschaft, Universität Leipzig, Leipzig
  2523. Student Julian Schenke. Göttingen
  2524. Heiko Scherer. Hamburg
  2525. Julia Scheuffele. guitarist, Guitarshanghai, Shanghai
  2526. Diplomsoziologin Elisabeth Scheunemann. Detmold
  2527. Jana Scheuring. Leipzig
  2528. renate scheuten. deutschlehrerin, iom moment nichts, 51579 Windeck
  2529. Kostja Schibrowski. Künstler, Leipzig
  2530. Andrea Schiele. Verwaltungsangestellte, Ulm
  2531. Rafael Schierz. Student der Internationalen Entwicklung, Universität Wien, Wien
  2532. Anne Elisabeth Schiller-Witzmann. Bühnenbildnerin, Leipzig
  2533. Stefanie Schilling. Leipzig
  2534. Markus Schimpf. Nürnberg
  2535. Mag. Dieter Schindlauer. Direktor, Sinnfabrik, Wien
  2536. Sigrid Schindler. Kreisvorsitzende, GEW, Neumarkt
  2537. Dipl.Ing. Katja Schindler. Berlin
  2538. Philipp Schink. Frankfurt/Main
  2539. jutta Schinscholl. San Francisco
  2540. Sebastian Schipper. Institut für Humangeographie,Universität Frankfurt, Frankfurt
  2541. Dr. Nausikaa Schirilla. Prof., 79102 Freiburg
  2542. Dr. Uta Schirmer. Hochschule RheinMain, Wiesbaden
  2543. Marie Schirner. Halle (Saale)
  2544. Sascha Schlenzig. Die LINKE.Berlin, Berlin
  2545. Barbara Schleth. Leitung Migrationssozialarbeit, Diakonisches Werk Plön-Segeberg GmbH, 23843 Bad Oldesloe
  2546. Gunda Schlichte. Bremen
  2547. Gianna Magdalena Schlichte. studentin, universität, marburg
  2548. Viola Schlichting. Soziologin, Berlin
  2549. Hanna Schlingmann. Leiterin Sprachabteilung, Goethe-Institut Accra, Ghana
  2550. Danica Schlosser. Heidelberg
  2551. Markus Schlotterbeck. Berlin
  2552. Jun. Prof. Dr. Antje Schlottmann. Institut für Humangeographie, Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt
  2553. Uwe Schlüper. Aachen
  2554. Sabine Schmalzried-Ptak. Dipl. Sozialpädagogin, Wroclaw
  2555. Stefanie Schmid. Stuttgart
  2556. Jacob Schmidkunz. Frankfurt
  2557. Gudrun Schmidt. Kantorin, Lübeck
  2558. Astrid Schmidt. Berlin
  2559. Dr. Wolfgang Schmidt. Politikwissenchaftler, Berlin
  2560. Jens Schmidt. Arbeit und Leben Hamburg, Hamburg
  2561. Professor Axel Schmidt. Gastprofessor, Universidad de los Andes, Mérida, Venezuela, Mérida (Venezuela) / Frankfurt/M
  2562. Valentin Schmidt. Programmierer, Berlin
  2563. Aribert Schmidt. Bielefeld
  2564. Bettina Schmidt. Oldenburg
  2565. Olga Schmidt. Studentin, HU Berlin, Berlin
  2566. Annegret Schmidt. 70599 Stuttgart
  2567. Christian Schmidt. Pressesprecher, Brandenburgische Sommerkonzerte GmbH, Potsdam
  2568. Dipl.-Pol. Thomas Schmidt. Berlin
  2569. MMag. Michaela Schmidt. Linz, Österreich
  2570. Jannis Schmidt. Berlin
  2571. Kathrin Schmidt. Sozialarbeiterin, EvamigrA e.V., Jugendmigrationsdienst Prignitz, Perleberg
  2572. Rina Schmidt. Psychotherapie/ Hpg, Kunsterzieherin, selbständig, Nürnberg
  2573. Carsten Schmidt. Mitarbeiter, TING-Schule, Berlin
  2574. Susanne Schmidt. Tübingen
  2575. Uwe Schmidt. BRAKULA, Hamburg
  2576. Anke Schmidt. Geschäftsführerin, Bielefeld
  2577. Conrad Schmidt-Bens. Berlin
  2578. Christine Schmidt-Brauch. Geschäftsführung, Südwind Freiburg e.V., 79098 Freiburg
  2579. Hadi Schmidt-El Khaldi. (MA), Bildungswissenschaftler, Wesseling
  2580. Robert Schmidt-Matt. Bildhauer, Berlin
  2581. Martin Schmidt-Zimmermann. Braunschweig
  2582. Christian Schmiedgen. lebendig, Leipzig
  2583. Vincent Schmiedt. Uni Leipzig, Leipzig
  2584. Dr. Imke Schmincke. wissenschaftliche Mitarbeiterin, LMU, München
  2585. katja schmirler. 36037 fulda
  2586. Mario Schmitt. Marburg
  2587. Andreas Schmitt. Erlangen
  2588. Annika Schmitt. Dresden
  2589. Dr. Andreas Schmitt. Egelsbach
  2590. Oliver Schmolinski. 1. Vorsitzender und Referent f. Hochschulpolitik, AStA der Uni Kassel, Kassel
  2591. Lukas Schmölders. Leipzig
  2592. Dipl. Päd. Peter Schneckmann. Redaktionsleiter, Kulturportal Hessen, Frankfurt
  2593. Peer Schnee. Autor, Hamburg
  2594. Wolfram Schneider. Stadtplaner, Gelsenkirchen
  2595. Brigitte Schneider. Berlin
  2596. Christiane Schneider. Berlin
  2597. Aron Schneider. hamburg
  2598. M.A. Andreas Schneider. Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Justus-Liebig-Universität Gießen, Gießen
  2599. Dr. Jens Schneider. Ethnologe, Hamburg
  2600. Tillmann Schneider. Freetown, Sierra Leone
  2601. Kristin Schneider. Berlin
  2602. Etienne Schneider. Berlin
  2603. Constanze Schnepf. Sozialabeiterin/Leitung der Antidiskriminierungsstelle, Antidiskriminierungsberatung IBIS e.V., Oldenburg
  2604. Christoph Schnetter. Hamburg
  2605. Christine Schnichels. Humboldt-Universität, Berlin
  2606. Daniel Schnier. AAA - Autonomes Architektur Atelier, Bremen
  2607. elisabeth schnürer. autorin , wien
  2608. Michael Schober. Katholischer Theologe/Germanist/Politikwissenschaftler, Tübingen
  2609. Mareike Schodder. Frankfurt
  2610. Katharina Schoenes. Berlin
  2611. Annette Schoenes. Saarbrücken
  2612. Britta Schoening. Berlin
  2613. Claudia Schol. DaZ-Netzwerk, Bochum
  2614. Dieter Scholz. Gewerkschafter, DGB / IG Metall, Berlin
  2615. Dipl. Ing. Architekt Reinhard Schoske. Stadtrat, Stadt Pfarrkirchen, 84347 Pfarrkirchen
  2616. Monja Schottstädt. Dortmund
  2617. Dr. Anna Schrade. wissenschaftliche Mitarbeiterin, Iwalewa-Haus, Afrikazentrum der Universität Bayreuth, Bayreuth
  2618. Svenja Schrader. Studentin, Geographie, Uni Hamburg, Hamburg
  2619. Marco Schrage. Nürnberg
  2620. Christian Schramm. Sozialforscher Migration, freiberuflich, La Coruña / Spanien
  2621. Hans-Günther Schramm. Nürnberg
  2622. Dipl. Psych. Bea Schramm. Berlin
  2623. Grafiker Claus Schreer. Sprecher, Münchnchner Bündnis gegen Krieg und Rassismus, München
  2624. Magdalena Schrefel. Wien
  2625. Dries Schreiber. Wesel
  2626. MA Dagmar Schreiber- Aresti. Pädagogin, Rep. Zypern
  2627. Maren Schreier. M.A. Social Work, Bremen
  2628. Nikolai Schreiter. Wien
  2629. Silvia Schriefers. Bundesweite Arbeitsgemeinschaft der psychosozialen Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer, Berlin
  2630. Jannik Schritt. Göttingen
  2631. Friederike Schruhl. Studentin, Humboldt Universität, Berlin
  2632. Silvia Schröcker. Berlin
  2633. L. Schröder. Student, Heidelberg
  2634. Dirk Schröder. Berlin
  2635. Suse Schröder. Studentin, Humboldt Universität zu Berlin- ZtG, Berlin
  2636. Birte Schröder. Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität Bremen, Bremen
  2637. Christoph M. Schröder. Freier Journalist, Philosophiestudent, München
  2638. Daniel Schröder. Zivildienstleistender, Beratungsstelle für Asylsuchende, Stuttgart
  2639. Matthias Schröder. Student, Marburg
  2640. Jens Schröder. Berlin
  2641. Prof.Dr. Mark Schrödter. Professor für Sozialpädagogik des Kindes- und Jugendalters, Universität Kassel, Kassel
  2642. Dr. Hubertus Schröer. Geschäftsführer, Institut - Interkulturelle Qualitätsentwicklung München, München
  2643. Mikko Schröter. Frankfurt/M.
  2644. Tim Schröter. Eberswalde
  2645. Ulrike Schröter-Er. Lehrerin, Gesamtschule Bockmühle, Essen
  2646. Edgar Schu. Mitglied Koordinierungskreis, Aktionsbündnis Sozialproteste (ABSP), Göttingen
  2647. Rita Schu. Göttingen
  2648. Dipl. Caroline Schubarth. Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Berlin
  2649. Josefine Schubert. Berlin
  2650. M.A. Corinna Schubert. Leipzig
  2651. Katina Schubert. Parteivorstand Die Linke, Bonn/Berlin
  2652. Diplom-Sozialarbeiter Rolf Schuh. Geschäftsführer, 35398 Gießen
  2653. Cora Schuh. Leipzig
  2654. Politikwissenschaftlerin Eileen Schuldt. Dresden
  2655. Kristina Schuldt. Studentin, Institut für Volkskunde/Europäische Ethnologie, München
  2656. Andrea Schuler. Berlin
  2657. Monika schulte. Wuppertal
  2658. Hannah Schultes. Düsseldorf
  2659. Musiker/Grafiker Ernst Schultz. Nürnberg
  2660. Susanne Schultz. Genf
  2661. Corina Schulz. Berlin
  2662. Julia Schulze. Berlin
  2663. Dr. Erika Schulze. Sozialwissenschaftlerin, Universität zu Köln, Köln
  2664. Marcus Schulze. Kommunikationsfachmann, Kassel
  2665. Eva Schumacher. berlin
  2666. Marion Schumacher. Modautal
  2667. Anna Schumacher. Heidelberg
  2668. Anita Schunke. Studentin, Seminar für Ethnologie, MLU Halle-Wittenberg, Halle (Saale)
  2669. Oliver Schupp. Doktorand, Graduierenkolleg \"Demokratie und Kapitalismus\" an der Universität Siegen, Berlin
  2670. Andreas Schurack. Vorstand / Geschäftsführer, SinneWerk e.V. / SinneWerk gGmbH, Berlin
  2671. Hannah Schurian. Berlin-Neukölln
  2672. Dr. phil. Renate Schuster. Berlin
  2673. Doktorand Tim Schuster. Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main
  2674. Friedrich Schuster. Vorstandsmitglied LV PE NRW, Reclklinghausen
  2675. Dipl.-Ing, MSc Christoph Schuster. Architekt, Köln
  2676. Martina Schuster. Nürnberg
  2677. MA Franziska Schutzbach. Doktorandin, Universität Basel, Basel/Berlin
  2678. Benjamin Schwab. Student, Benediktbeuern
  2679. Jan Schwab. Freiburg
  2680. Jochen Schwarz. Unternehmer, Ennepetal
  2681. Brigitte Schwarz. Buchhändlerin, Köln
  2682. Inga Schwarz. basis & woge e.V., Hamburg
  2683. Esther Schwarz. Uni Marburg, Berlin
  2684. Nina Violetta Schwarz. Studentin, Institut für Europäische Ethnologie, Humboldt Universität zu Berlin, Berlin
  2685. Erwin Schwarzenbrunner. 4550 Kremsmünster
  2686. Sascha Schwegeler. München
  2687. Elisabeth Schweiger. Passau
  2688. Dipl. Pädagogin Bettina Schweizer. Wissenschaftliche Angestellte, Universität Bremen, 28359 Bremen
  2689. Ilse Schwell. Ravensburg
  2690. Marc Schwenzer. Sozialwissenschaftler, Tübingen
  2691. Martina Schwerdtner. Mügeln 04769
  2692. Sabine Schwirner. Soziologin, Berlin
  2693. Frank Schwitalla. Bremen
  2694. Johannes Schwäbl. San Cristobal de las Casas, Mexiko
  2695. Raphael Schwörer. Student, Universität, Tübingen
  2696. Meike Schädlich. Nürnberg
  2697. Lea Schäfer. Bonn
  2698. Sophie Schäfer. Berlin
  2699. Elena Schäfer. Berlin
  2700. Kai Schäfer. Freising
  2701. anna schäffner. berlin
  2702. Prof. Dr. Ortfried Schäffter. Universitätsperofessor, Humboldt Universität zu Berlin, Berlin
  2703. Dipl.-Physiker Rolf Schälike. Rentner, privat, Hamburg
  2704. Dr. Michaela Schäuble. Kulturanthropologin, Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg, Halle (Saale)
  2705. Cornelia Schöler. Diplompolitologin, Berlin
  2706. Charlotte Schönlau. Nürnberg
  2707. Gundula Schöpp. Bernau
  2708. Martin Schüngel. Köln
  2709. Hanno Schüngel. Berlin
  2710. Felix Schürmann. Doktorand, Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“ an der Goethe-Universität, Frankfurt am Main
  2711. Sabine Schütz. Karlsruhe
  2712. Christian Schütze. Lehrer und Doktorand (Philosophie), Hamburg
  2713. M.A. Sebastian Seela. Universitätsassistent, Doktorand, Université du Luxembourg, Sirzenich
  2714. Matthias Seibt. Weglaufhaus Initiative Ruhrgebiet, Herne
  2715. cagdas seichter. frankfurt am main
  2716. Helga Seidemann. Maxhütte-Haidhof
  2717. Tanja Seider. Medienpädagogin und Lehrerin, Berlin
  2718. Eva Seidlmayer. Offenbach
  2719. Dipl. Sozialökonomin Jutta Seifert-Jammeh. Beraterin, Coach, Trainerin - Seminarmanagement, Agentur Seifert-Jammeh, Hamburg
  2720. Politikwissenschaftlerin Nicola Sekler. Wien
  2721. Lena Sell. Ethnologie-Studentin, Leipzig
  2722. Katja Selmikeit. Berlin
  2723. Anita Selz. Leipzig
  2724. Ralf Sembowski. Köln
  2725. Dr. Josef Senft. Bonn
  2726. Betriebswirtin Barbara Sengewald. Erfurt
  2727. Dipl.-Ing. Ersoy Sengül. Bezirksverordneter, Bündnis 90/ Die Grünen, Berlin
  2728. Fuat Sengül. Berlini
  2729. Dipl.Ing. Metin Senocak. Voraitzender der Türkischen Gemeinde OB, Türkische Gemeinde Oberhausen e.V., 46119 Oberhausen
  2730. Ekrem Senol. Chefredakteur, MiGAZIN, Köln
  2731. Şenol Şentürk. Berlin
  2732. Jana Seppelt. Organizerin, ver.di, Darmstadt
  2733. Nadia Sergan. Grüne Hochschulgruppe Uni Frankfurt, Frankfurt am Main
  2734. Arslan Serdar Sert. Sekretaer, Runder Tisch türkischer Migranten, Hannover
  2735. André Seubert. Politikwissenschaftler, Brüssel
  2736. Diplom Politologe serdar sever. Berlin
  2737. Fabian Sevilla. wiss. Mitarbeiter, LMU, München
  2738. Helga Seyb. ReachOut, Berlin
  2739. Sibylle Seyferth. Dozentin, Bremen
  2740. Dipl.-Kauffrau Deniz Seyhun. Berlin
  2741. Katharina Seßler. Soziologin, Institut für Soziologie, Ludwig-Maximilians-Universität, München
  2742. Malik Sharif. Graz/Berlin
  2743. Dipl. Ing. Ibrahim Sharif. Rentner, Berlin
  2744. Bahareh Sharifi. Berlin
  2745. Azadeh Sharifi. Doktorandin der Kulturwissenschaft, Berlin
  2746. Filmregisseur Rahim Shirmahd. Autor, Fotoethik, Berlin
  2747. Hassan Siami Gorji. Karawane Net-Werk Jena, Jena
  2748. Isabelle Siché. Studentin, Christian-Albrecht-Universität, Kiel
  2749. Harald Sickinger. Tübingen
  2750. Dieter Siebeck. Programmierer, München
  2751. Cornelia Siebeck. Historikerin/Publizistin, Berlin
  2752. Dr. iur. Franz G. Siebeck. Rechtsanwalt, München
  2753. Lisa Sieben. Rostock
  2754. Roland Sieber. Student der Sozialökonomie, HWP bzw. Uni Hamburg, Hamburg
  2755. Prof Dr Hartmut Siebert. Arzt, Schwaebuscg Hall
  2756. moritz siebert. Arzt, Berlin
  2757. Susanne Siebholz. wiss. Mitarbeiterin, MLU Halle-Wittenberg, Halle
  2758. Julia Sieger. Pullach
  2759. Monika Siegert. Schulleiterin, 59069 Hamm
  2760. Dr. Sonja Siegert. Kulturanthropologin, Diversity Management an der Universität Wien, Kinderbüro der Universität Wien, Wien
  2761. Stephan Sielschott. Universität Marburg, Marburg
  2762. Prof. i.R. Dr. Klaus Sieveking. Hochschullehrer, Universität Bremen, Bremen
  2763. Wiebke Sievers. Wien
  2764. Astrid Sigglow. Politikwissenschaftlerin, Universität Freiburg, Freiburg
  2765. Johanna Sigl. Bildungsreferentin, ver.di Jugend Nds./HB, Hannover
  2766. Sarah Signer. Studentin, Halle/S.
  2767. Peter Silbereisen. Wiesbaden
  2768. Mario Simeunovic. Vorstand, Münchner Aids-Hilfe e.V., München
  2769. Stephan Simon. Student, Humboldt-Universität zu Berlin, Berlin
  2770. Nele Maria Simon. Hildesheim
  2771. Claudia Simons. Berlin
  2772. Daniel Simons. Student, Marmara Üniversitesi, Istanbul, Türkei
  2773. Cyprien Simons. Berlin
  2774. Bircan Simsek. Leiterin einer Kindertageseinrichtung, Bottrop
  2775. Schauspielerin Serpil Simsek Bierschwale. Berlin
  2776. Magdalena Simstich. Studentin, Humboldt Universität, Berlin
  2777. Dipl.theol. Martin Singe. Pax Christi Bonn, 53111 Bonn
  2778. Jonas Sinning. Künstler, Lüneburg
  2779. Diplom Sozialarbeiter Ahmet Sinoplu. International Youthworker & Trainer, Weltenbummler Jugendinitiative, Istanbul
  2780. Jasmin Siri. Soziologin, München
  2781. pola sirowatka. hannover
  2782. Diplom-Sozialpädagoge Torsten Sittner. sozialpädagogische Familienhilfe, Dortmund
  2783. Anastasios Sivridis. Bonn
  2784. Johannes Six. Lehrgangsleiter Grundbildung, Freilassing
  2785. lisa skwirblies. studentin , lmu, münchen
  2786. Landesvorsitzender Gökay Sofuoglu. Türkische Gemeinde in Baden-Württemberg e. V, Stutggart
  2787. Ilka Sommer. Sozialwissenschaftlerin, Hannover
  2788. Sarah Sommerfeld. Berlin
  2789. Maike Sonntag. Sozialpädagogin, Uni Kassel, Kassel
  2790. Simon Sontowski. Student, Frankfurt am Main
  2791. Uschi Sorg. Soziologin, Peißenberg
  2792. Noah Sow. Autorin, Künstlerin, Hamburg
  2793. Rechtsanwältin Nurhan Soykan. Generalsekretärin, Zentralrat der Muslime i..D., Köln
  2794. Aktionsbündnis Sozialproteste. bundesweites Netzwerk
  2795. MA Viktoria Spaiser. wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für interdisziplinäre Konflikt und Gewalt-Forschung, Universität Bielefeld, Bielefeld
  2796. Theresa Specht. Doktorandin, Universität Leipzig, Leipzig
  2797. Johannes Specht. Michendorf/ Brandenburg
  2798. Marianne Speck. Ärztin i.R., Ludwigshafen
  2799. Lara Marie Speckmann. Rio de Janeiro/Freiburg i. B.
  2800. Niklas Spiegel. Leipzig
  2801. Umweltmanager & Konfliktforscher Max Spiegelberg. Dortmund
  2802. Bernard Spiegeleer. Köln
  2803. Dr. Tina Spies. Universität Potsdam, Potsdam
  2804. Meiterbürger Hans Spinn. Fairnettzer, www.green-tech-vallley.de, witzenhausen
  2805. Dirk Spoeri. DIE LINKE Landesvorstand Baden-Wuerttemberg, Freiburg
  2806. Antje Springer. Sozialpädagogin, Jugendbildung Hessen, Frankfurt am Main
  2807. Birthe Springer. Marburg
  2808. Politikwissenschaftler Robert Sprinzl. Bildungsreferent, Sozialistische Jugend - Die Falken, Berlin
  2809. Svea Ssamanya. Köln
  2810. Michael Stade. Waltershausen
  2811. Stephan Stadlbauer. Lehrer, Fürther Sozialforum, Fürth
  2812. Felix Stadlbauer. Berlin
  2813. MdL Christine Stahl. Abgeordnete, Bayerischer Landtag, Nürnberg/München
  2814. Holger Stamm. Nürnberg
  2815. Dr. Birgit Stammberger. Dozentin, Lüneburg
  2816. Ingo Stange. Wurzen
  2817. Christopher Stark. www.neoliberalyse.de, Hamburg
  2818. Sonia Starosta. Berlin
  2819. Frauke Stascheit. Studentin der Humanmedizin, Charite, Berlin
  2820. Prof. Dr. Barbara Stauber. Professorin für Erziehungswissenschaft, Universität Tübingen, Tübingen
  2821. Eva Stauf. Universität Mainz, Mainz
  2822. Hanno Stecher. Lasso Textbüro, Berlin
  2823. Dr. Claudia Steckelberg. Erziehungswissenschaftlerin, Berlin
  2824. Ralf Steckert. Sozialwissenschaftler, Hannover/Lueneburg
  2825. Doris Steenken. BPE e.V., Osnabrück
  2826. Susanne Stefanski. Dipl.-Dokumentarin, Berlin
  2827. sabine steffen. realschullehrerin pol. i.r., Tübingen
  2828. Erziehungswissenschaaftlerin M.A. Karin Steffens Steffens. Fortbildnerin in Migration, Integration und transkultureller Kompetenz, 64367 Mühltal
  2829. Dirk Stegemann. Berlin
  2830. Kristina Stegmaier. Regensburg
  2831. Linda Stegmann. Studentin, B.A. Translation, Leipzig
  2832. Leman Stehn. Künstlerin / Trainerin für transkulturelles Lernen, action-reaction, Hamburg
  2833. Natascha Steier. Hamburg
  2834. Sarah Stein. Leipzig
  2835. SveN Steinacker. Sozialwissenschaftler, Bergische Universität Wuppertal, Wuppertal
  2836. Philologin Stefanka Steinbach. Dresden
  2837. Michael Steinbach. Begegnung der Kulturen e.V., Berlin
  2838. Antje Steinberg. u.a. Arbeit an einem Völkerkundemuseum, Bremen
  2839. Sofie Steinberger. Köln
  2840. Anne Steinbrück. Berlin
  2841. Claudia Steinel. Dresden
  2842. Dr. Irmela Steinert. attac, Laxenburg
  2843. Ulrike Steinforth. Dipl Sozpäd und Studentin, LMU , München
  2844. Diplom-Verwaltungswirt (FH) Jörg Steinhardt. Bayern
  2845. Björn Steinhardt. Bremen
  2846. Sebastian Steininger. Dipl.-Inf., München
  2847. Jan-Erik Steinkrüger. Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Geographisches Institut der Universität Bonn, Bonn
  2848. Vincent Steinl. Berlin
  2849. Dr. Luise Steinwachs. Berlin
  2850. Barbara Stellbrink-Kesy. Kunsttherapeutin, Berlin
  2851. Jörg Stemmer. Zauberer, Enger
  2852. Julian Stenmanns. Frankfurt
  2853. Joachim Stern. Rechtswissenschafter, Institut für Staatsrecht - Universität Wien, Wien
  2854. Lars Stern. Freiburg
  2855. frauke steuber. rechtsanwältin, berlin
  2856. Naomi Steuer. München
  2857. Ruth Steuerwald. Berlin
  2858. Laura Stielike. Politikwissenschaftlerin, Berlin
  2859. Eva Stilz. Mitglied Koordinierungskreise, attac Deutschland und Aktionsbündnis Sozialproteste, Rosenheim
  2860. Diplom-Geographin Miriam Stock. Doktorandin, Europa Universität Viadrina Frankfurt Oder, Berlin
  2861. Elina Stock. Fachbereich Gesellschaftswissenschaften, Goethe-Universität Frankfurt
  2862. Darja stocker. Autorin, Berlin
  2863. Marion Stoeger. Studentin, Wien
  2864. Gülgün Stoiber. Wien
  2865. Prof. Dr. Krassimir Stojanov. Professor für Bildungstheorie und Bildungsphilosophie, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg
  2866. Dipl. Soz Päd.und Unternehmer Adolf Stoll. Unternehmer-Berater & Coach, Seminare fürs Leben GmbHq, Münsterlingen/Schweiz
  2867. Diplom-Pädagogin Almut Stolte. Frankfurt/Main
  2868. Magister Ann-Kathrin Stoltenhoff. Hamburg
  2869. Dipl. Wirtschaftssinologin (FH) Susanne STÖLTING. International Political Economy, University of Kent - Brussels School of International Studies, Brüssel
  2870. Fanni Stolz. Regensburg
  2871. Bernhard Stolz. Lebenskundelehrer, HVD, Berlin
  2872. Alexander Storm. Kreisvorstand, DIE LINKE., Gräfenroda
  2873. rüdiger Strahl. Laer
  2874. Diplom-Politologe Axel Strasser. Ahrensfelde
  2875. Stefan Strasser. München
  2876. Robert Straube. Halle/Saale
  2877. Paul Strauß. Berlin
  2878. Wolf-Dieter Straßmair. München
  2879. Waldemar Streich. Bielefeld
  2880. Peter Streubel. Dresden
  2881. Dipl.-Des. Martin Strobel. Groß-Umstadt
  2882. Katja Strobel. Institut für Theologie und Politik, Münster
  2883. David Strobl. Berlin
  2884. Philipp Stroehle. Studierender, Freiberg und Osnabrück
  2885. Erik Strohm. Kunstler, Berlin
  2886. Michael Strowik. trainings, coaching, moderation. fotographie, frei, Frankfurt am Main
  2887. Gunnar Stroyer. Student, Oldenburg
  2888. Eberhard Strube. 67487 St. Martin
  2889. Anja Strunk. Bielefeld
  2890. Alex Struwe. Hamburg
  2891. Andrej Struzyk. Berlin
  2892. Magdalena Strzep. Berlin
  2893. Dr. Detlev Sträter. München
  2894. Hannes Ströhlein. GEW, Fürth
  2895. Laura Stumpp. Marburg
  2896. Soziologe Olaf Stuve. Berlin
  2897. lina stuzmann. Istanbul
  2898. Alexander Stärck. Student der Interkulturellen Bildung, Landau/Pfalz
  2899. Tina Stöckemann. München
  2900. Hiltrud Stöcker-Zafari. Bundesgeschäftsführerin, Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e.V., Frankfurt am Main
  2901. Jakob Stürmann. Berlin
  2902. Kevin Stützel. Berlin
  2903. M. A. Jan Stüwe. Lektor, Köln
  2904. M.A. Vanessa Subke. Soziologin, Hamburg
  2905. Friederike Subklew-Sehume. Johannesburg
  2906. Mag.Phil. Andreas Sucharski. Wien
  2907. Dipl.Soz.Wiss. Jörn Sudhoff. Projektleiter, Hamburg
  2908. Julia Suermondt. Krefeld
  2909. Annika Sulzer. Berlin
  2910. Aydin Sunar. Berlin
  2911. M.A. Linda Supik. Soziologin, Goethe Uni Frankfurt, Frankfurt
  2912. Dipl.-Psych. Martin Surfleet. München
  2913. Jürgen Suttner. Siegen
  2914. Christian Syrbe. Berlin
  2915. JANOS Szeymies. Multi Press, Hamburg
  2916. Nina Szogs. Kulturwissenschaftlerin, Marburg
  2917. Dorota Szymanska. Beisitzerin Regionsvorstand Hannover/Beisitzerin Nds. Parteirat, Bündnis90/Die Grünen, Barsinghausen
  2918. Meike Söker. Referentin, Berlin
  2919. Neslihan Söker. DaF-Dozentin, VHS Friedrichshain-Kreuzberg, Berlin, Berlin
  2920. Duygu Söyler. Schülerin, Gladbeck
  2921. Tahir Sözen. Berlin
  2922. Walter Sülberg. Frankfurt am Main
  2923. Dipl.-Soz. Florian Süssenguth. Wiss. Mitarbeiter, LMU München, München
  2924. Dr. Talibe Süzen. Berlin
  2925. Michael Süß. Altenpfleger, Leipzig
  2926. Matthias Süßen. Journalist, Bremen
  2927. Kajetan Tadrowski. DaZ Dozent, Frankfurt am Main
  2928. Isil Tandogan. Lehramtsstudentin, TU Dortmund, Dortmund
  2929. Gabriele Gün Tank. Berlin
  2930. Cinthia Tano. Berlin
  2931. Simone Tappert. Wien
  2932. Frida Tarantina. Autorin, Berlin
  2933. Olivia Tawiah. Düsseldorf
  2934. Mandana Tayefeh. Aerztin, Berlin
  2935. Negar Taymoorzadeh. Studentin, Hamburg
  2936. stellvertrettende Fraktionsvorsitzende der Linkspartei Nurda Tazegül. Bezirksverordnete in Charlottenburg-Wilmersdorf/Berlin, Die Linke Charlottenburg-Wilmersdorf, Berlin
  2937. Maria Tech. Münster
  2938. Frank Teichmüller. Hamburg,
  2939. Friedhelm Teicke. Redakteur, Zitty Verlag, Berlin
  2940. telge. berlin
  2941. bettina temesgen. sonderschulpädagogin, berlin
  2942. Dipl.-Ing. und BA Soziale Arbeit Miguel Temprano. JMD und Flüchtlingsberatung der Diakonie, Düsseldorf, Deutzer Freiheit 82, 50679 Köln
  2943. Ali Temur. B. Sc. Health Communication, Freiberufler: Migrantenspezifische Gesundheitskommunikation, Osnabrück
  2944. Barbara Tennstedt. Berlin
  2945. Bildungsreferent Benjamin ter Balk. Oldenburg
  2946. Historiker Leo Terhalle. Brüssel
  2947. Maik Teriete . Berlin
  2948. M.A. Lars Terlinden. Fachreferent, SPD-Ratsfraktion, Düsseldorf
  2949. Nadin Tettschlag. Doktorandin, Universität Hildesheim
  2950. Alexander Thal. Sprecher, Bayerischer Flüchtlingsrat, München
  2951. Katharina Thanner. Bildungsreferentin, Berlin
  2952. Pia Thattamannil. Marburg
  2953. Dr. Tina Theml. Dipl.-Psych., München
  2954. Dr. med. Barbara Theml. Warngau
  2955. Dr. Martina Thiele. Kommunikationswissenschaftlerin, Universität Salzburg, Salzburg
  2956. Susanne Thiele. Landesamt für Denkmalpflege Sachsen-Anhalt, Halle/ Saale
  2957. Dipl.Sozialarbeiterin Eva Thien. Streetworkerin, Wiesloch
  2958. Prof. Dr. Barbara Thiessen. Hochschule Landshut, München
  2959. Mag. phil. Felix Thomas. Leipzig
  2960. Diplom-Pädagogin Eva Thomas. Quartiermanagerin, \"Rund um die Zietenstraße\" e. V., Solingen
  2961. Prof. Dr. Tanja Thomas. Leuphana Universität Lüneburg, Lüneburg
  2962. Enno Thomählen. Diplom-Biologe, Wuppertal
  2963. Renate Thon. Stadträtin, GRÜNE LISTE PFORZHEIM, Pforzheim
  2964. Julia Thöns. Berlin
  2965. Jeanine Thümmig. Studentin, Berlin
  2966. Anna Tichomirowa. Lehramtsstudentin, Leipzig
  2967. Kathrin Tiedemann. Theaterleiterin, Forum Freies Theater, Düsseldorf
  2968. Sandra Tiemann. Hamburg
  2969. Tabea Tiesler. münchen
  2970. PD Dr. Erhard Tietel. Dozent, Akademie für Arbeit und Politik der Universität Bremen, Bremen
  2971. Dr. Ruth Tigges. Consultant, Hamburg
  2972. Meriam Tirai. Aachen
  2973. cand. med. Christina Titeş. Hamburg
  2974. Nadja Tiyma. Studentin , PH Karlsruhe, Karlsruhe
  2975. Anke Tobien. Freiburg
  2976. Kim Todzi. Student, Universität Hamburg, Hamburg
  2977. Rüdiger Tomczak. Redakteur, Filmzeitschrift shomingeki, Berlin
  2978. Christoph Tometten. Berlin
  2979. Djordje Tomic. Promotionsstudent, Freie Universität Berlin, Berlin
  2980. Susanne Torka. Berlin
  2981. B.A. Franziska Totzauer. 99092 Erfurt
  2982. Dipl. Politologe Hilmi Tozan. Frankfurt am Main
  2983. Monique Trachsel. Bremen
  2984. Dr Vera Trappmann. Wissenschaftlerin, Universität Osnabrück, Osnabrück
  2985. Antje Trautmann. Schauspielerin, Staatstheater Dresden, Dresden
  2986. Florian Treder. Hamburg
  2987. Udo Tremmel. Vorstand, Forum Berlin Istanbul (FBI), Berlin
  2988. Alisa Tretau. Berlin
  2989. Dr. Marc Trimborn. Institut für Medizinische Genetik und Humangenetik, Charité - Universitätsmedizin Berlin, Berlin
  2990. Dr. med. Winfrid Trimborn. Freiburg
  2991. Lars Trimborn. Hartz IV-Empfänger, Bremen
  2992. Michelle Trimborn. Berlin
  2993. Maren Trogant. Erziehungswissenschaften, Uni Potsdam, Berlin
  2994. Mimoza Troni. Vorstandsmitglied, Junge Presse Berlin e.V., Berlin
  2995. Catharina Trost M.A. . Sozialpädagogischer Betreuer , sag ich nicht , Kaltenkirchen
  2996. Claudia Troßmann. Reichelsheim
  2997. Thomas Trueten. Gewerkschafter, IG Metall, Esslingen
  2998. Josephine Tröger. Konstanz
  2999. MA Myron Tsakas. Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Anglo-Amerikanische Abteilung des Historischen Instituts, Universität zu Köln, Köln
  3000. Ramin Tschaitschian. Hamburg
  3001. Athanasios Tsirikiotis. Stuttgart
  3002. Senol Tubadan. München
  3003. Swantje Tuch. Pädagogin, Berlin
  3004. Christian Tuchel. Abiturient, Berlin
  3005. Msc Rene Tuma. Wissenschaftlicher Mitarbeiter, TU Berlin, Institut für Soziologie, Berlin
  3006. Theater- & Medienwissenschaften (BA) Bünyamin Tunc. Nürnberg
  3007. Student Mücahit Tunca. Master, Bundnis90/DieGrünen, München
  3008. Dipl. Soz.Päd Michael Tunç. Doktorand Männlichkeits-/Väterforschung und Migrations-/Rassismusforschung (an der Universität Wuppertal), Köln
  3009. Harun Turgan. Istanbul, Türkei
  3010. Kurt Turzer. Pfarrgartenweg 5-4, 72119 Ammerbuch
  3011. Dr. Kirsten Twelbeck. Wiss. Assistentin, Univ. Hannover, Hannover
  3012. Malte Täubrich. Schleswig
  3013. Inga Tölke. Universität Bielefeld, Bielefeld
  3014. Prof. Dr. Ingeborg Tömmel . Prof.i.R-, Osnabrück
  3015. Andrea Tönjes. Erziehungswissenschaftlerin, Berlin
  3016. Susanne Tönsmann. Georg-August-Universität Göttingen, Göttingen
  3017. Eric Töpfer. Berlin
  3018. Diplom Journalistin Michaela Töpfer. Lüdinghausen
  3019. Andreas Töpner. Fürth
  3020. Nese Tüfekciler. Autorin, Bremen
  3021. Soz Päd Leyla. A Türer. Mannheim
  3022. Jana Türk. Soziologin, Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften, Hochschule München
  3023. Ihsan Türkmen. Stuttgart
  3024. Christian Ubber. Aachen
  3025. feankfurtlicitas uhrig. frankfurt
  3026. Okan Uludasdemir. Student, Bielefeld
  3027. Studentin Filiz Ulusan. Teamerin, DGB Jugend, Dortmund
  3028. Susanne Umbach. Universität Hamburg, Hamburg
  3029. Musiker Sefa Ünal. Antifaschist Revolutionär, Dieses Welt, Solingen
  3030. Yeliz Ünal. Schülerin, Löhne
  3031. Bundesfachverband Unbegleitete Minderjährige Flüchtlinge. München
  3032. Anke Unger. Jugendbildungsreferentin , DGB OWL, Gütersloh
  3033. Kolja Unger. Hildesheim
  3034. Nadiye Ünsal. Berlin
  3035. Manuela Unverdorben. Künstlerin, München
  3036. Özgür Ünveren. Doktorand, Allmende e.V., Berlin
  3037. Marcus Unverricht-Yeboah. Biologe, Forschungszentrum Jülich, Jülich
  3038. Dagmar Urban. Wien
  3039. Danijela Utjesanovic. Karlsruhe
  3040. Anja Utler. Autorin, Regensburg
  3041. Dipl. Sozialarbeiterin Aynur Uysal-Reiter. 67227 Frankenthal
  3042. Esther Uzar. Bayreuth
  3043. Med.Fachangestellte, Familienhelferin Seda Uzun-Baldede. Buchen
  3044. Petra van Echten. Hamburg
  3045. Moritz van Gunsteren. München
  3046. monique van miert. 10781 berlin
  3047. Studentin Sophia van Vügt. LMU München, München
  3048. Student MA Philosophie Senthuran Varatharajah. HU Berlin, Berlin
  3049. M.A. Ursula Varchmin. Übersetzerin, VdÜ, 81379 München
  3050. M.A. und Dipl. Gyöngyi Varga. Interkulturelle Beraterin und Trainerin, Nürnberg
  3051. Nicole Varga. Erlenbach
  3052. Aleksandra Vedernjak-Barsegiani. Filmemacherin, Kommunikationswissenschaftlerin, Gender Initiativkolleg Universität Wien, Wien
  3053. Anna-Mareike Veit. Tv-Producerin, Berlin
  3054. Dr. phil. Alexander Veit. Politikwissenschaftler, IKG, Universität Bielefeld, Berlin
  3055. M.A. Tanja Veljovic. Hagen
  3056. Alostrael Venenbaum. Berlin
  3057. Ina Vera. Berlin
  3058. Kathrin Veser. Kuratorin, Hebbel am Ufer, Berlin
  3059. Anke Vetter. Dozentin sog. Integrationskurse, Leipzig
  3060. erminia viccaro. sozialarbeiterin, hamburg
  3061. Andreas Vick. Potsdam
  3062. Dr Ulrike M Vieten. Senior Researcher, Vrije Universiteit (VU) Amsterdam, Leeds, UK
  3063. Promoventin Jael Vizcarra. Berlin
  3064. Sonja Vogel. Berlin
  3065. Frank Vogel. Hamburg
  3066. Sebastian Vogel. Musiker, Kante, Berlin
  3067. Sebastian Vogel. Offenbach am Main
  3068. Steffen Vogel. Berlin
  3069. Sebastian Vogel. Vorsitzender, Ausländerrat Dresden e.V., Dresden
  3070. Tobias Vogel. Mitglied Unterbezirksvorstand, SPD Rheingau-Taunus, Niedernhausen
  3071. Frieder Vogelmann. Philosophiedoktorand, Universität Frankfurt, Frankfurt/Main
  3072. Kerstin Voges. Studierendenpfarrerin, Evang. Kirche in Bayern, Nürnberg
  3073. Jakob Voget. Student, MHH Hannover, Bremen
  3074. Gerda Voggeser. Nünberg
  3075. Benjamin Vogl. Student, Leipzig
  3076. Prof. Dr. Joseph Vogl. Universitätsprofessor, Humboldt-Universität zu Berlin, Berlin
  3077. Katharina Vogt. Berlin
  3078. Franziska Voigt. Studentin, Uni Leipzig, Leipizg
  3079. Lea Voigt. Juristin, Berlin
  3080. Stefanie Volkenandt. Diplom-Sozialarbeiterin, Düsseldorf
  3081. Katja Volkenant. Dipl. Sozialpädagogin, OUTREACH mobile Jugendarbeit Berlin, Projekt im Verband für Sozial-Kulturelle Arbeit e.V., Berlin
  3082. Jana Volkmann. Berlin
  3083. Ruth Vollmer. Bonn
  3084. Rosa Vollmer. Journalistin, Berlin
  3085. Von und Zu Pablo Vollmer. aktiver Einsatz gegen und für, Leben, Hamburg
  3086. Florian Vollmer. Frankfurt
  3087. M.A. André Vollrath. Künstler, politische Bildungsarbeit, Berlin
  3088. Rabea Volmer. Hamburg
  3089. Gisela Voltz. Pfarrerin, Nürnberg
  3090. Jasper von Alemann. Student, Hamburg
  3091. Tunte Berta von Bad Plack. Berlin
  3092. Alice von Bieberstein. Doktorandin, University of Cambridge, Cambridge, UK
  3093. Kirchenrat i.R. Henry von Bose. nur noch Ehrenämter, auch im Migrationsbereich, 72076 Tübingen
  3094. Käthe von Bose. Köln
  3095. Friederike von Cölln. Politikwissenschaftlerin, Frei[T]räume e.V., Hamburg
  3096. Ananda von der Heyde. Düsseldorf
  3097. Mag. Kirsten von der Wehl. Journalistin, JMD Hamburg, Hamburg
  3098. Johanna von der Weppen. Potsdam
  3099. Sonja von Eichborn. Bildungsreferentin , Berlin
  3100. Samuel von Frommannshausen. Projektleiter, Waren (Müritz)
  3101. Wieland von Hodenberg. Friedens- und Menschenrechtsaktivist, Autor, Bremer Friedensforum, Initiative Bremer Montagsdemo, Bremen
  3102. Angelika von Loeper. Verlegerin, von Loeper Literaturverlag, Karlsruhe
  3103. Dirk von Lowtzow. Musiker, Tocotronic, Berlin
  3104. Caroline von Lowtzow. Journalistin, München
  3105. Gerhard von Müller. Rechtsanwalt, Schwerpunkt Migrationsrecht, Bremerhaven
  3106. Sybille von Soden. Fortbilderin für \"eine Schule für alle\", Frankfurt/Main
  3107. David von Westphalen. Theatermacher, München
  3108. Michael von Wirth. München
  3109. Pablo Vondey. Hamburg
  3110. Alexander Vorbrugg. Frankfurt am Main
  3111. Jeronimo Voss. Künstler, Frankfurt am Main
  3112. Fabio Votta. Heidenheim an der Brenz
  3113. Beate Voß. Diplom Sozialpädagogin, Hamm
  3114. Diplom-Sozialwirtin Ulrike Voß. Angestellte, Nürnberg
  3115. Katharina Voß. Übersetzerin, Berlin
  3116. Dr. Heinz-Jürgen Voß. Hannover
  3117. Serfiraz Vural. Soziologin und Theaterpädagogin, Berlin
  3118. Tine Rahel Völcker. Autorin, Berlin
  3119. Carmen W. Dresden
  3120. Tobias W.. Studierender, Berlin
  3121. Irena Wachendorff. Diplommusikpädagogin und Lyrikerin, 53424 Remagen
  3122. Dr. Iris Wachsmuth. Sozialwissenschaftlerin, Berlin
  3123. Evegret Wacker-Darboe. Bad Wildungen-Wega
  3124. Karen Wagels. Frankfurt/M.
  3125. Uta Wagenmann. Gen-ethisches Netzwerk e.V., Berlin
  3126. Kirsten Wagenschein. Berlin
  3127. Greta Wagner. Soziologin, Frankfurt am Main
  3128. Renate Wagner. Wagner
  3129. Giovanna Wagner. Leipzig
  3130. Dipl.-Soz. Constantin Wagner. Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Georg-Eckert-Institut Braunschweig, Frankfurt am Main
  3131. Jan Wagner. Regisseur, Berlin
  3132. Silke Wagner. Frankfurt Main
  3133. Doris Wagner. Mensch, Freiburg
  3134. Günther Wagner. Menschenrechtsarbeiter, Lauf
  3135. Fabian Wagner. Student, Marburg
  3136. Thomas Wagner. Ludwigshafen
  3137. Thomas Wagner. Berlin
  3138. Eva Catherina Wagner. Referendarin für Philosophie und Französisch, Köln
  3139. Dr. Johanna Wagner-Fürst. Psychoanalytikerin, Freie Praxis, Wien
  3140. Helen Wahba. Adelebsen
  3141. Diplompädagoge Peter Wahl. Elternseminar der LHS Stuttgart, 70174 Stuttgart
  3142. Sigmar Walbrecht. Hannover
  3143. Robert Wald. Frankfurt
  3144. Matthias Waldt. Berlin
  3145. Anne Wallisch. Soziologin, München
  3146. Ellen Wallraff. Bildungs- und Projektreferentin, Miteinander - Netzwerk für Demokratie und Weltoffenheit in Sachsen-Anhalt e.V., Berlin / Salzwedel
  3147. M.A. Hugo Walser. Fürth
  3148. Eva Walter. 10829 Berlin
  3149. Dipl.-Päd. Ute Walter. Hamburg
  3150. Sarah Waltermann. Berlin
  3151. Katja Walther. studentische Mitarbeiterin, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, Berlin
  3152. Julian Walther. Marburg
  3153. Bernd Walz. Lehrer, Berlin
  3154. Mag. Dorothea Walzer. Literaturwissenschaflerin, Humboldt Universität zu Berlin, Berlin
  3155. Herr Walter Wandtke. Ratsherr Bündnis 90 /Die Grünen, Essen/Ruhr
  3156. Dr. Günter Wangerin. Lektor, München
  3157. Leonard Wanner. Schüler, Reutlingen
  3158. Prof. a.D. Dr. Bernd Jürgen Warneken. Kulturwissenschaftler, Ludwig-Uhland-Institut der Universität Tübingen, Tübingen
  3159. Julian Warner. München
  3160. Oberstudienrat Gerald Warnke. Lehrer, Mitglied der Projektgruppe Interkultureller Dialog und Lernen, Paul-Julius-von-Reuter-Schule, Kassel
  3161. Katrin Waschk. Lüneburg
  3162. Dipl.-Math. Edith Wassermann. , München
  3163. Liane Watermann. Göttingen
  3164. A Watson. Oldenburg
  3165. Torsten Wauer. Student, Medieninformatik, TU Dresden, Dresden
  3166. Gunther Waßmann. Leipzig
  3167. Studentin Heike Weber. FU-Berlin, Berlin
  3168. Dr. Beverly Weber. Boulder, CO, US
  3169. Franziska Weber. Studentin, Berlin
  3170. Christamaria Weber. leitende Angestellte, Frankfurt am Main
  3171. Dipl.Ing Landschaftsarchitektur Susanne Weber. Berlin
  3172. Dr. Gabriele Weber. Ärztin, Netzwerkerin, Cafe Palestine Freiburg, Freiburg
  3173. katja weber. dipl.soz.päd. & freie künstlerin, darmstadt
  3174. Sarah Weber. Hamburg
  3175. Kathrin Weber. Chemnitz
  3176. Stefan Wedermann. Stundent, Frankfurt am Main
  3177. Sabine Wegener. Darmstadt
  3178. Stefan Wegener. DIE LINKE, Berlin, Berlin
  3179. Dipl. Sozialarbeiterin Dihia Wegmann. Mödling,österreich
  3180. Jörn Wegner. Berlin
  3181. Anne Wehkamp. Solingen
  3182. Dr. Ingrid Wehr. Senior Researcher, Arnold-Bergstraesser-Institut, Freiburg
  3183. PD Dr. Jan Wehrheim. wiss. Angestellter, Institut für Kriminologische Sozialforschung, Universität Hamburg, Hamburg
  3184. Anna Weicker. Berlin
  3185. Bettina Weicker. München
  3186. Daniel Weidmann. Rechtsanwalt, Berlin
  3187. Manfred Weidmann. Rechtsanwalt, Tübingen
  3188. Florian Weidner. Student, Medieninformatik, TU Dresden, Dresden
  3189. Anselm Weidner. Journalist, Berlin
  3190. harald weil. falkensee
  3191. Martina Weiland. Dipl. Soziologin, Augsburg
  3192. Dr. Christel Weiler. FU Berlin, Berlin
  3193. Eva Weiler. Frankfurt a.M.
  3194. Beate Weimar. Darmstadt
  3195. Angelina Weinbender. Migrationsrat Berlin Brandenburg e.V., Berlin
  3196. Cornelia Weinberger. Kulturwissenschaftlerin, Europa Universität Viadrina, Berlin
  3197. Barbara Weinberger. 90403 Nürnberg
  3198. Dr. Andrea Weindl. Köln
  3199. Dr. Brigitte Weingart. Literatur- und Medienwissenschaftlerin, Universität Bonn, Berlin
  3200. Sharon Weingarten. Frankfurt
  3201. Thomas Weingartner. Wien
  3202. Maurice Weinheimer. Dortmund
  3203. Benjamin Weinstock. Student, EH Freiburg, Freiburg
  3204. Dr. med. Edelgard Clara Weise-Wagner. Selbstständige Psychotherapeutin, 79100 Freiburg
  3205. Marc Weisser. Bassum
  3206. Luise Weiß. wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Orient und Asienwissenschaften, Bonn
  3207. Lt Gesamtschuldirektor i. R. Matthias Weißert. Berlin
  3208. Mirjam Weißkopf. Berlin
  3209. Jonathan Weldu. Mensch, Frankfurt
  3210. Sozialwissenschaftlerin Judith Welkmann. Wuppertal
  3211. Konstanze Weltersbach. ETH Zürich, Zürich/Düsseldorf
  3212. Alexandra Weltz. Filmemacherin, Berlin
  3213. Lukas Welz. Berlin
  3214. Stephan Wende. Fürstenwalde (Spree)
  3215. Thomas Wendt. Hamburg
  3216. Sami Wenitschka. Rostock
  3217. Dipl. Politikwissenschaft Katrin Wenz. HU Berlin, Berlin
  3218. Dipl.-Psychologe Michael Wenz. München
  3219. Gerhard Wenzel. Beamter, Finanzamt Darmstadt, Darmstadt
  3220. Katrin Wenzel. Studentin, Montpellier
  3221. Lisa Wenzel. Studentin der Politikwissenschaft, Fu Berlin, Berlin
  3222. Dipl.-theol. Lucia Werbick. Münster
  3223. Rusanna Werbicki. München - Berlin
  3224. Judith Werdowski. Berlin
  3225. Moritz Werling. Pressesprecher der JuLis Landau/SÜW, Landau
  3226. Sven Wermter. Osnabrück
  3227. Claus Werner. Lingen
  3228. Katharina Wesenick. ver.di Gewerkschaftsskretärin, Göttingen
  3229. David Westenberg. Studierender, HU Berlin, Berlin
  3230. Falko Westenberger. studentischer Mitarbeiter, Goethe Universität Frankfurt, Frankfurt
  3231. Linus Westheuser. Student, King's College, London
  3232. Helene Westkemper. Münster
  3233. Johannes Westphal. Bildungsreferent, SJD-Die Falken Berlin, Berlin
  3234. Victoria Wettmarshausen. Studentin, Lüneburg
  3235. Christian Wetzel. Software-Ingenieur, Erlangen
  3236. Jan Wetzel. Student, Marburg
  3237. Andreas Wetzig. Künstler, KRAWALLI-Entertainment, Bielefeld
  3238. Britt Weyde. Journalistin, ila, Bonn
  3239. Christina Weyer. Doktorandin, Universität Bayreuth, Marktredwitz
  3240. Thomas Weyland. 42105 Wuppertal
  3241. Elisabeth Wicher. Schweinfurt
  3242. Thomas Wicher. Jena
  3243. Claus Wichmann. MdL a.D., Heidelberg
  3244. Dejan Wick. Student, Mainz
  3245. Teresa Koloma Widdascheck-Beck. Sozialwissenschaftlerin, Philipps-Universität Marburg, Zentrum für Konfliktforschung, Berlin
  3246. Roman Widder. Berlin
  3247. Stefan Widdess. Berlin
  3248. Wanda Wieczorek. Kunstvermittlerin und Kulturwissenschaftlerin, Berlin
  3249. Gregor Wiedemann. Engagierte Wissenschaft e.V., Leipzig
  3250. Elisabeth Wiedemann. Braunschweig
  3251. Julia Wiedemann. Mitglied des Landesvorstands, DIE LINKE - Berlin, Berlin
  3252. Oliver Wiedmann. Sozialwissenschaftler, Mehr Demokratie e.V., Berlin
  3253. Felix Wiegand. Wien
  3254. Frank Wiemes. Geschäftsführer, Krefeld
  3255. Jan Ole Wienert. Mensch, Berlin
  3256. anita wieser. wien
  3257. Anna Wildhack. Hamburg
  3258. Jacqueline Wilk. München
  3259. Claudia Wilke. Fachberatung für Kindertagesstätten, Hannover
  3260. Jana Wilkens. Berlin
  3261. H. Willems. Interessierte Bürgerin, Oldenburg
  3262. Claudia Johanna Willms. Kulturanthropologin, Frankfurt
  3263. Tobias Willms. Politikwissenschaftler, Berlin
  3264. Jenny Willner. Literaturwissenschaftlerin, Berlin
  3265. Chris Wilpert. Student_in, Berlin
  3266. Julien Winandy. Erfurt
  3267. Clara Windisch. Berlin
  3268. Martina Winkler. Berlin
  3269. Haydee Winkler. Dipl.-Psychologin, Berlin
  3270. karl steffen winkler. mainz
  3271. Sozialpädagogin Martina Winnemuth. Berufsvorbereitung, Jugendhilfeträger, Frankfurt am Main
  3272. Prof. Dr. Susan Winnett. Institut für Anglistik und Amerikanistik, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Düsseldorf
  3273. Frank Winter. Berufsschullehrer, Waldshut am Hochrhein
  3274. Dipl.-Sozialpädagogin Claudia Winter. Goethe Institut, San Francisco
  3275. Franka Winter. Soziologin, Irish School of Ecumenics, Trinity College Dublin, Belfast, Nordirland
  3276. Viola Winterstein. Berlin
  3277. Peter Wippich. Fürth
  3278. Giesela Wippich. Fürth
  3279. Dr. med. Waltraut Wirtgen. 81245 München
  3280. Claudia Wirthgen. Bonn
  3281. Dr. Markus Wissen. Universität Wien, Institut für Politikwissenschaft, Wien
  3282. Sandro Witt. Gewerkschaftssekretär, Gera
  3283. Dr. Nicole Witte. Göttingen
  3284. Thomas Wittenberg. Student, Kassel
  3285. Elmar Witting. München
  3286. Esther Wittkus. Berlin
  3287. dr. manfred wittmeier. Referent für politische Bildung, Lehrbeauftragter Uni FFM, Hessischer Jugendring, wiesbaden
  3288. Regine Wittram. Köln
  3289. Eike Wittrock. Doktorand, Freie Universität Berlin, Berlin
  3290. Franziska Witzmann. Lektorin, Wuppertal
  3291. Heinz E. Wohlrab. Galerist, Galerie Kvant, Berlin
  3292. Yôko Woldering. Studentin, Universität Hamburg, Hamburg
  3293. Marianne Wolf. Andernach
  3294. Dagmar Wolf. Bahnhof Langendreer , 44892 Bochum
  3295. Peter Wolf. Berlin
  3296. dipl. ing. caroline wolf. architektin, berlin
  3297. Gisela Wolf. Projektleiterin, Jugendmigrationsdienst, Nürtingen
  3298. Peter Wolf. Berlin
  3299. Pfarrerin Eli Wolf. Pfarrerin, Ev Kirche, 60311 Frankfurt
  3300. Christina Wolf. Archäologin, Mainz
  3301. Thembi Wolfram. Abiturientin, Jena
  3302. Saskia Wollenberg. Essen
  3303. Christian Wollgast. Student, Berlin
  3304. nadja wollinsky. ulm
  3305. Baruch Wolski. Wien
  3306. Salih Alexander Wolter. Journalist, Berlin
  3307. Urszula Wozniak. Berlin
  3308. Dr. Anna Wozniak. Berlin
  3309. Bastian Wrede. Flüchtlingsrat Niedersachsen, Hildesheim
  3310. Dipl. Päd. Kathrin Wrobel. Universität Bielefeld, Bielefeld
  3311. Ciaran Wrons-Passmann. Leipzig
  3312. Michael Wudi. Student, Geographisches Institut, Georg-August-Universität, Göttingen
  3313. Frauke Wulf. Oldenburg
  3314. Marion Wulff. 21514 Fitzen
  3315. Christian Wulffen. Berlin
  3316. Dr. Joscha Wullweber. Politikwissenschaftler, Hamburg
  3317. Janine Wulzt. Studentin Gender Studies, Humboldt-Universität, Berlin
  3318. Irmgard Wurdack. DIE LINKE.Neukölln, Berlin
  3319. lukas wurz. frag ich mich auch immer..., wien
  3320. Dr. Suna Wölk. Psychologische Beraterin/ Germanistin, BABEL e.V., Psycholog. Beratungsstelle für Migranten türkischer Herkunft, Hannover
  3321. Uwe Wötzel. Gewerkschaftssekretär, Berlin/Hannover
  3322. Inez Wünsche. Berlin
  3323. Stefan Würzbach. wissenschaftlicher Referent, DIE LINKE im Hessischen Landtag, Frankfurt am Main
  3324. Jenny Würzburg. Mensch, Berlin
  3325. Christoph Wüstenhagen. Vorstand LAKS Hessen, Laubach
  3326. Nalan Yagci. Studentin, Berlin
  3327. Türkin Nermin Yalcin. jahrelange ehrenamtliche Intergrationsarbeit mit Kinder/Frauen, Schule,Moschee,Kreisjugendring,überall, Schorndorf
  3328. Dina Yanni. Politologin, Wien
  3329. Islamwissenschaftlerin M.A. Aysun Yasar. Lehrbeauftragte, Universität Bamberg, Bamberg
  3330. Dipl. Soz.Päd, MPH Rahsan Yesil. wissenschaftliche Mitarbeiterin, Charité, Migrations- Versorgungsforschung, Berlin
  3331. M.A. Päd. Emine Yigitbilek. Dietzenbach/Frankfurt a.M.
  3332. Dipl. Kfm. Aykut Yildirim. Projektleiter, TIAD e.V./ IHZ-Duisburg, Duisburg
  3333. Emine Yildirim. Papenburg
  3334. Mehmet Yildirim. Vorstandsvorsitzender, TiAD e.V. Duisburg - Verein türkischer Geschäftsleute in Duisburg und Umgebung, Duisburg, Deutschland
  3335. Professor Yasemin Yildiz. Germanistin, University of Illinois, Urbana/ USA
  3336. Pelin Yildiz. Studentin, Mainz
  3337. Dr. Safiye Yildiz. Vertretungsprofessorin, Hochschule Darmstadt, Darmstadt
  3338. Diplom Sozialpädagogin Fidan Yiligin. Bielefeld
  3339. Diplom Sozialpädagoge Riza Yilmaz. Darmstadt
  3340. Dogan Yilmaz. Halkevi Darmstadt e.V., Darmstadt
  3341. M.A. Cigdem Yilmaz. Analystin, Hamburg
  3342. Wirtschaftsjuristin Filiz Yilmaz. Frankfurt am Main
  3343. Arslan Yilmaz. Linke BO-Gesundbrunnen/ Vorstandsmitglied IGM-Migrationsausschußes, Berlin
  3344. Mesut Yilmaz. Doktorand, Halle Westfalen
  3345. PhD Anna Younes. Genf, Schweiz
  3346. Vina Yun. Redaktion, an.schläge - das feministische Monatsmagazin, Wien
  3347. Telat Yurtsever. Regisseur, Hamburg
  3348. Dipl. NPO-/Verband Managerin Nilgün Yurtsever. CH-4056 Basel
  3349. Sozialarbeiter Yildiz yüce. Projektleitung, KITAWERK, Lübeck
  3350. Seyma Yücel. Studentin, Hamburg
  3351. Ali Muhammet Yücel. www.ali.de.to, Bremerhaven
  3352. Aybike Yıldırım. Duisburg
  3353. Koray Yılmaz-Günay. GLADT e.V., Berlin
  3354. tom zackl. vorstand, ppzk, leipzig
  3355. Gerke Zager. Nordhorn
  3356. Ingrid Zahn. Stuttgart
  3357. Zara Zandieh. Filmemacherin, Berlin
  3358. Student Stephan Zandt. Berlin
  3359. Prof. Andrea Zaumseil. Hochschullehrerin, Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle/Saale, Halle
  3360. Albert Zecheru. Berlin
  3361. Dipl.-Ing. Elektrotechnik Wahid Josef Zegguir. Projektmanager und QM-Beauftragter, Hamburg
  3362. Sabine Zehmisch. Berlin
  3363. Heidi Zeidler. Berlin
  3364. Thomas Zerbst. Künstler, Berlin
  3365. Michèle Zeuner. Studentin, Goethe Universität, Frankfurt am Main
  3366. Derya Zeyrek. Köln
  3367. Stefan Ziefle. Berlin
  3368. Christine Ziegler. Berlin
  3369. Wirtschaftsingenieur Steffen Zierold. Qualifizierungsberater, Erfurt
  3370. David Zilk. M.A.-Student Marketingkommunikation, design akademie berlin, Berlin
  3371. Wolfgang Ziller. Gewerkschaftssekretär; Mitglied Landesvorstand DIE LINKE Bayern, IG Metall; DIE LINKE, Schweinfurt
  3372. dipl. Sozialarbeiterin Maria Zimmer. Integrationsagentur, Caritasverband, Düsseldorf
  3373. Gabriele Zimmer. Europaabgeordnete, Die Linke. im Europaparlament, Brüssel
  3374. Christian Zimmer. Berlin
  3375. Wolfgang Zimmermann. Fraktionsvorsitzender DIE LINKE im Landtag NRW, Düsseldorf
  3376. Johanna Verena Zimmermann. Studentin, Uni Hamburg, Hamburg
  3377. Dipl. Ing./ Dipl. Politologe Reiner Zimmermann. Projektleiter, Berlin
  3378. Matthias Zimmermann. Braunschweig
  3379. Anna Lena Zimmermann. Marburg
  3380. Soziologin Agnieszka Zimowska. Göttingen
  3381. Katrin Zinoun. Freie Autorin, Leipzig
  3382. Dr. Olga Zitzelsberger. Wissenschaftliche Mitarbeiterin, TU Darmstadt, Darmstadt
  3383. Stefanie Zobl. Berlin
  3384. Jan Zofka. Historiker, Uni Leipzig, Leipzig
  3385. Roland Zschächner. Student der Ethnologie, Stipendiat der Hans-Böckler-Stiftung, FU Berlin, Berlin
  3386. Dipl. Grafik-Designer Karl-Heinz Zulkowski-Stüben. Arbeitskres Asyl Cuxhaven, Cuxhaven
  3387. Nils Zurawski. Hamburg
  3388. Oda Zuschneid. Schauspielerin, Berlin
  3389. saudin zvornicanin. Doktorand, Uni Potsdam, Berlin